WKO Schärding

Beiträge zum Thema WKO Schärding

Anzeige
Alois Ellmer ist Bezirksstellenleiter der Wirtschaftskammer Schärding.

Alois Ellmer
Besinnlicher Plausch mit Schärdings WKO-Leiter

Christkind oder Weihnachtsmann… … Christkind Das perfekte Geschenk ist für mich … … nicht groß und nicht klein. es muss ehrlich von Herzen sein Eine gelungene Weihnacht ist es, wenn … … die gesamte Familie gemeinsam das Fest begeht und es auf dem Weg zur Mette schneit Aufs neue Jahr freue ich mich, weil … … ich hoffe, dass die Pandemie überwunden ist und wir wieder zur Normalität zurückkehren Mein Vorsatz fürs neue Jahr ist … … sich auf die wesentlichen Dinge des Lebens zu konzentrieren und...

  • Schärding
  • David Ebner
V. l.: Hannah Nitz (Lehrling Schwarzmüller), Nadine Scheibenreif (Schwarzmüller) Harald Slaby (AMS), Hannah Schmidleitner (Lehrling Frauscher), Fabian Schmid (Frauscher), Florian Grünberger (WK).
9

Runder Tisch
"Für uns öffnete Corona-Krise neue Türen"

Wie geht's Schärdinger Lehrbetrieben in Zeiten von Corona? Überraschend gut, wie ein Runder Tisch zeigt. SCHÄRDING. Die BezirksRundschau lud zu einer Gesprächsrunde Vertreter der Wirtschaftskammer, des AMS Schärding sowie Lehrlingsausbildner samt Lehrlinge der Firmen Schwarzmüller aus Freinberg und Frauscher Sensortechnik aus St. Marienkirchen. Dabei sollte erörtert werden, wie die verschiedenen Akteure die Corona-Krise bisher erlebt beziehungsweise gemeistert haben. Dazu stellte der Leiter des...

  • Schärding
  • David Ebner
Schärdings Wirtschaftskammer steht Unternehmern bei.

Wirtschaftskammer Schärding
"Wirtschaftskammer ist jetzt der Arzt für Firmen"

BEZIRK SCHÄRDING (juk). Die Wirtschaftskammer steht in dieser schwierigen Zeit ihren Mitgliedern besonders zur Seite. "Wir sind im Moment der Arzt für Unternehmen", beschreibt WK-Leiter Alois Ellmer die Situation. Förderungen, Härtefall-Anträge oder Kurzarbeit gehören zu den häufigsten Fragen. Einen Überblick bietet die Homepage der Wirtschaftskammer, auf der der WK-Chatbot die häufigsten Fragen beantwortet. Natürlich sind die Mitarbeiter der Wirtschaftskammer auch für individuelle Fragen, wie...

  • Schärding
  • Judith Kunde
21

Wirtschaftsempfang Schärding
"Oberösterreich unter die besten zehn Regionen Europas bringen"

Am 8. Februar hielt die Wirtschaftskammer Schärding ihren Wirtschaftsempfang 2020 ab.  SCHÄRDING (juk). Am Wirtschaftsempfang der WKO Schärding sagte WK-Obmann Johann Froschauer, der Bezirk möchte sich als erfolgreiche Arbeitgeberregion präsentieren. Dafür brauchte es sichere Infrastruktur, leistungsfähiges Internet und ausreichend gewerbliche Flächen. Zudem forderte er Förderung nicht nur für Neubau, sondern auch wenn Unternehmer bestehende Gebäude sanieren möchten. WKO-Präsidentin Doris...

  • Schärding
  • Judith Kunde
An vielen Ständen der Schärdinger Lehrlingsmesse gibt es Mitmach-Angebote für die jungen Besucher.
4

Berufe checken
Lehrlingsmessen im Bezirk Schärding

Neben der großen Lehrlingsmesse der WKO Schärding im Herbst, gibt's auch kleinere Veranstaltungen – etwa in Schardenberg und St. Aegidi. BEZIRK SCHÄRDING (bich). Lehrlingsmessen bieten Jugendlichen eine gute Gelegenheit, regionale Firmen und dort zu lernende Berufe kennenzulernen. Sich einen Überblick über das Lehrstellenangebot zu machen. Kontakte zu knüpfen. Und sich von Lehrlingen Einblicke in ihre Arbeitswelt geben zu lassen. Die Lehrlingsmesse der Wirtschaftskammer in der Bezirkssporthalle...

