Vichtenstein

Beiträge zum Thema Vichtenstein

Burg in Vichtenstein
19 10 30

Wandern - Schärding
Wandern - Schärding - Hametweg Vichtenstein

Rundwanderung Hametweg Vichtenstein  Hab den sonnigen Tag wieder mal für einen Ausflug genutzt :)  Somit ging es in die Gemeinde Vichtenstein um den 5,6km langen Weg zu erkunden. Startpunkt ist die Aussichtsplattform vor dem Gemeindeamt. Danach gings vorbei an der Kirche, bei der Volksschule rechts entlang zum Märchenwanderweg bis zum Knusperhäuschen (Hänsel und Gretel) ab da geht's gut beschildert den Hametweg in den Wald hinein. Der Weg ist sehr gut beschildert und man findet sich wunderbar...

  • Schärding
  • Gabriele P.
Vichtensteins Altbürgermeister Franz Schmid ist am 7. Februar, kurz nach seinem 80. Geburtstag, gestorben. Er war 30 Jahre lang Bürgermeister und später Ehrenbürger der Gemeinde.
2

Nachruf
Vichtenstein trauert um Altbürgermeister Franz Schmid

Kurz nach seinem 80. Geburtstag ist Altbürgermeister und Ehrenbürger Franz Schmid aus Kasten am 7. Februar im Kreise seiner Lieben verstorben. VICHTENSTEIN. Der „Reierbauer“ war nicht nur Familienmensch und begeisterter Bauer. In der Gemeinde Vichtenstein übte Franz Schmid zahlreiche Ämter und Funktionen aus. Schon mit 16 Jahren startete er seine Karriere als Jungbauernvertreter und übernahm einige Jahre später Funktionen im Bauernbund und in der ÖVP Fraktion.1960 heiratete er seine Frau...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Vichtensteins Bürgermeister Andreas Moser holt seine erste Obstkiste bei Martin Stadler ab. Der Vichtensteiner handelt ab sofort mit Obst und Gemüse aus der Region Eferding, das man bei ihm bestellen kann.

Neuer Händler
Martin Stadler liefert Biogemüse und -obst aus Eferding nach Vichtenstein

Vichtensteiner Martin Stadler liefert ab sofort mit seinem neuen Bio-Betrieb Gemüse, Brot und Wein aus der Region Eferding nach Vichtenstein. VICHTENSTEIN. Martin Stadler beliefert ab sofort seine Kunden einmal wöchentlich mit frischem Obst und Gemüse. Kunden können von Sonntag bis Mittwoch ihre Bestellungen abgeben. Ab Donnerstagnachmittag ist die Auswahl an gesunden Lebensmitteln aus der Eferdinger Region in Vichtenstein abholbereit. Einmal im Monat gibt es auch Brot vom Eberschwanger...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Michael Kinzl fotografiert und schreibt sehr gerne – am liebsten über Dinge, die sich in St. Florian und Vichtenstein tun.
2

Michael Kinzl
Die Kamera ist sein ständiger Begleiter

Michael Kinzl berichtet über Neues aus St. Florian und Vichtenstein. VICHTENSTEIN. Seine Texte liefert er auch an die BezirksRundschau Schärding. Der 45-Jährige, gebürtig aus St. Florian, über seine Liebe zum Schreiben und Fotografieren: Wie kommt es, dass Sie aus Vichtenstein und St. Florian berichten? 2004 habe ich die Ortsberichterstattung für St. Florian am Inn von meinem Arbeitskollegen Helmut Gaderbauer für die damalige Rieder Zeitung übernommen. Es hat mir von Beginn an Spaß gemacht,...

  • Schärding
  • Judith Kunde
In Kooperation mit den Tagesmüttern Innviertel bietet die Gemeinde Vichtenstein ab März Kinderbetreuung für Kinder zwischen einem und zehn Jahren.

