Weltmeister

Beiträge zum Thema Weltmeister

Lokales
Weltmeister. Geschäftsführender Vorstand Josef Rieberer, Vorstandsobmann Johann Lassacher und techn. Betriebsleiter Michael Göpfart.
4 Bilder

Lebenswerter Bezirk Murau
Weltmeister aus Murau

Die Brauerei Murau hat mit ihrem „Weißbier“ den WM-Titel bei den „World Beer Awards“ geholt. MURAU. Am 7. August wurden in London die „World Beer Awards“ vergeben. Im Zuge dieser renommierten Auszeichnung für die weltweit besten Biere wurden die Weltmeister-Titel und die „Country Winners“ für die einzelnen Bier-Stile vergeben.Die Genossenschaftsbrauerei Murau sorgt bei der Verleihung für eine Sensation: Sie bringt den Weltmeister-Titel in der Kategorie Bavarian Style Hefe Weißbier nach...

  • 30.08.19
Sport
Marc Marquez fährt allen davon.
6 Bilder

MotoGP
Es ist angerichtet für den Weltmeister

Marc Marquez holte sich überlegen die Pole Position, Valentino Rossi fährt in Spielberg hinterher. SPIELBERG. Die Temperaturen am Red Bull Ring brachten die Fans am Samstag gehörig ins Schwitzen. Auf der Strecke bewahrte Marc Marquez kühlen Kopf. Der Weltmeister holte sich mit der neuen Rekordzeit von 1:23:027 überlegen die Pole Position und gilt am Sonntag als klarer Favorit auf seinen ersten Rennsieg im Murtal. Überraschung Hinter dem Spanier lauern Fabio Quartararo auf der Yamaha und...

  • 10.08.19
Lokales
Niki Lauda war in Spielberg stets umlagert.
4 Bilder

Niki Lauda
Die Region trauert um eine Legende

Niki Lauda war eng mit dem Murtal verbunden, hat hier Freunde und Wegbegleiter. MURTAL. Tausende Murtaler sind mit ihm aufgewachsen, haben ihn von der Wiese aus um den Österreichring jagen sehen. In vielen Gaststuben der Region hängen seine Bilder samt Autogrammen. Niki Lauda war schon zu seiner aktiven Zeit ein gern gesehener Gast rund um den Ring. Das hat sich auch in den letzten Jahren nicht geändert, als er als Mercedes-Manager Weltmeistertitel holte. Legende Der Begriff Legende wird...

  • 23.05.19
Sport
Fritz Enzinger (r.) mit dem Porsche 919 Hybrid im Museum.

Oberwölz
Letzte Ausfahrt für den Weltmeister

Porsche-Teamchef Fritz Enzinger hat seinen legendären Boliden ins Porsche Museum gebracht. Bald gibt es ein Buch darüber. OBERWÖLZ.  Es waren Tage voller Nostalgie für Fritz Enzinger. Vergangene Woche begleitete der Porsche-Teamchef aus Oberwölz seinen schon jetzt legendären Porsche 919 Hybrid auf seiner letzten Ausfahrt vom Entwicklungszentrum in Weissach ins Porsche Museum nach Zuffenhausen. AußergewöhnlichMit diesem Wagen feierten Enzinger und Co. von 2015 bis 2017 drei Le...

  • 07.11.18
Sport
Ziel-Einlauf: Für Porsche geht das Langstecken-Projekt vorerst zu Ende. Foto: Porsche
2 Bilder

Der Hattrick war hart erkämpft

Fritz Enzinger feiert mit Porsche den doppelten Titel-Hattrick. OBERWÖLZ. "Wir werden etwas länger brauchen, bis wir überhaupt fassen können, was uns speziell in den vergangenen drei Jahren gelungen ist", sagt Porsche-Teamchef Fritz Enzinger. Der Oberwölzer hat es nach dem Rennen in Shanghai jetzt schwarz auf weiß. Porsche holte sich zum dritten Mal in Serie den Titel in der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft - sowohl bei den Fahrern als auch den Konstrukteuren. Zwei Titel Das war...

