Volkshilfe

Beiträge zum Thema Volkshilfe

Brigitte Schafarik und Franz Ferner, Geschäftsführung Volkshilfe Steiermark, begrüßen die Testungen. Dadurch wird die Gefahr einer Verbreitung des Virus durch das Personal nachhaltig reduziert.
1

Durchtestung in Pflegeheimen wird begrüßt

Durch Initiative von Landesrätin Juliane Bogner-Strauß wurden in der Steiermark Covid-Testungen von Mitarbeitern und Bewohnern von Pflegeheimen sowie Mitarbeitern und Kunden der häuslichen Pflege schon in den letzten Wochen prioritär behandelt. Durchtestungen waren bis dato allerdings nur möglich, wenn bereits Fälle in Pflegeheimen aufgetreten sind. Die Erfahrungen der letzten Wochen zeigen, dass es Mitarbeiter, Bewohner und Kunden in der stationären und häuslichen Pflege gibt, die einen...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher
Die gemeinsamen Aktivitäten in der Gruppe können vorerst leider nicht stattfinden. Dennoch kommen die Bewohner mittlerweile gut mit der Situation klar.
3

Betreute Wohneinrichtungen im Mürztal haben sich arrangiert

Auch für die Gemeinschaften der Betreuten Wohneinrichtungen der Volkshilfe ist die aktuelle Situation eine Bewährungsprobe. Gruppenaktivitäten finden derzeit verständlicherweise keine statt und individuelle persönliche Kontakte gibt es auch nur in Krisensituationen und unter Einhaltung der notwendigen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen. "Hierbei ist es unser höchstes Anliegen, das Risiko einer Ansteckung für unsere BewohnerInnen auf ein Minimum zu reduzieren", erklärt Sozialzentrumsleiter Oskar...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Gabriela Stieninger leitet die Volkshílfe Bruck.

Mit einem Riesenherz dabei

An die 230 Mitarbeiter, 500 Kunden, 300 Essenzustellungen, Kinderkrippen und -gärten, Heimhilfe, Hauskrankenpflege, Pflegeassistenz, Essen zu Hause - die Volkshílfe Bruck, die bis in den Raum Mariazell aktiv ist, ist natürlich auch in schwierigen (Corona)Zeiten für ihre Kunden da. "Wir sind ähnlich gut aufgestellt wie die Einsatzorganisatoren Feuerwehr oder Rettung und schauen darauf, dass alle unsere Klientinnen und Kunden sehr gut und bestens versorgt sind", sagt Gabriela Stieninger, seit...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Einmal in der Woche treffen sich die Bewohner des Betreuten Wohnens in Kindberg zum Frühstück im Gemeinschaftsraum.
Video 2

Betreutes Wohnen
Weit entfernt vom Pflegeheim (+ Video)

Selbstbestimmtheit sowie gemeinschaftliche Aktivitäten gehen beim Betreuten Wohnen Hand in Hand. "Die Leute glauben immer, wir sind Pflegefälle, die in einem Heim wohnen, aber das ist nicht der Fall", beschwert sich eine Bewohnerin vom Betreuten Wohnen in Kindberg über die vielfach verbreitete Meinung in der Öffentlichkeit. Dass die Lebensform "Betreutes Wohnen" so gar nichts mit einem Pflegeheim zu tun hat, zeigt sich sofort, als ich die Gemeinschaft vergangene Woche zum gemeinsamen Frühstück...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Oskar Freund: "Es geht um das Wohlergehen der Mitmenschen."
3

Volkshilfe Mürzzuschlag
Soziale Grundhaltung ist ein Muss

Oskar Freund vom Mürzer Sozialzentrum der Volkshilfe gibt einen Einblick in die Arbeit seiner 80 Mitarbeiter. Das Volkshilfe Sozialzentrum Mürzzuschlag betreibt vier betreute Wohneinrichtungen in Hönigsberg, Veitsch, Wartberg und Kindberg und kümmert sich um 250 Kunden und Kundinnen im mobilen Pflege- und Betreuungsdienst. Zudem wurde in Kindberg eine alterserweiterte Kindergartengruppe eingerichtet. 16 Tagesmütter, bei denen rund 80 Kinder untergebracht sind, unterstützen die Volkshilfe im...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Die Wohnungen sind hell, haben eine Größe zwischen 49 und 62 Quadratmetern und sind bezugsfertig.
5

