Unwetter

Beiträge zum Thema Unwetter

10

Unwetter
Feuerwehreinsätze in Neufeld

Am Wochenende wurde die Feuerwehr Neufeld zu mehreren Einsätzen im Stadtgebiet alarmiert.  Insgesamt wurden nicht weniger als 20 Einsatzadressen abgearbeitet. NEUFELD. Die Alarmierung "Gebäudebrand" beim Neufelder Yachtclub stellte sich zum Glück als Fehlmeldung heraus. Jedoch musste das Einsatzteam Aufgrund des Unwetters mehrmals ausrücken. Umgstürzte BäumeIm Pflegekompetenzzentrum wurde das im Keller eingedrungene Wasser entfernt, mehrere umgestürzte Bäume mussten entfernt werden. Aufgrund...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
9

Feuerwehreinsatz Eisenstadt und Umgebung
Zerstörung durch starkes Unwetter

In der Nacht zum Sonntag zog ein starkes Gewitterfeld durch den Bezirk Eisenstadt-Umgebung. Entwurzelte Bäume, eingestürzte Dächer, übervolle Kanäle, unter Wasser stehende Kellerräumlichkeiten bzw. Tiefgaragen und noch einiges mehr sorgten dafür, dass sich die Feuerwehrmannschaften seit gestern Nacht nahezu im Dauerdienst befanden. BEZIRK. Aufgeteilt in mehrere Gruppen, koordinierte von einer eigenes eingerichteten Einsatzleitung im Feuerwehrhaus und unter der Gesamtführung von...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Anzeige
2

MG GROSSHÖFLEIN
REINIGUNG DER STRASSENZÜGE - UNWETTER VOM 18.07.2021

Die fachkompetenten Bauhofmitarbeiter der Gemeinde Großhöflein, haben rasch und sehr frühzeitig damit begonnen, alle Straßenzüge von Geröll, Steinen und Dreck, verursacht durch das Unwetter, zu beseitigen. Wir die FLG-Freie Liste Großhöflein, bedanken uns bei den Bauhofmitarbeitern, für die rasche Erledigung und sehr anstrengende, zeitaufwendige Beseitigung dieses Unrates. Für ihren unermüdlichen Einsatz gebührt ihnen Lob und Anerkennung. Es ist sicherlich nicht falsch, wenn Herr BM Heidenreich...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Werner Huf
Anzeige
1 3

MG GROSSHÖFLEIN
UNWETTER IN GROSSHÖFLEIN 18.07.2021 um ca. Uhr 19:45!

Auch am 18.07.2021 um ca. 20:45 Uhr hat das Unwetter durch intensiven Regen ⛈🌧 in Großhöflein mehrere Straßenzüge, wie die Wald- und Steingasse mit Geröll, Steinen und Dreck verschmutzt und verunreinigt ☹️ - siehe Video und Fotos. Die Anrainer haben eine Recht darauf und die Verantwortlichen (Herr BM Heidenreich) der Gemeinde die Verpflichtung, mit wirkungsvollen, geeigneten, baulichen Maßnahmen das abfließende Wasser von den Waldwegen zu regulieren und zu beseitigen.🤫😗 LÖSUNG: Ableitung des...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Werner Huf
Anzeige
4

MG GROSSHÖFLEIN
UNWETTER IN GROSHÖFLEIN AM 17.07.2021!

Unwetter und Starkregen am 17.07.2021 um ca. 05:00 Uhr früh, verunreinigten wiederum die Wald- und Steingasse, sowie weitere Straßenzüge in der MG Großhöflein.🤫😗 Unsere emsigen und tüchtigen Bauhofmitarbeiter sind nach diesen intensiven Gewittern damit tagelang beschäftigt, diese Straßen von Unrat, Geröll und Verschmutzungen zu reinigen und zu beseitigen.🤝😀 Dafür bedanken wir uns bei ihnen für ihren raschen, unermüdlichen und pflichteifrigen Einsatz und Aufrechterhaltung der...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Werner Huf
Anzeige
2