  • 07.11.17
  •  1
Leute
Christian Schopf und Christina Götschl. Foto: KK

Ein goldenes Duo

Christian Schopf und Christina Götschl holten WM-Titel im Rollenrodeln. OBDACH. Die Rollenrodel-Weltmeisterschaft in Grindelwald (SUI) entwickelte sich für die Teilnehmer des SC Obdach zur Medaillenflut. Doppel-Gold Im Herren-Einsitzer-Bewerb konnte Christian Schopf seinen Titel erfolgreich verteidigen und holte sich vor seinen steirischen Kollegen Michael Scheikl und Bernd Neurauter die Goldmedaille. Gemeinsam mit Scheikl und der Tirolerin Stadler raste Schopf im erstmals ausgetragenen...

  • 19.10.17
Wirtschaft
Muuuuuh: Spannende Einblicke gibt es in der Molkerei. Foto: Rauch
2 Bilder

Erlebniswelt Wirtschaft: Obersteirische Molkerei - Ein Erlebnis von der Kuh bis zum Käse

Köstliches Wissen wird in der Obersteirischen Molkerei vermittelt. KNITTELFELD. Ein Traditionsbetrieb gewährt im Murtal seit dem Vorjahr tiefe Einblicke. Die Obersteirische Molkerei hat ihren Hauptstandort seit 1930 in Knittelfeld. Im November wurde er mit der Erlebniswelt erweitert. Seitdem können Besucher den Weg von der Kuh bis in die Molkerei hautnah miterleben. Dabei erfährt man etwa, wie Milch zu Joghurt, Topfen, Butter und Käse verarbeitet wird. Schüler Pro Jahr werden in Knittelfeld...

  • 31.08.17
Sport
36 Boliden sind am Start. Foto: Red Bull/Platzer
3 Bilder

Star-Kicker gibt am Ring Gas

European Le Mans-Serie kommt für "4 Stunden vom Red Bull Ring" nach Spielberg. SPIELBERG. Das unvergleichliche Le Mans-Feeling konnten die Motorsportfans schon bei der Legends Parade im Rahmen der Formel 1 erleben. Eine mehr als erfreuliche Zugabe gibt es schon nächstes Wochenende am Red Bull Ring. Von 21. bis 23. Juli gastiert die European Le Mans-Serie in Spielberg. 100 Piloten Das riesige Fahrerfeld mit rund 100 Piloten in 36 Boliden kämpft dabei in den "4 Stunden vom Red Bull Ring" um...

  • 12.07.17
  •  1
Sport
128 Bilder

Riesen-Jubel rund um Nicole Schmidhofer im Lachtal

Fotos: Heinz Waldhuber - Es war ein berauschendes Gefühl, das der Schi-Weltmeisterin Nicole Schmidhofer am Dienstag in den Abendstunden im Lachtal entgegenbrauste: Die Heimatgemeinde hatte sich herausgeputzt und wartete mit mehreren Tausend Fans auf, die ihre "Gold-Nici" sehen wollten. Mit LH Hermann Schützenhöfer gratulierten Schiverbandspräsident Helmuth Lexer, Lachtal-Seilbahnen-Geschäftsführer Karl Fussi und natürlich Hausherr und stolzer Vater Hannes Schmidhofer, dazu gab's einen...

  • 14.02.17
  •  1
Sport
74 Bilder

Gold-Nici wurde stürmisch begrüßt

Fotos: Heinz Waldhuber - Einen fulminanten Empfang boten tausende Fans "ihrer" Gold-Nici am Dienstag Abend im Lachtal: Die frischgebackene Weltmeisterin Nici Schmidhofer wurde in ihrer Heimatgemeinde stürmisch begrüßt und umjubelt. Musik und Schützengarde waren aufmarschiert, Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer gratulierte im Namen des Landes: "Jetzt ist die Steiermark im Schilauf wieder Weltmeister". Die Musik steuerte Andreas Gabalier bei, für den der abendliche Event - er endete mit...