  • Schärding
  • Michelle Bichler
Anzeige
Die Schärdinger Lehrlingsmesse am 8. und 9. November in der Bezirkssporthalle, bietet Jugendlichen die Möglichkeit, sich zu informieren und auch auszuprobieren.
3

Lehre
Neuer Rekord für Schärdinger Lehrlingsmesse

Am 8. und 9. November findet in der Bezirkssporthalle die 9. Lehrlingsmesse mit 48 Ausstellern statt. SCHÄRDING. Mit dieser Rekordbeteiligung bietet die Messe wieder ein lebendiges Bild der Vielfalt der Ausbildung im Bezirk Schärding sowie ein Schaufenster der Leistungsfähigkeit der Unternehmen. Die Betriebe warten mit zahlreichen Informationen auf und gewähren den Besuchern auch mit Praxisübungen Einblick in die Arbeitswelt. Dass die Schärdinger Lehrbetriebe top sind, beweisen auch die 26...

  • Schärding
  • David Ebner
Mit Ende Juni 2019 waren im Bezirk Schärding ebenso viele Stellen zur sofortigen Besetzung ausgeschrieben als Menschen arbeitslos gemeldet: exakt 680.
3

Fachkräftemangel
Situation am Schärdinger Arbeitsmarkt spitzt sich zu

Fachkräftemangel am Schärdinger Arbeitsmarkt spitzt sich zu. Unternehmen suchen hängeringend Personal. BEZIRK SCHÄRDING (bich, juk). Unternehmen im Bezirk Schärding suchen händeringend Fachkräfte – und dies in beinahe allen Sparten und auf allen Qualifikationsebenen. Dabei verschärft sich die Situation am Arbeits- und Wirtschaftsmarkt zunehmend, wie Harald Slaby vom AMS Schärding berichtet: "Von April/Mai bis Ende Juni 2019 sind noch einmal um knapp 80 Stellen mehr zur sofortigen Besetzung...

  • Schärding
  • Michelle Bichler
Die meisten Neugründungen im Bezirk Schärding im ersten Halbjahr 2019 fielen unter die Kategorie "Gewerbe und Handwerk".

Gründerzahlen leicht rückläufig
110 neue Unternehmen im Bezirk Schärding

BEZIRK SCHÄRDING (bich). "Von Jänner bis Juni wurden im Bezirk Schärding 99 Unternehmen neu gegründet und elf bestehende übernommen", informieren WK-Bezirksstellenobmann Johann Froschauer und WKO-Leiter Alois Ellmer. Damit sind die Gründerzahlen im Vergleich zu 2017 und 2018 leicht rückläufig. Dies lasse sich auf die Konjunktur und die Rekord-Beschäftigung zurückführen, meint Ellmer. Denn im Bezirk gebe es viele Ein-Personen-Unternehmen sowie Nebenberufs-Selbstständige, die auch oft deshalb ein...

  • Schärding
  • Michelle Bichler
Vor allem in der Metall- und Elektrobranche fehlen im Bezirk Schärding Fachkräfte, merkt AMS-Chef Harald Slaby an. Aber auch in anderen Sparten sind qualifizierte Mitarbeiter rar. Mit Stand Ende Mai 2019 fehlen im Bezirk rund 600 Facharbeiter.
2

Arbeitsmarkt Schärding
Schärdinger Wirtschaft fehlen Facharbeiter – fast 600 Stellen frei

BEZIRK SCHÄRDING. "Die Bedürfnisse der Wirtschaft in der Region Schärding sind im Prinzip auf einen einfacher Nenner gebracht: Die Unternehmen brauchen Facharbeiter, Facharbeiter, Facharbeiter", bringt es Schärdings AMS-Leiter Harald Slaby auf den Punkt. Aktuell seien von den heimischen Betrieben fast 600 Stellen zur sofortigen Besetzung ausgeschrieben, informiert er und fügt hinzu: "Zahlenmäßig am intensivsten werden dabei Fachkräfte mit Metall- oder Elektroausbildung, Fachkräfte am Bau, in...

  • Schärding
  • Michelle Bichler
Anzeige
3

Berufserlebnistage am 16. und 17. November
Schärdinger Unternehmen suchen Lehrlinge

SCHÄRDING. Lehrstellensuchende haben die Qual der Wahl. Denn bei Schärdings Unternehmen sind sie als Lehrlinge gefragter denn je. Durch die Konkurrenz mit anderen Ausbildungswegen und die demographische Entwicklung, durch die es immer weniger junge Leute gibt, sucht Schärdings Wirtschaft händeringend junge Leute. Die Wirtschaftskammer und Unternehmen reagieren mit interessanten Angeboten, verbessertem Ausbildungsmarketing und der Erschließung neuer Zielgruppen, wie AHS-Maturanten und...

