Verletzte

Beiträge zum Thema Verletzte

Verkehrsunfall in Altheim
Pkw-Kollision fordert zwei Verletzte

Gegen 14.20 Uhr war ein Pkw-Lenker aus dem Bezirk Braunau am Inn, am 23. Februar 2019, mit seinem Pkw auf der Altheimer Straße B148 von Altheim in Richtung Ort im Innkreis unterwegs. Im Fahrzeug befanden sich noch sein Schwiegersohn und seineTochter, ebenfalls aus dem Bezirk Braunau am Inn. Zum selben Zeitpunkt lenkte eine 17-jährige Frau aus dem Bezirk Ried im Innkreis ihren Pkw auf dem Güterweg Moritz in Richtung Niederweilbach. Auf der Kreuzung mit der bevorrangten B148 kam es aus...

  • Ried
  • Klaus Niedermair

Kollision: Tiefladeanhänger gegen Pkw

Eine langezogene Rechtskurve wurde für eine Lkw-Lenker zum Verhängnis. BEZIRK (red). Am 29. Juni fuhr eine Frau aus St. Martin im Innkreis gegen 13.30 Uhr mit ihrem Pkw in Weilbach auf der Weilbacherlandesstraße L510 Richtung Senftenbach. Zur selben Zeit war ein Lkw-Lenker aus dem Bezirk Ried mit einem Lkw mit Tiefladeanhänger auf der L510 in die entgegengesetzte Richtung unterwegs. Lkw geriet auf die linke Fahrbahn In einer langgezogenen Rechtskurve geriet der Lkw-Lenker etwa mit der halben...

  • Ried
  • Klaus Niedermair
Die verletzten Jugendlichen wurden von der Rettung ins Krankenhaus nach Ried im Innkreis gebracht.

Wildwechsel: Zwei Verletzte beim Pkw-Überschlag in Hohenzell

RIED (red). Ein 17-jähriger Autolenker und sein Beifahrer überschlugen sich gleich, nachdem der junge Mann einem Reh ausgewichen war. Gegen 23 Uhr war am 10. März 2017 ein junger Autolenker aus Gaspoltshofen und sein Beifahrer aus Sankt Johann am Walde auf der L1081, Rieder Hochstraße Richtung Hohenzell unterwegs. Aufgrund eines Wildwechsels verlor der junge Lenker im Gemeindegebiet von Hohenzell die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam rechts von der Fahrbahn ab. Hollywoodreifer Überschlag ins...

  • Ried
  • Klaus Niedermair
46

Wohnungsbrand in Steyr fordert 21 Verletzte- es war Brandstiftung

Update : Beschuldigter gesteht Brandstiftung UPDATE: Nach umfangreichen Ermittlungen durch das Landeskriminalamt OÖ, Brandgruppe, in Zusammenarbeit mit dem Kriminalreferat des Stadtpolizeikommandos Steyr konnte ein 44-Jähriger aus Steyr als Beschuldigter ausgeforscht werden konnte. Der 44-Jährige zeigte sich bei der Einvernahme geständig und wurde nach einem Festnahmeauftrag der Staatsanwaltschaft Steyr in die Justizanstalt Garsten überstellt. Bei dem Brandherd im 6. Stock dürfte der...

  • Steyr & Steyr Land
  • Klaus Mader
Insgesamt waren drei Fahrzeuge am Unfall beteiligt.

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Taiskirchen

TAISKIRCHEN. Einen Schwerverletzten und einen leicht verletzten Autofahrer forderte ein Verkehrsunfall am Sonntag, 10. April 2016, in Taiskirchen im Innkreis. Laut Polizeibericht wollte ein 82-jähriger Autofahrer aus Taiskirchen um 16.35 Uhr mit seinem Auto die Unterinnviertler Landesstraße zur Riedauer Gemeindestraße überqueren. Dabei dürfte er aus unbekannten Gründen die von rechts und links kommenden Autofahrer, einen 22-Jährigen und einen 43-Jährigen, übersehen haben. Der 82-Jährige prallte...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
Ein Frontalcrash ereignete sich in Neuhofen und forderte eine Verletzte.