  • 14.02.17
  •  1
Sport
Jubel bei Fritz Enzinger (2. v. l.) und seinen Piloten - hier beim Rennen in Austin. Foto: Porsche

Der Doppelweltmeister aus Oberwölz

Fritz Enzinger verteidigte mit Porsche den Weltmeistertitel. OBERWÖLZ. 24 Rennen, 13 Siege, drei Weltmeistertitel. Das ist die beachtliche Bilanz von Porsche seit der Rückkehr in die FIA-Langstreckenweltmeisterschaft (WEC) im Jahr 2014. Einen großen Anteil daran hat Porsche-Teamchef Fritz Enzinger aus Oberwölz. Er konnte am Sonntag in Shanghai mit seinem Team die Verteidigung des Herstellertitels feiern. Erfolgstrio "Dieser große Erfolg war nur durch eine große Teamleistung möglich", sagt...

  • 06.11.16
  •  1
Sport
Fritz Enzinger will mit Porsche das Double holen. Foto: Porsche
2 Bilder

Auf dem Weg zum Titel

Porsche und Teamchef Fritz Enzinger haben Titelverteidigung im Visier. OBERWÖLZ. Matchball für Porsche. Sieben von neun Rennen sind in der FIA-Langstreckenweltmeisterschaft (WEC) bereits gefahren. Fünf Mal standen Porsche-Piloten ganz oben auf dem Podest. Der Vorsprung auf Audi in der Konstrukteurs-WM beträgt 59 Zähler. Beim 6-Stunden-Rennen am Sonntag in Shanghai soll der Sack zugemacht werden. Warnung Für Fritz Enzinger, Porsche-Teamchef aus Oberwölz, und seine Crew wäre es der zweite...

  • 03.11.16
Sport
Miriam Höller nahm die Trophäe entgegen. Foto: Red Bull
3 Bilder

Hannes Arch wird posthum WM-Dritter

Bronze für Hannes Arch bei Red Bull Airrace. Lebensgefährtin nahm Pokal entgegen. SPIELBERG. Über einem Monat nach seinem tragischen Unfalltod wurde Hannes Arch zum Saisonende des Red Bull Airrace in Las Vegas zum WM-Dritten gekürt. Aufgrund eines heftigen Sturms musste das Rennen abgebrochen werden, deshalb war der Trofaiacher nicht mehr einzuholen. "Alles gegeben" Die Trophäe für den dritten Platz nahm Archs Lebensgefährtin Miriam Höller entgegen. "Seine Familie und das gesamte Team sind...

  • 17.10.16
  •  3
Sport
94 Bilder

Sportverein und Gemeinde Krakau ehrte Spitzensportler

Fotos: Heinz Waldhuber - Drei Spitzensportler, die auf weltmeisterlicher Ebene ihre Erfolge fixiert haben, standen als Mitglieder des Union Sportvereines Krakauebene in diesen Tagen im Mittelpunkt einer Ehrung: Die Skirennläuferin Ramona Siebenhofer (25), der Skicross-Athlet Sandro Siebenhofer (19) und der 27jährige Armin Höfl, der zu den besten österreichischen Schibergsteigern zählt und im Nationalteam vertreten ist. Alle drei sind wahre Aushängeschilder erfolgreichen Sportes und wurden...

  • 28.08.16
Leute
Fritz Enzinger in seinem Büro in Stuttgart. Foto: Porsche
2 Bilder

Ein Murauer schaltet bei Porsche

Fritz Enzinger wurde als Porsche-Teamchef zum Motorsportmanager des Jahres. Inklusive Porsche-Doku! OBERWÖLZ. „Es ist sensationell, wie er es geschafft hat, mit einem brandneuen Fahrzeug in eine Top-Serie wie die WEC einzusteigen und gleich im zweiten Jahr solche Erfolge zu erzielen.“ Das sagt niemand Geringeres als die deutsche Rennfahrerlegende Hans-Joachim Stuck in Motorsport Aktuell über Fritz Enzinger. Hoher Stellenwert Das gesamte Jahr 2015 wird der Oberwölzer nicht so schnell...