Kinderbetreuung
Vichtensteins Pfarrhof wird zum "Kindernest"

Ab März bietet die Gemeine Vichtenstein in Kooperation mit dem Verein Tagesmütter Innviertel eine Kinderbetreuung für Ein- bis Zehnjährige an. VICHTENSTEIN. Andreas Moser und der gesamten Gemeindevertretung ist es ein großes Anliegen, Vichtensteins Eltern bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf bestmöglich zu unterstützen. Darum bietet die Gemeinde in Kooperation mit dem Verein Tagesmütter Innviertel ab März 2021 eine Tagesmutterbetreuung im Pfarrhof (Vichtenstein 36) an. Kinder zwischen...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Hanna und Valentin erklommen den höchsten Gipfel im tiefverschneiten Sauwald – den Haugstein mit 895 Metern.
2

Winterwanderung
Hanna und Valentin erklimmen den tiefverschneiten Haugstein

Rechtzeitig zum ersten Weihnachtsfeiertag kam auch im Sauwald der Schnee. VICHTENSTEIN. So stand am Stefanitag einer Winterwanderung umgeben von der weißen Pracht nichts im Weg. Hanna und Valentin haben sogar auf den tiefverschneiten Haugstein erklommen – mit 895 Metern ist es die höchste Erhebung des Bezirk Schärdings. Für die beiden jungen Schärdinger war es die erste Winterwanderung auf diese Anhöhe im Sauwald.

  • Schärding
  • Judith Kunde

Weihnachten
Geschenkboxen oder Gutscheine vom Vichtensteiner Laden

VICHTENSTEIN. Weihnachten nähert sich in großen Schritten und damit auch die Frage: Was soll ich schenken? Womit kann man Freude bereiten? Wie wäre es mit einer Geschenkbox oder einem Gutschein aus dem neuen Vichtensteiner Laden. Hier gibt es doppelten Grund zur Freude, da man sich bewusst für die Produkte von regionalen Anbietern entscheidet. Das Team vom Vichtensteinerladen stellt das Geschenk ganz nach Wunsch zusammen.

  • Schärding
  • Judith Kunde
Gabriel Stadlmair hat sich auf Produkte aus Alpaka-Wolle spezialisiert und bietet Alpaka-Wanderungen durch Vichtenstein. Bestellungen nimmt er via E-Mail oder Telefon an.
4

Wenzelberg-Alpakas
Zum Christkind eine Alpaka-Wanderung durch Vichtenstein

Produkte aus Alpaka-Wolle oder eine Alpaka-Wanderung mit den Sauwald-Alpakas von Gabriel Stadlmaier aus Vichtenstein sind ein tolles Weihnachtsgeschenk.  VICHTENSTEIN. Wie wäre es mit einer gemütlichen Alpaka-Wanderung mit deinen Freunden in der Sauwaldgemeinde Vichtenstein?  Oder einem kuschelwarmen, natürlichen Produkt aus Alpaka-Wolle. Am Betrieb von Gabriel Stadlmair in Wenzelberg leben zur Zeit 27 Stück der flauschigen Zeitgenossen und wie man sehen kann, fühlen sie sich im Sauwald...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Dieses Foto von Gerti Fesel wurde von einer Jury zum Siegerbild des Fotobewerbs "Vichtenstein im Herbst" gekürt.

Vichtenstein im Herbst
Gerti Fesel gewann mit Burgbild den herbstlichen Fotowettbewerb

Der Sieger des Fotowettbewerbes "Vichtenstein im Herbst" steht fest. VICHTENSTEIN. Mit ihrem Herbstbild von der Burg in Vichtenstein hat Gerti Fesel aus Vichtenstein den Wettbewerb für sich entschieden. Eine sechsköpfige Jury bewertete die 120 eingereichten Fotos ohne die dazugehörigen Fotografen zu kennen. Dabei wurde Fesels Foto zum Siegerbild gekürt. Für die drei besten Fotos gibt es Preise , die in den nächsten Tagen übermittel werden.

  • Schärding
  • Judith Kunde
Anzeige
Vichtensteins Bürgermeister Andreas Moser.