Neuhofen: Bei Überholmanöver in Gegenverkehr gekracht

NEUHOFEN. Eine Verletzte forderte laut Polizei ein Verkehrsunfall am 5. Februar in Neuhofen im Innkreis. Ein 23-Jähriger aus Wien fuhr gegen 16:15 Uhr auf der Kobernaußer Landesstraße Richtung Salzburg. Im Bereich der sogenannten Brennerkurve überholte der 23-Jährige und stieß dabei mit seinen Mietwagen frontal gegen das entgegenkommende Auto einer Lohnsburgerin. Die Frau erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Erstversorgung von der Rettung in das Krankenhaus Ried im...

  • Ried
  • David Ebner

Mann in Eberschwang nach Weihnachtsfeier niedergeschlagen

EBERSCHWANG (ebd). Ein junger Mann aus Eberschwang ging am 19. Dezember gegen 00:15 Uhr von einer Weihnachtsfeier alleine nach Hause. Als er am Gehsteig der Geiersberger Straße in Eberschwang spazierte, wurde er von drei ihm unbekannten Männern niedergeschlagen. Rund 170 Euro wurden aus seiner Geldtasche geraubt. Die drei Männer rannten nach der Tat sofort weg. Der Eberschwanger wurde von der Rettung ins Krankenhaus Ried eingeliefert und dort ambulant behandelt. Er wurde leicht verletzt. Eine...

  • Ried
  • David Ebner

Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall

AUROLZMÜNSTER. Eine 27-Jährige aus Lambrechten lenkte am 20. Februar ihren Pkw von der B141 kommend in Richtung B143. Sie wollte um 17:50 Uhr im Gemeindegebiet von Aurolzmünster nach links auf die B 143 einbiegen. Dabei übersah sie den aus Richtung Ried im Innkreis kommenden Pkw einer 23-Jährigen aus Schildorn. Bei der Kollision wurden die beiden Lenkerinnen unbestimmten Grades verletzt. Eine bei der 27-Jährigen mitfahrende 30-Jährige aus Reichersberg und die zwei bei der 23-Jährigen...

  • Ried
  • Sandra Kaiser

Fußgängerin von Auto erfasst

Schwer verletzt wurde laut Meldung der Polizei gestern eine 51-jährige Fußgängerin aus Schärding, nachdem sie beim Überqueren der Straße von einem Auto erfasst wurde. Die Frau wollte gegen 18:55 Uhr über die Otterbacher Landesstraße in Schärding, von einem Geschäft Richtung Tankstelle gehen. Dabei wurde sie laut Polizeimeldung von einem 81-jährigen Pensionisten aus St. Florian am Inn offensichtlich übersehen. Der Wagen des 81-Jährigen erfasste die Frau und schleuderte sie zu Boden. Die schwer...

  • Ried
  • Oliver Koch

Missglücktes Überholmanöver: zwei Verletzte

Am 2. Jänner 2015 forderte ein missglücktes Überholmanöver in Lambrechten zwei verletzte Personen – eine davon schwer. Das schreibt die Polizei in einer Aussendung. Eine 65-jährige Pensionistin aus Münzkirchen fuhr um 13:40 Uhr mit ihrem Pkw im Gemeindegebiet von Lambrechten auf der L514 Richtung Utzenaich. Auf Höhe des Ortsteiles Gerhagen überholte sie einen 62-jährigen Pensionisten aus Andorf, der mit seinem vierrädrigen Leicht-Kfz unterwegs war. Bei diesem Überholmanöver dürfte die Frau den...