MG Großhöflein
Reinigung der Straßenzüge - Unwetter vom 14.07.2021

Nach den schweren Unwetter über die MG Großhöflein vom 14.07.2021 wurden alle verunreinigten Straßenzüge durch dir Fa. Hametner aus Teesdorf fachmännisch und professionell gereinigt.😄👍 Wir die FLG-Freie Liste Großhöflein 😀🤝kümmern uns lösungsorientiert, bürgernah und rasch um die wahren und wirklichen Bürgeranliegen unserer Gemeinde, auch wenn sie noch so klein oder groß sind. Die SPÖ/ÖVP Fraktion in Großhöflein hatte in ihren Wahlversprechen das Motto: wir kümmern uns um die Bürgeranliegen der...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Werner Huf
Im Bereich des Feiersteiges kam es in der Nacht sogar zu einem kleineren Murenabgang.
1 16

Eisenstadt
Nächtlicher Starkregen sorgte für 12 Feuerwehreinsätze

Starkregen und das Unwetter gestern Nacht raubten der Stadtfeuerwehr Eisenstadt sowie die Feuerwehren Kleinhöflein und St. Georgen den Schlaf. EISENSTADT. Zum ersten Einsatz kam es kurz nach ein Uhr. Eine Straße im Industriegebiet war überflutet und das Areal musste gesichert werden. Darauf folgten mehrere Einsätze in Kellern, Garagen und Wohnungen, die unter Wasser standen. Im Bereich des Feiersteiges kam es zusätzlich zu einem kleinen Murenabgang, der die angrenzende Straße vorübergehend...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Mehr Unterstützung aus dem Katastrophenhilfsfonds präsentiert: STF Pinkafeld-KmdtStv Christian Ulreich, LA Christian Drobits, LR Astrid Eisenkopf, LA Bgm. Kurt Maczek und STF Pinkafeld-Kmdt Kurt Tripamer am Gelände des derzeit im Bau befindlichen neuen Feuerwehrhauses Pinkafeld.
2

Pinkafeld
Katastrophenhilfsfonds des Landes Burgenland neu aufgestellt

LR Astrid Eisenkopf, LA Christian Drobits und Bgm. LA Kurt Maczek stellten die Reformen im Katastrophenhilfsfonds in Pinkafeld vor. PINKAFELD. Die Wetterlage in unseren Breiten wird immer unbeständiger. Etliche Unwetterkapriolen mit Starkregen und Überflutungen in den vergangenen Jahren haben gezeigt, wie hilflos der Mensch gegen natürliche Gewalten ist. "Das Land Burgenland fördert über die Katastrophenbeihilfe seit Jahren die Behebung von Schäden, die durch Hochwasser, Erdrutsch, Vermurung...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
2

***Gottes Faust***

Gottes Faust im Nacken ! Hoch über mir eine dunkle Wolke. Bedrohlich schien sie auf mich zuzukommen, als ich auf der Straße von Wulkaprodersdorf Richtung Pottendorf unterwegs war. Immer näher, Wind kam auf und schon war sie, mit ihrer in sich zauberhaften Korona um die Wolke, mir unmuttelbar greifbar nah. Jetzt nach heftigen Blitzen und Donnerschlägen entlud sie sich mit ganzer Kraft. Große Regendropfen, durch den Sturm beschleunigt, prasselten auf mein Autodach. Ich dachte der Untergang ist...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • FROBERT Krcal
So wie Mogersdorf waren viele Gemeinden von den schweren Unwettern betroffen.
1

Land hilft unbürokratisch nach schweren Unwettern

Auch wenn wir derzeit eine ruhige Wetterlage erleben, sind die die schweren Unwetter zu Beginn des Sommers noch in unguter Erinnerung. Vor allem die südlichen Bezirke waren von Starkregen und Überflutungen betroffen. Nun steht die schnelle und unbürokratische Hilfe für die Unwetter-Geschädigten im Vordergrund der Katastrophenhilfe des Landes. „20 bis 30 Prozent der Schadenssumme können generell je nach Einkommen der Betroffenen und Abzug der privaten Versicherung abgegolten werden. Neu ist,...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Vor allem viele Folientunneln wurden durch den orkanartigen Sturm zerstört.
3

Unwetter: Millionenschäden in der Landwirtschaft

Katastrophenversicherung als Risikovorsorge immer wichtiger EISENSTADT. Der orkanartige Sturm, der über das Burgenland zog, hat in der Landwirtschaft für enorme Schäden gesorgt. Folientunnel und Glashäuser zertstörtStarke Sturmschäden sind vor allem bei den Folientunneln und Glashäusern gemeldet worden. Die Landwirtschaftskammer Burgenland weist auf die unterschiedlichen Versicherungsgrade hin, die etwa bei den Folientunneln bei 2/3 liegen. Die Glashäuser sind hingegen zur Gänze versichert....

