Waldbrand

Beiträge zum Thema Waldbrand

Neben 60 Feuerwehrleuten aus Kappl und Landeck war bei der Brandbekämpfung auch ein Hubschrauber im Einsatz.
5

Polizeimeldung
Blitzschlag verursachte Waldbrand in Kappl

KAPPL. Neben 60 Feuerwehrleuten aus Kappl und Landeck war bei der Brandbekämpfung auch ein Hubschrauber im Einsatz. Waldbrand in Kappl Am frühen Abend des 1. Juli 2019 löste vermutlich ein Blitzschlag im Gemeindegebiet von Kappl südlich des Ortsteiles Ulmich auf einer Seehöhe von ca. 2.500 Meter einen Waldbrand aus. Der Brand konnte gegen 21:30 Uhr gelöscht werden. Im Einsatz standen ca. 60 Kräfte der Feuerwehren Kappl und Landeck, sowie ein Hubschrauber. (Quelle: Polizei) Mehr News aus dem...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
(v. li.): Werner Senn (Leitung Flugpolizei), LH Günther Platter, Landesfeuerwehrkommandant Peter Hölzl, Landesfeuerwehrinspektor Alfons Gruber, Degenhart Jörg (Leiter Flugdienst Feuerwehr Innsbruck), Hans Schlager (Stützpunkt Leiter Flugpolizei Innsbruck)

Bambi-Bucket: 1.000-Liter Löschwasser für Landeshubschrauber

Der Landeshubschrauber kann künftig mit einem Löschwasserbehälter mit einer Kapazität von 1.000 Litern aufwarten. Früher war es nur die Hälfte an Löschwasser, die durch die Luft per Hubschrauber transportiert werden konnte. TIROL. Mächtig stolz ist man auf den neuen Löschwasserbehälter "Bambi-Bucket". Die hochmoderne Löschvorrichtung wurde feierlich von LH Günter Platter an den Landesfeuerwehrkommandanten Peter Hölzl und dem Leiter der Flugeinsatzstelle Tirol, Hans Schlager übergegeben....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Symbolbild

Waldbrand in Nauders

NAUDERS. Am 31.12.2016 um ca. 19.00 Uhr brach in einem Waldstück in Nauders ein Brand aus, der sich auf eine Fläche von 400 m² ausdehnte. Der Brand, vermutlich ausgelöst durch einen Feuerwerkskörper, konnte von der Feuerwehr Nauders rasch gelöscht werden. Es waren drei Feuerwehrfahrzeuge und insgesamt 30 Mann der Feuerwehr im Einsatz. Verletzt wurde niemand.

  • Tirol
  • Landeck
  • Jasmin Olischer
Symbolbild

Nauders: Arbeiter lösten Waldbrand aus

NAUDERS. Am 30. September 2016 gegen 10:30 Uhr wurde von vier Arbeitern im Bereich Martinsbruck in Nauders Hangarbeiten neben der Engadiner Bundesstraße durchgeführt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürfte der heiße Auspuff einer Motorsäge dürres Wurzelwerk zum Glimmen gebracht haben, wodurch in weitere Folge umliegendes Wurzelwerk und ein Baum zu brennen begann. Auf Grund des schwierigen Brandortes (sehr hohe und steile Felswand) kam es zu einer Totalsperre der B184 und der Löscheinsatz per...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Waldbrand wütet im Jamtal

Rund vier Hektar Wald standen in Galtür in Falmmen und lösten einen Großeinsatz im Bezirk aus. Über die Landesleitstelle Tirol wurde am 27. November um 14:41 Uhr einWaldbrand im vorderen Jamtal gemeldet. Nach dem Ersteinsatz der FF Galtür wurden in weiterer Folge die Feuerwehren aus Mathon, Ischgl, Kappl, See und Landeck nach alarmiert. In dem steilen Gelände breitete sich der Brand wegen der großen Trockenheit sehr schnell und großflächig aus. Ausgebrochen war der Brand südlich eines...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.