  • Ried
  • Oliver Koch

Eine Verletzte bei Frontalcrash

Bei einem zu knappen Überholvorgang konnte sich der Lenker nicht mehr einordnen und kollidierte frontal mit dem Gegenverkehr. Der Unfall passierte laut Polizeimeldung gestern gegen 15:50 Uhr. Um die Zeit lenkte ein 33-Jähriger aus St. Georgen bei Obernberg/Inn seinen Pkw im Gemeindegebiet von St. Marienkirchen/H. auf der B141, Rieder Straße Richtung Ried im Innkreis. Bei Straßenkilometer 14,319 wollte er ein Sattelkraftfahrzeug überholen, obwohl sich im Gegenverkehr bereits andere Fahrzeuge...

  • Ried
  • Oliver Koch

Junger Mann & Pensionistin bei Unfall verletzt

ANDRICHSFURT. Ein 20-jähriger Mopedauto-Lenker und eine 72-jährige Pensionistin wurden bei einem Auffahrunfall auf der Unterinnviertler Straße in Andrichsfurt leicht verletzt. Die 72-Jährige aus Andrichsfurt wollte am Dienstag, 25. November, gegen 12.50 Uhr links abbiegen. Dies durfte der Lenker im Auto hinter ihr, ein 51-Jähriger aus St. Marienkirchen bei Schärding, übersehen haben. Er prallte mit seinem Auto gegen das Heck der Pensionistin. Ihr Pkw wurde auf die Gegenfahrbahn und gegen ein...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer

Mehrnbach: Vier Verletzte nach Fahrzeugüberschlag

MEHRNBACH. Verletzungen unbestimmten Grades erlitten eine 18-jährige Fahrzeuglenkerin aus Weng im Innkreis sowie drei von vier Mitfahrern im Alter von 17 bis 19 Jahren. Die Lenkerin lenkte laut Polizei am 13. September ihren Pkw auf der B142, Mauerkirchener Straße Richtung Ried im Innkreis. Im Gemeindegebiet von Mehrnbach geriet die 18-Jährige aus unbekannter Ursache ins Schleudern und kam in der Folge nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich und kam in einer angrenzenden Wiese...

  • Ried
  • David Ebner

Utzenaich: Pkw überschlug sich auf A8

UTZENAICH. Am 13. September lenkte laut Polizei ein 37-jähriger Fahrzeuglenker aus Frankreich seinen Pkw auf der A8 in Fahrtrichtung Suben, als er im Gemeindegebiet von Utzenaich aus bislang unbekannter Ursache auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern geriet. Zu diesem Zeitpunkt herrschte starker Regen und Aquaplaninggefahr. Der Pkw schleuderte über eine rund vier Meter abfallende Böschung, überschlug sich dort mehrmals und kam nach etwa 40 Metern auf einer angrenzenden Wiese auf den Rädern zum...

  • Ried
  • David Ebner

Vier Verletzte bei Zusammenstoß

ST. MARIENKIRCHEN/HAUSRUCK. Mit vier Verletzten endete am 20. Oktober 2013 der Zusammenstoß von zwei Autos an einer Kreuzung in Sankt Marienkirchen am Hausruck. Ein 53-jähriger Arbeiter aus Taiskirchen fuhr gegen 16.05 Uhr mit seinem Auto auf einer unbenannten Gemeindestraße in Sankt Marienkirchen Richtung Geiersberger Bezirksstraße. Beim Überqueren der Kreuzung mit der Bezirksstraße übersah der Arbeiter offensichtlich das bevorrangte Auto einer 42-jährigen Frau aus Ampflwang und es kam zum...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
Astrid Siegmund

Hilfe wird nie zur Routine

Krankenschwester Astrid Siegmund hilft Menschen auch in der Freizeit Astrid Siegmund ist zum Helfen geboren. Neben ihrem Beruf als Krankenschwester im Linzer Akh ist sie auch beim Roten Kreuz tätig. Bei ihrem Ehrenamt profitiert sie naturgemäß von ihrer beruflichen Erfahrung und dem Wissen, das sie sich angeeignet hat. LINZ (ah). Den Kontakt zum Roten Kreuz verdanke ich meiner Schwester, die schon einige Jahre vor mir als Rettungssanitäterin aktiv war, erklärt die 31-jährige Linzerin. Seit 1996...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.