Welt-Ei-Tag

Beiträge zum Thema Welt-Ei-Tag

Lokales
Das Ei wird weltweit sehr gerne zum Frühstück gegessen. Doch es sollte darauf geachtet werden welche Eier gegessen werden.

Welt-Ei-Tag
Woher kommt das Frühstücks-Ei?

Der Welt-Ei-Tag soll neben gesunder Ernährung auch auf die Herkunft, insbesondere die Haltung der Hühner, aufmerksam machen. WIEN. Was war am Anfang, die Henne oder das Ei? Diese Fragen stellen sich Philosophen ihr gesamtes Leben lang und kommen dennoch auf keinen grünen Zweig. Am Welt-Ei-Tag, Freitag, 11. Oktober, sollen aber ganz andere Gedanken im Mittelpunkt stehen. Gemeint ist damit die richtige Haltung der Hühner. Aufmerksam gemacht werden soll vor allem auf den Unterschied...

  • 11.10.19
  •  2
Wirtschaft
Ei, Ei: In Kärnten gibt es hohe Standards bei der Legehennen-Haltung
2 Bilder

Welt-Ei-Tag
28 Prozent der Kärntner Eier aus Bio-Freilandhaltung

Zum Welt-Ei-Tag am 11. Oktober: Mehr als jede vierte Henne in Kärnten wird in Bio-Betrieben gehalten. KÄRNTEN. Ja, auch ihn gibt es: den Welt-Ei-Tag am 11. Oktober. Landwirtschaftskammer-Präsident Johann Mößler nimmt ihn zum Anlass, um auf die verlässlichen Kärntner Eierbauern aufmerksam zu machen. Sie sind bei Tier- und Klimaschutz Vorreiter, so Mößler. Seit zehn Jahren herrscht hierzulande ausschließlich Boden- oder Freilandhaltung. Außerhalb Österreichs gibt es immer noch die Haltung in...

  • 10.10.19
  •  1
Leute
Die Eierspeis am Bauernmarkt mundete sichtlich.

Eierspeis zum „Welt-Ei-Tag 2017“ in Mattersburg

MATTERSBURG. Agrarlandesrätin Verena Dunst, Ök.-Rat Franz Stefan Hautzinger, Präsident der Landwirtschaftskammer Burgenland, Johann Werkovits, Obmann der ALGB, und Bürgermeisterin LAbg. Ingrid Salamon nahmen den diesjährigen „Welt-Ei-Tag“ zum Anlass, um im Rahmen einer Eierspeis-Verteileraktion durch die Arbeitsgemeinschaft der landwirtschaftlichen Geflügelwirtschaft des Burgenlandes (ALGB) beim Bauernmarkt am Hauptplatz in Mattersburg alle Aspekte der Ei-Produktion im Burgenland zu...

  • 13.10.17
  •  1
Wirtschaft
6 Bilder

Burgenland ist Vorreiter bei Bio-Eiern

Bernd Mayer aus Badersdorf leitet einen Vorzeigebetrieb mit 9.000 Legehennen. BADERSDORF (ms). Das Burgenland ist mit einem Selbstversorgungsgrad von 143% Spitzenreiter in der Ei-Produktion. Dabei werden Qualitätskriterien und Tierschutz-Aspekte in der Hühnerhaltung immer wichtiger! Den diesjährigen „Welt-Ei-Tag“, 9. Oktober, nahmen Agrarreferentin Landesrätin Verena Dunst und Ök.-Rat Franz Stefan Hautzinger, Präsident der Landwirtschaftskammer Burgenland, zum Anlass, um im Rahmen eines...

  • 08.10.15
Wirtschaft
Ein Ei - Viele Mineralstoffe und Vitamine

9. Oktober 2015: "Tag des Eies"

WELT-EI-TAG 2015 Eingeführt 1996 in Wien im Rahmen des "Internationalen Welt-Ei-Kongresses" wird dieser Tag am zweiten Freitag im Oktober mittlerweile auf allen Kontinenten begangen. Wichtiger Beitrag zur ErnährungHauptziel dieses Tages ist es einerseits, den Eierkonsum durch verschiedene Aktionen anzukurbeln und andererseits darauf hinzuweisen, dass das Ei seit Jahrhunderten einen wichtigen Beitrag zur gesunden Ernährung liefert. Ein durchschnittliches Hühnerei hat rund 80 Kilokalorien...

  • 07.10.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.