Andreas Moser
Besinnlicher Plausch mit Vichtensteins Bürgermeister

Weihnachtszeit bedeutet für mich … ... Ruhe, Besinnlichkeit, Zeit im Kreis der Familie Ich schenke gerne … ... um ehrlich zu sein finde ich Geschenke überbewertet. Viel wichtiger ist es für mich, dass die  Liebsten gesund und glücklich sind Mein Lieblings-Weihnachtsessen ist … ... der hausgemachte Truthahn von Mama stellt das jährliche Highlight dar Das perfekte Geschenk ist für mich … ... Zeit mit der Familie und Schnee an Hl. Abend (Hoffe das Christkind erfüllt mir diesen Wunsch endlich...

  • Schärding
  • David Ebner
Mit vereinten Kräften stellten die Burschen und Mädchen der Jungen ÖVP die 12 Meter hohe Tanne am Ortsplatz auf und schmückten sie.
2

Vichtenstein
12-Meter-Weihnachtsbaum und Spendenaktion der JVP

Auf Initiative von Bürgermeister Andreas Moser steht heuer in Vichtenstein erstmals ein 12 Meter  Weihnachtsbaum. VICHTENSTEIN (bich). Am ersten Adventsamstag fällten die Burschen und Mädchen der Jungen ÖVP den Baum und transportierten ihn zum Ortsplatz. Mit vereinten Kräften und so manchem technischen Hilfsmittel wurde der Baum dann aufgestellt, geschmückt und beleuchtet. "Unser Dank gilt Julian Höllinger und seinem Team der jungen ÖVP. Durch eure Initiative wird uns der Weihnachtsbaum in der...

  • Schärding
  • Michelle Bichler
4

Für Hochwasser
Feuerwehr Vichtenstein trägt jetzt Sorge für sechs neue Einsatz-Zillen

Wegen der Flüsse Donau und Inn, spielt die Verfügbarkeit von Einsatz-Zillen für die lokalen Feuerwehren eine große Rolle. BEZIRK SCHÄRDING. Denn immer wieder wird die Gegend von kleinen oder größeren Hochwassern heimgesucht. In den letzten Jahren wurden jährlich neue Zillenfahrer ausgebildet, um im Einsatzfall ausreichend Mannschaft zu haben – denn die wird meistens über mehrere Tage gebraucht. Gerade die Ausbildung in den Feuerwehren im „Hinterland ist hier eine sehr wichtige. Um auch...

  • Schärding
  • Judith Kunde
3

Vichtenstein Laden sucht noch weitere Unterstützer

Der VichtensteinerLaden zieht nach zwei Monaten Betrieb eine erste erfolgreiche Bilanz. VICHTENSTEIN. Die Bevölkerung nimmt den Hofladen sehr gut an, es hat sich bereits eine Stammkundschaft gebildet. Die Beschäftigten der Werkstätte Münzkirchen der Lebenshilfe Oberösterreich freuen sich über ihre neue Arbeit.  Gerhard Lautner, Leiter der Lebenshilfe-Werkstätte Münzkirchen: „Der Hofladen wird von Jung bis Alt sehr gut besucht – es hat sich mittlerweile auch schon eine Stammkundschaft gebildet.“...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Bürgermeister Andreas Moser und Kameradschaftsbund-Obmann Johann Grill gedachten der gefallenen Soldaten aus beiden Weltkriegen.

Kameradschaftsbund
Vichtensteiner gedachten der gefallenen Soldaten der beiden Weltkriege

Aufgrund der geltenden Covid19-Maßnahmen musste die diesjährige Gedenkfeier des Kameradschaftsbundes Vichtenstein in einem kleinen Kreis stattfinden. VICHTENSTEIN. Zum Gedenken an die in den beiden Weltkriegen gefallenen Kameraden legten vergangenen Freitagabend Obmann Johann Grill und Bürgermeister Andreas Moser einen Ehrenkranz am Kriegerdenkmal nieder. Eine Abordnung der Kameraden der Ortsgruppe begleitete mit Kerzen die Kranzniederlegung an der Gedenkstätte.