  • Schärding
  • Judith Kunde

Arbeitsrechtsberatung für Unternehmen

BEZIRK. Am Dienstag, 16. Oktober 2018, findet in der WKO Schärding eine kostenlose Arbeitsrechtsberatung für Unternehmen statt. Als Arbeitgeber hat man täglich Entscheidungen zu treffen. Dabei treten immer wieder Fragen aus dem Arbeitsrecht auf. Experten des WKO-Service-Centers beraten ihre Mitglieder in einem persönlichem Gespräch am 16. Oktober 2018 vor Ort in der Bezirksstelle Schärding in Fragen zum Arbeitsrecht. Aktuell tun sich vor allem Fragen zum Arbeitszeitgesetz neu, das seit 1....

  • Schärding
  • Judith Kunde
4

Poly-Schüler in Wirtschaftskammer gefeiert

SCHÄRDING (juk). Von 130 Schülern an den vier Polytechnischen Schulen haben 21 Schüler mit einem ausgezeichneten Schulerfolg abgeschlossen. Das bedeutet einen Notendurchschnitt von maximal 1,5 und kein Genügend. Drei Schüler hatten sogar nur Einser im Zeugnis. Bei einer Feier in der WKO Bezirksstelle Schärding  wurden die Schüle mit einer Urkunde und einem kleinen Präsent ausgezeichnet. Unter den Ehrengästen fanden sich Bürgermeister Franz Angerer, Pflichtschulinspektorin Eva Panholzer, die...

  • Schärding
  • Judith Kunde
WKO-Leiter Alois Ellmer rät Betrieben verstärkt Bayern ins Visier zu nehmen.
2

"Wir haben zahlreiche Leuchtturm-Betriebe"

Der Bezirk verfügt über viele, innovative Betriebe. Vor allem beim Export ortet WKO-Leiter große Chancen. BEZIRK (ebd). "Wir haben zahlreiche Leuchttürme und innovative Unternehmen in verschiedenen Bereichen und Größen. Sowohl in touristischen als auch in produzierenden Bereichen wie etwa den Branchen Metall, Textil, Kunststoff oder Mechatronik", so Schärdings WKO-Bezirksstellenleiter Alois Ellmer. Wie er weiter sagt, sei es aber aufgrund des begrenzten Marktpotenzials des Inlandmarktes ratsam,...

  • Schärding
  • David Ebner

Wissenswertes zur Betriebsgründung

Das Gründerservice der WKO bereitet auf die Selbstständigkeit vor SCHÄRDING. Ein eigenes Unternehmen zu führen, ist der Traum vieler Menschen. Damit die Selbstständigkeit zur Erfolgsstory wird, ist eine umfassende Gründungsvorbereitung notwendig. In den Gründer-Workshops des Gründerservice der WKO erfahren angehende Jungunternehmer alles Wesentliche, um richtig durchzustarten. Der erste Workshop in der Bezirksstelle in Schärding findet am Donnerstag, 17. September, 14 bis 17:30 Uhr statt. Dabei...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger

Vortrag: Schutz vor Forderungsausfällen

SCHÄRDING. "Mein Kunde zahlt nicht! Was tun?" Darüber informiert ein Vortrag mit Wilhelm Deutschmann am Mittwoch, 17. Juni, von 16 bis 18 Uhr in der WKO-Bezirksstelle Schärding. Es geht um die Fragen: Wie sieht eine konkrete Rechnung aus? Was ist zu tun bei Zahlungsverzug? Und wann verjährgen Forderungen? Kostenbeitrag für WKOÖ-Mitglieder 49 Euro, für Nicht-Mitglieder 59 Euro. Anmeldung unbedingt erforderlich unter 05-7000-7057 oder unternehmerakademie@wifi-ooe.at.

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger

"Stolpersteine im Arbeitsrecht": Infoveranstaltung in der WKO

SCHÄRDING. Am Montag, 27. April, findet von 16 bis 18 Uhr in der WKO Schärding eine Veranstaltung zum Thema "Stolpersteine im Arbeitsrecht" statt. Sie soll mit praxisnahen Beispielen und aktueller Judikatur über teure Fehler im Arbeitsrecht aufklären. Es geht unter anderem um das Lohn- und Dompinggesetz, Arbeitszeitaufzeichnungen, Krankenstand, Entlassung und Schaden durch Mitarbeiter. Für Mitglieder kostet die Teilnahme 49 Euro, für Nicht-Mitglieder 59 Euro. Anmeldung ist unbedingt...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger

Wie liefere ich nach Deutschland?

SCHÄRDING. Seit Jahrzehnten ist Deutschland der mit Abstand wichtigste rot-weiß-rote Handelspartner. Rund 30 Prozent der heimischen Exporte gingen im vergangen Jahr nach Deutschland. Ein gemeinsamer EU-Binnenmarkt ohne Zoll- und Grenzkontrollen, eine gemeinsame Währung und Sprache machen das Liefern und Arbeiten über die Grenze heute für viele Unternehmen zum Heimspiel. Dies setzt allerdings voraus, dass die Spielregeln für den freien Waren- und Dienstleistungsverkehr bekannt sind und erhalten...