Altersgerecht wohnen in Veitsch

Zehn Wohnungen mit Betreuung in der ehemaligen Hauptschule errichtet. Durch eine umfassende Sanierung entstanden im ehemaligen Hauptschulgebäude in St. Barbara-Veitsch durch die Siedlungsgenossenschaft Ennstal zehn Wohnungen mit Betreuung, in sehr zentraler Lage. Die Wohnungen sind zwischen 49 und 62 Quadratmeter groß, verfügen alle über eine Küche, Bad/WC und sind bezugsfertig. Zudem hat jede Wohnung einen Zugang zu der Liftanlage, zu einem gemeinsamen Aufenthaltsraum, einer Freifläche und...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl

Wohnen mit Vorteilen im Alter

Beliebte Wohnform "Betreutes Wohnen" bekommt in Mürzzuschlag ein zweites Standbein. Betreutes Wohnen ist eine Wohnform für ältere Menschen mit dem Vorteil, unabhängig zu wohnen und bei Bedarf gemeinschaftliche Angebote nutzen zu können. Die Stadtgemeinde Mürzzuschlag hat "Betreutes Wohnen" Anfang 2010 im Ortsteil Hönigsberg erstmals angeboten. Bürgermeister Karl Rudischer: "Die bisherigen Erfahrungswerte bestätigen die Beliebtheit dieser Wohnform. Alle im "Casino Hönigsberg" geschaffenen zwölf...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Heinz Veitschegger

Neue Leitung im Sozialzentrum Mürzzuschlag

Seit 1. Juni leitet Oskar Freund das regionale Volkshilfe Sozialzentrum in Mürzzuschlag. Er löst damit die langjährige bisherige Leiterin Sigrid Fahrenberger ab. Diese bleibt im Management erhalten und wird in Zukunft innerhalb des Sozial-Zentrums als Bereichsleiterin für Kinderbetreuung tätig sein. Daniele Ellmaier komplettiert das neue Führungsteam des regionalen Volkshilfe-Sozialzentrums. Sie übernimmt die Einsatzleitung für mobile Pflege- und Betreuungsdienste und tritt auch den Posten der...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Bernhard Hofbauer
Urlaubsfreude schenken:  WOCHE-CR R. Reischl, Barbara Gross und Franz Ferner (Volkshilfe, v. l.)
6

Helfen wir gemeinsam: 100 Urlaube für Mütter!

WOCHE und Volkshilfe ermöglichen mit Ihrer Hilfe einen Urlaub für von Armut gefährdete Kinder und Frauen. Kinderarmut ist Realität! Daher hoffen 100 Alleinerzieherinnen und ihre Kinder auf die Hilfe der WOCHE-Leser! Unterstützen Sie gemeinsam mit uns das ehrenamtliche Engagement der Volkshilfe Steiermark und schicken Sie mit uns 100 Alleinerzieherinnen und ihre Kinder auf einen einwöchigen Urlaub! Dort können sich Mütter vom Alltagsstress und von der hohen psychischen Belastung erholen. Jede...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Steiermark WOCHE
Zum Sommerfest durften Franz Ramisch, Barbara Gross und Peter Koch Gerti Klösch und die Kinder ins Pflegeheim begleiten.                Foto: Fotofrosch

Verständnis ist ein Kinderspiel

Dialog der Generationen einmal ganz einfach: Kinder der Kinderkrippe und Seniorenheimbewohner treffen einander in Bruck regelmäßig. Seit Dezember 2010 besuchen die Kinder der Volkshilfe-Kinderkrippe in Bruck regelmäßig die Bewohnerinnen und Bewohner des Pflegeheimes in der Altersheimgasse. Einmal im Monat verbringen die Kleinen einen Tag mit den Senioren, auf dem Programm stehen gemeinsame Bewegungsstunden – und viel miteinander reden. „Unsere Kinder lernen durch die Zeit mit den Senioren,...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.