Willi Mayr

Beiträge zum Thema Willi Mayr

Lokales
Willi Mayr (Mitte) übergibt die „AMA-Gastrosiegel-Hoftafel“ an Michael Manzenreiter (l.) und Franz Schedlberger (r.).

Kultiwirt Mayr dankt den regionalen Zulieferern

ST. STEFAN. Die Mitgliedsbetriebe der oberösterreichischen Wirtshauskultur KultiWirte legen größten Wert auf Produkte von landwirtschaftlichen Betrieben aus der unmittelbaren Umgebung. Das Bestreben, dem Gast Speisen höchster Qualität zu servieren, gelingt nur mit den frischesten Lebensmitteln aus der Region. Somit wird Regionalität großgeschrieben und auch gelebt. Daher bedankten sich die KultiWirte mit der „AMA-Gastrosiegel-Hoftafelverleihung“ bei ihren regionalen Lieferanten, die sie Jahr...

  • 06.12.16
FreizeitBezahlte Anzeige
Im Panoramastüberl im „Viertel“ beim Mayrwirt kann man einen schönen Ausblick auf die Mühlviertler Landschaft genießen.
16 Bilder

Beim Mayrwirt gibt's "Wildes"

Im November gibt es beim Mayrwirt in St. Stefan köstliche Gerichte vom heimischen Wild. ST. STEFAN (hed). „Das Reh lebt einsam und in Rudeln und schmeckt sehr gut zu breiten Nudeln“, zitiert Gastwirt Willi Mayr Eugen Roth. Breit ist das Angebot bei den traditionellen Wildwochen beim Mayrwirt. Vom jungen Wildschwein, zartem Reh bis zur exquisiten Hirschkeule – beim Mayrwirt findet jeder Wildliebhaber sein Lieblingsgericht. „Da ist für jeden eine Gaumenfreude dabei“, sagt Mayr. Regionales...

  • 26.10.16
FreizeitBezahlte Anzeige
Gastwirt Willi Mayr und sein Team servieren bei den Rindwochen traditionelle Schmankerl ausschließlich von Bauern aus der Region.
12 Bilder

Schmankerl vom Rind

Klassiker vom heimischen Rind serviert das Genuss-Wirtshaus Mayr von 1. bis 24. April. ST. STEFAN (hed). „Neben der nötigen Geduld bei der Zubereitung entscheidet zu 50 Prozent die Herkunft des Fleisches über dessen Qualität. Dem Rindfleisch muss man genügend Zeit lassen“, erklärt Küchenchef Werner Gahleitner. Davon, was man aus heimischen Rind zaubern kann, wollen Willi Mayr und sein Team die Gäste bei den Rindwochen vom 1. bis 24. April überzeugen. „Selbstverständlich verwenden wir nur...

  • 31.03.16
Freizeit
Der Franzose Antoine Pinaton ­(l.) kocht gemeinsam mit Werner Gahleitner beim Mayrwirt in St. Stefan Crepes und Galettes.
23 Bilder

Galettes/Crepes beim Mayr

Kulinarium beim Mayrwirt verwöhnt Gäste an drei Wochenenden mit französischen Spezialitäten. ST. STEFAN. Ob ein „Galette á la Haslach“ mit schmackhaften Haslacher Leinölerdäpfel oder ein „Galette Ozean Spezial“, als Nachspeise ein „Crepe Suzette“ mit Orangensaft und Rohrzucker, flambiert mit Cointreau oder etwa ein „Crepe chocolat“ mit selbstgemachter Rum-Schokoladensauce und Mandeln – welcher Gast der ehemaligen „Creperie“ im Rathauskeller vermisst nicht die herzhaften französischen...

  • 13.01.16
  •  3
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.