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Mehrere Straßen in Mörbisch standen unter Wasser.
4

Unwetter in Mörbisch: Straßen und Keller überflutet

MÖRBISCH. Aufgrund der heftigen Regenfälle am Sonntagabend musste die Freiwillige Feuerwehr (FF) Mörbisch zu mehreren Auspumparbeiten ausrücken. Auch zwei Einsätze am Neusiedler See waren notwendig. Elf Einsätze Mehrere Straßen und Keller in der Festspielgemeinde waren überflutet, insgesamt waren 15 Feuerwehrmitglieder an elf Adressen im Einsatz. Die FF Mörbisch hatte u.a. auch mit weggeschwemmten Kanaldeckeln zu kämpfen. Zwei Boote gekentert Das Unwetter richtete auch am Neusiedler See Schäden...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
Steinbrunn war neben Hornstein am stärksten von den Überschwemmungen betroffen.
13

Unwetter überschwemmte Straßen und Keller im Bezirk Eisenstadt Umgebung – „Sind mit blauem Auge davon gekommen"

HORNSTEIN/STEINBRUNN. Am Dienstagnachmittag kam es im Bezirk Eisenstadt/Umgebung nach heftigen Gewittern zu mehreren Überschwemmungen. „Betroffen waren vor allem die Gemeinden Hornstein und Steinbrunn“, berichtet Bezirksfeuerwehrkommandant Bernhard Strassner. Straßen und Keller überflutet Wegen der starken Niederschläge wurden mehrere Straßen und Keller binnen kürzester Zeit überflutet. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Hornstein, Steinbrunn und Neufeld waren stundenlang mit...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig

Unwettereinsätze für Feuerwehren

BEZIRK. Zehn Feuerwehren waren am Samstag aufgrund des Regens ausgerückt. Zwischen Mörbisch und Rust war die Straße überflutet, auch das Festspielgelände war von den Überschwmmungen betroffen. Auch ein Segelboot musste von den Mörbischer Feuerwehrkameraden am See geborgen werden.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Das Unwetter macht den Auftritt von Albano Carrisi auf der Seebühne in Mörbisch unmöglich.
2

Unwetter in Mörbisch: Albano Carrisi-Konzert abgesagt!

Vom Unwetter war auch das geplante Albano Carrisi-Open Air auf der Seebühne in Mörbisch betroffen. Das Konzert musste kurzfristig abgesagt werden. Sicherheit für Besucher Aufgrund dieser Wetterverhältnisse war die Sicherheit für die Besucher auf der Seebühne nicht mehr gewährleistet und Veranstalter Walter Egle hat sich aufgrund dessen für eine Verschiebung des Konzertes mit dem Künstler eingesetzt. Egle: „Es tut uns für alle Konzertbesucher von gestern sehr leid, aber es war höhere Gewalt und...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Hochwasserschäden sind manchmal nicht versichert.

AK-Tipp: Unwetter-Schäden sofort melden!

Nach den verheerenden Unwettern gehen zahlreiche Anfragen bei der Arbeiterkammer ein, wie der Schaden nun bei den Versicherungen geltend gemacht werden muss. „Der Schaden muss unverzüglich bei der Versicherung gemeldet werden. Es empfiehlt sich, sofort die Schäden mit Fotos zu dokumentieren und diese Unterlagen für die Versicherung bereitzuhalten“, rät Mag. Christian Koisser von der Konsumentenabteilung der AK Burgenland. Weitere wichtige AK-Tipps: • Wenn der Schaden nur telefonisch bekannt...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Die Bezirkshauptstadt Neusiedl am See war besonders stark vom Unwetter betroffen.
2

Unwetter: Land bietet Katastrophenbeihilfe für Geschädigte

Nach den heftigen Gewittern, Blitzeinschlägen und Starkregen mussten Mittwochabend in fast allen Bezirken Einsatzkräfte ausrücken, um überflutete Keller auszupumpen und Straßen zu befreien. Besonders stark betroffen waren die Bezirke Neusiedl am See, Oberwart und Güssing. 342 Feuerwehreinsätze Hochbetrieb herrschte naturgemäß in der Landessicherheitszentrale in Eisenstadt, wo in Minutentakt Einsatzmeldungen einlangten. Insgesamt waren 342 Feuerwehreinsätze zu koordinieren. „Einmal mehr hat sich...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.