  • 03.03.16
Sport
Die Schidamen bereiten sich auf der Grebenzen auf die nächsten Rennen vor.
3 Bilder

Die Stars trainieren im Murtal

Damen-Speedteam auf der Grebenzen, ein Weltmeister in Obdach. MURTAL. Viele Weltcup-Stars holen sich derzeit den Feinschliff im Murtal. Cheftrainer Roland Assinger und seine Speeddamen sind aktuell wieder auf der Grebenzen unterwegs, um sich für die Weltcuprennen in Zauchensee vorzubereiten. Ramona Siebenhofer, Conny Hütter, Lizz Görgl, Nici Schmidhofer und Co. sind begeistert von den Pistenverhältnissen. "Super Piste" Bereits in der Vorwoche waren die Girls zu Gast bei Grebenzen-Chef Karl...

  • 05.01.16
  •  1
Wirtschaft
Franziska Ehgartner freut sich über ihre Goldene. Foto: WK/Schwarz
2 Bilder

Gefeiert wird unter Palmen

Franziska Ehgartner holte Gold bei "World Skills". Marie Theres Mayerhofer freut sich über Silber. „Das war eine Wahnsinnserfahrung, die ich nie vergessen werde.“ Vier Tage hat sich Franziska Ehgartner jeweils acht Stunden lang durch Sao Paulo flambiert, tranchiert und serviert. Am Ende stand das Prädikat „weltmeisterlich“. Die 20-jährige Obdacherin hat sich bei der Berufsweltmeisterschaft „World Skills“ in Brasilien die Goldmedaille als Restaurantfachfrau gesichert. Viele Anfragen Am...

  • 19.08.15
Wirtschaft
184 Bilder

Backe, backe Lebkuchen: Tag der offenen Tür bei Weltmeister Gregor Regner

Fotos: Heinz Waldhuber - Seckauer Lebkuchen ist nicht nur eine Spezialität "Made im Murtal" sondern mittlerweile ein österreichischer Exportschlager in alle Weltgegenden. Gregor Regner, Weltmeister in der Zuckerbäckerei, lud mit seinem fast 30köpfigen Team zum "Tag der offenen Tür" in seine süsse Werkstätte nach Seckau ein. Ein zuckersüsses Abenteuer, das sich viele hundert Besucher nicht entgehen ließen, um einen Blick hinter die Kulissen des Meisterbetriebes zu tun. Was es dabei alles zu...

  • 30.09.12
Sport
Foto (Plohe)

Bronzeweltmeister in Schibob

Großlobminger trumpft auf! Der sechzehnjährige Alexander Temmel machte bei den Skibob Weltmeisterschaften im Tschechischen Destne durchaus gute Figur. Der talentierte Nachwuchsrennläufer aus Großlobming zeigte mit seinem Skibob sein Können und belohnte seine Leistung am Samstag im Riesenslalom mit einem vierten Platz. Am Sonntag gelang dem HTL-Schüler im Slalom sogar ein Stockerlplatz (3. Platz). Zwei Tage vor der WM war Temmel schon in Brenna (Polen) erfolgreich, und konnte dort in selbigen...

  • 28.02.12
Sport
M.Reinthaler, W.Leitner, Aqualux Schautzer,H.Gottsberger

Wintertraining für das Wüstenrennen

Die Judenburger Helmut Gottsberger und Matthias Reinthaler starten beim 250.000 Dollar dotierten Triathlon in Abu Dhabi. Mit Training in der Therme Aqualux / Fohnsdorf machen sich die beiden eisernen Triathleten Helmut Gottsberger vom SU TRI STYRIA und Matthias Reinthaler fit für den „Abu Dhabi International Triathlon“ am persischen Golf. Die beiden erfahrenen Ironman-Athleten starten über die Distanzen 1km Schwimmen, 100km Rad fahren und 10 km Laufen. „Ein Rennen nach meinem Geschmack: heiß...

  • 22.02.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.