  • Schärding
  • Judith Kunde
Die Bürgermeister der fünf Sauwaldgemeinden haben gemeinsam ein Heißwassergerät zur Unkrautbekämpfung angeschafft: Andreas Moser (Bürgermeister von Vichtenstein), Bernhard Schasching (Bürgermeister von Kopfing i. Innkr.), Siegfried Berlinger (Bürgermeister von St. Roman), Rudolf Haas (Bürgermeister von Esternberg) und Helmut Schopf (Bürgermeister von Münzkirchen).
3

Sauwald-Gemeinden
Ein Heißwassergerät killt Unkraut ohne Pestizide

Ein gepflegtes Ortsbild ohne Wildwuchs am Wegesrand oder zwischen Pflastersteinen ist vielen Gemeinden wichtig. SAUWALD. Gleichzeitig ist die Verwendung von Herbiziden oder Glyphosat nicht mehr zeitgemäß und in vielen Bereichen auch nicht mehr erlaubt. Deshalb haben sich auf Initiative von Esternbergs Bürgermeister Rudolf Haas die fünf Sauwaldgemeinden Esternberg, Münzkirchen, Kopfing, St. Roman und Vichtenstein zu einer Gemeindekooperation im Sinne der Umweltfreundlichkeit entschlossen....

  • Schärding
  • Judith Kunde
Bürgermeister Andreas Moser (r.) mit den Vichtensteiner Monkey-Rider.

Motorradclub
In Vichtenstein sind die „Affen“ los

VICHTENSTEIN (ebd). Das Kleinmotorrad "Monkey" mit seinen 125 ccm erfreut sich in Vichtenstein immer größerer Beliebtheit. So wächst die Gruppe der "Monkey Rider" in der Sauwaldgemeinde ständig. Gerhard Strasser und seine Männer durften heuer bereits den 25. Rider in ihre Runde begrüßen. Übrigens: Weitere Monkey-Liebhaber sind jederzeit bei den gemeinsamen Ausfahrten und in der Gruppe der Monkey-Rider willkommen.

  • Schärding
  • David Ebner
5

Von Lebenshilfe
Erfolgreiche Eröffnung für den Vichtensteiner Laden

Auf eine äußerst erfolgreiche Eröffnungswoche können die Betreiber des neuen VichtensteinerLaden zurückblicken. VICHTENSTEIN. Der Vichtensteiner Bevölkerung und auch den zahlreichen Besuchern aus der Region fiel besonders auf, mit welcher Freude und welchem Engagement die Klienten der Lebenshilfe diese neue Aufgabe in Vichtenstein in Angriff nehmen. Die angebotenen Produkte aus der Region fanden bei Jung und Alt reißenden Absatz und so mussten viele Regale bald wieder nachgefüllt werden. Am...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Vier bis fünf Mitarbeiter der Lebenshilfe Münzkirchen betreiben den neuen Laden in Vichtenstein.
1 2

Von Lebenshilfe
Vichtensteiner Laden öffnet am 3. September seine Pforten

"Vichtensteiner Laden", betrieben von Lebenshilfe Münzkirchen, öffnet ab morgen (3. September 2020 ) seine Tore. Damit hat Vichtenstein wieder einen Nahversorger. VICHTENSTEIN. Da im Gemeindeamt Vichtenstein die Räumlichkeiten der ehemaligen Post nicht mehr genutzt wurden konnten diese zu einem Hofladen umgebaut werden. Der Hofladen bietet vorrangig Produkte regionaler Direktvermarkter und wird von Beschäftigten der Werkstätte Münzkirchen der Lebenshilfe Oberösterreich betrieben. Das Projekt...

  • Schärding
  • Judith Kunde
3

Ferienpassaktion 2020
Wanderung zum "Pötzlbauergupf" mit Vichtensteiner-Quiz

VICHTENSTEIN. Die erste Veranstaltung des Vichtensteiner Ferienprogrammes war eine Wanderung zum Aussichtspunkt "Pötzlbauergupf". Während der Wanderung gab es ein Vichtensteiner-Quiz für die Kinder zu lösen. Im Anschluss standen noch Gemeinschaftsspiele und Knacker grillen am Fußballplatz am Programm. Die Kinder hatten dank des Teams der Union Vichtenstein, welches die Aktion organisiert hatte,  einen tollen und lustigen Feriennachmittag.