  • Schärding
  • Alexandra Brummer

Für Gründer in spe: Kostenlose Workshops

BEZIRK. Ein eigenes Unternehmen zu führen, ist ein Traum vieler. Damit die Selbstständigkeit zur Erfolgstory wird, bietet die WKO auch dieses Jahr wieder Gründerworkshops an. Dabei wird einerseits über Rechtliches, wie Gewerberecht, Steuern und soziale Absicherung informiert. Zum Anderen geht es gezielt um die betriebswirtschaftliche Vorbereitung. Spezialisten geben Tipps zur professionellen Erstellung eines Unternehmenskonzeptes, zur richtigen Markteinschätzung und zu Fragen der Finanzierung...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Die sinkenden Rohölpreise könnten die heimische Wirtschaft ankurbeln.
4

Weltweite Krisen treffen den Bezirk

Paradoxe Situation bleibt auch im neuen Jahr: Steigende Arbeitslosigkeit trotz steigender Beschäftigung. BEZIRK (kpr). Was Arbeitsplätze betrifft, klaffen Angebot und Nachfrage weit auseinander. Darin sind sich Harald Slaby, Leiter des Arbeitsmarktservices Schärding, und Alois Ellmer, Schärdinger Wirtschaftskammer-Leiter, einig. Weil die Wirtschaft stetig leicht wachse, gebe es mehr Beschäftigung. Aber: "Das Angebot an Arbeitskräften wächst noch schneller. Deshalb kann nicht verhindert werden,...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
WKO-Leiter Alois Ellmer rät Betrieben verstärkt Bayern ins Visier zu nehmen.

Im Ring für das Werben um den Nachwuchs

Bei der vierten Lehrlingsmesse gehen Betriebe im Wettstreit um zukünftige Fachkräfte in die Offensive. SCHÄRDING (kpr). WKO-Leiter Alois Ellmer spricht im Interview über Anforderungen an heutige Lehrlinge und warum der Wettbewerb unausweichlich ist. BezirksRundschau: Die Betriebe klagen über Lehrlingsmangel – Bewerber seien aber teilweise da, heißt es. Sind die Anforderungen an die Qualität der Lehrlinge in der heutigen Zeit zu hoch? Ellmer: Bedingt durch die demographische Entwicklung und den...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
3

Herbstgespräch mit brisantem Thema

"Fachkräftemangel war gestern": Potential schlummert nicht nur in der Jugend SCHÄRDING (kpr). Für das diesjährige Herbstgespräch fanden sich zahlreiche Wirtschaftstreibende und -interessierte am Freitag in der WKO Schärding ein. Michael Schöfecker von der Abteilung Statistik des Landes OÖ brachte das Thema "Demographische Veränderungen im Bezirk Schärding – Ursachen und Konsequenzen" zur Sprache. Dabei drehte sich alles um Abwanderung, Geburtenrückgang und alternde Gesellschaft. "Rund 160...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger

Rechtsberatung für Nachfolge in der WKO Schärding

SCHÄRDING. Für einen bevorstehenden Generationenwechsel im Unternehmen bietet die WKO mit ihrer Nachfolgerechtsberatung Unterstützung an. In der WKO Schärding findet diese am 22. Oktober statt. Diese richtet sich an Betriebsübernehmer vor der geplanten Übernahme und Unternehmer jeden Alters, die beabsichtigen, ihr Unternehmen zu übergeben, zu verkaufen oder zu schließen. Ein dreiköpfiges Beraterteam der WKO Oberösterreich unterstützt dabei die Unternehmen in Steuerrechts, Pensions- und...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger

Beratung bei Betriebsübergabe

BEZIRK. Am 22. Oktober finden in der WKO Schärding Beratungsgespräche bezüglich Betriebsübergabe, Betriebsübernahme und Verpachtung statt. Themen, wie Steuerrecht, Pensions- und Sozialversicherungsrecht und Erbrecht werden dabei behandelt. Die Kosten für die einstündige Beratung betragen 125 Euro. Beratungstermine können unter service@wkoee.at oder 05-90909 vereinbart werden.

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger

Infoabend für Werkmeisterschule für Maschinenbau & Betriebstechnik

Diese Absolventen haben die zweijährige Werkmeisterschule für Maschinenbau & Betriebstechnik erfolgreich abgeschlossen. Im September startet ein neuer Kurs. Dazu findet für Interessenten ein Informationsabend am 25. August um 17 Uhr in der WKO Schärding statt.

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.