  • Schärding
  • Judith Kunde
2

Vichtenstein
Kräutersegnung der Goldhaubengruppe

In den heißen Juli- und Augusttagen werden die Heilkräuter gesammelt, die als Schutz und Hilfe durchs Jahr begleiten sollen. VICHTENSTEIN. Nun sind sie reif und voll aufgeladen mit der Sonnenkraft. Mitte August ist einfach ein guter Zeitpunkt, um diese Kräuter segnen zu lassen, denn nun haben sie ihre stärkste Kraft und sollen gepflückt werden. Die Zusammensetzung des Kräuterbuschens variiert regional und auch die Anzahl der Kräuter ist unterschiedlich. Typische Kräuter für einen Kräuterbuschen...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Anna Höllinger (li.) und Anna Huber (re.), vom Vichtenstoana Frauenstammtisch übergaben Vichtensteins Volksschul-Direktorin Margit Wasner 400 Euro-Spende fürs nächste Schuljahr.

Vom Vichtenstoana Frauenstammtsich
400 Euro bekam Volksschule Vichtenstein fürs nächste Schuljahr gespendet

Teile des Reinerlöses ihrer winterlichen Nachmittagscafes spendeten der Vichtenstoana Frauenstammtisch – eine Bäuerinnen- und Hausfrauengemeinschaft –  der Volksschule Vichtenstein. VICHTENSTEIN. Noch rechtzeitig vor Schulschluss übergaben Obfrau Anna Höllinger und ihre Stellvertreterin Anna Huber 400 Euro an die Volksschule Vichtenstein. Das Geld kommt den Volksschülern zu Gute. „Die Schüler zu unterstützten ist uns eine Herzensangelegenheit“, so die beiden Vorsitzenden des "Vichtenstoana"...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Andreas Moser hat als neuer Ortschef viel vor.
2

Interview
"Definitive Schwäche von mir ist Schokolade"

Andreas Moser ist neuer Vichtensteiner Bürgermeister. Und das, obwohl er erst seit fünf Jahren in der Politik ist. VICHTENSTEIN (ebd). Im Interview spricht Moser über Ehrlichkeit und Ideen und erzählt, für welche "Schwäche" er amtsbekannt ist. Ab wann war für Sie klar, dass Sie das Bürgermeisteramt übernehmen werden? Moser: Ich wurde bereits letztes Jahr von unserem mittlerweile "Alt"-Bürgermeister Martin Friedl und Parteiobmann Konrad Berndl gefragt, ob ich es mir vorstellen könnte, ab Mitte...

  • Schärding
  • David Ebner
Martin Friedl (l.) überginbt nach 17 Jahren das Bürgermeisteramt an Andreas Moser
2

Vichtenstein
Bürgermeisterwechsel – Friedl übergibt an Moser

Nach 17 Jahren Bürgermeistertätigkeit hat sich Martin Friedl (ÖVP) offiziell verabschiedet. Sein Nachfolger ist der bisherige Gemeinderat Andreas Moser (ÖVP). VICHTENSTEIN (ebd). Friedl bedanke sich bei allen Gemeinderatsmitgliedern und meinte: „Gemeinsam haben wir in der Vergangenheit viel weitergebracht und in gewohnter Kontinuität wird es auch in Zukunft weitergehen, davon bin ich überzeugt“ und gratulierte seinem Nachfolger. Einige seiner größeren Aufgaben war der Neubau der...

  • Schärding
  • David Ebner
Bürgermeister Andreas Moser (l.) mit Verpächter Sebastian Koller.
4

Gastronomie
Vichtenstein sucht Wirt

Das Wirtesterben hat auch vor der Gemeinde Vichtenstein nicht halt gemacht. Aktuell gibt es in der Donaugemeinde nur mehr das Gasthaus Klaffenböck im Ortsteil Kasten. VICHTENSTEIN (ebd). Deshalb wird für das seit zwei Jahren geschlossene Landgasthaus Koller in Vichtenstein ein Pächter gesucht. Eigentümer Sebastian Koller und auch Vertreter der Gemeinde sind seit dieser Zeit auf der Suche nach einem Nachfolger. „Mit dem Verlust des traditionellen Gasthauses geht immer auch ein Stück...

  • Schärding
  • David Ebner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.