Wohnbau

Beiträge zum Thema Wohnbau

Spatenstich in der Lobaustraße 64

neue Wohnhausanlage in Gänserndorf
Spatenstich in der Lobaustraße 64

GAENSERNDORF. Landesrat Martin Eichtinger setzte in Vertretung von Landeshauptfrau Mikl-Leitner den Startschuss für die Bauarbeiten einer Wohnhausanlage in der Lobaustraße 64. Bei diesem Projekt entstehen 43 geförderte Wohneinheiten davon die Hälfte für Junges Wohnen inklusive einer Tagesbetreuungseinrichtung. „Der gemeinnützige Wohnbau ist ein wichtiger Motor für unsere Wirtschaft. Dadurch wird in Niederösterreich ein Investitionsvolumen von 1,8 Milliarden Euro ausgelöst und sichert somit...

  • Gänserndorf
  • Jens Meerkötter
Bürgermeister Johann Mayer, NBG-Direktor Walter Mayr, die Schüler, der Vereinsvorstand und Architekt Schmidt freuen sich über die Bewilligung.
2

Erfolgreiche Initiative in Orth
Das Haus mit Leben wird noch heuer gebaut

ORTH. Viel Mut und Arbeit, viele Hoffnungen und Rückschläge stecken dahinter. Aber nun ist die Bewilligung da. Das Haus mit Leben erhält die Wohnbauförderung, auf die die Planer schon so lange warten. Die Planer, das sind jene, die den Verein Haus mit Leben gegründet haben. Obfrau Elisabeth Kovacs erzählt: "Die Idee entstand gemeinsam mit meiner Stellvertreterin Maria Wambach aus der Not heraus. Irgendwann war uns klar, dass es im Marchfeld keine Wohnplätze für unsere behinderten Kinder gibt."...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Neben der Loidesthaler Siedlung Am Ziegelofen werden zwei Wohnhäuser und mehrere Reihenhäuser gebaut.
4

Diskussion um Wohnbau
Zu hoch, zu laut: Loidesthaler Anrainer gegen Genossenschaftsbau

LOIDESTHAL. "Unsere Siedlung ist ruhig, kinderfreundlich und nachbarschaftlich konfliktfrei und nun will man uns 40 bis 50 Wohneinheiten am Ende des Geländes hinstellen. Die Häuser sollen teilweise höher als unsere Einfamilienhäuser werden", meldet sich eine Anrainerin aus Loidesthal bei den Bezirksblättern (Name der Redaktion bekannt." Sie fürchtet vor allem wegen des verstärkten Verkehrsaufkommens um ihre Lebensqualität und fordert von der Gemeinde ein Verkehrskonzept. Arbeitsgruppe mit...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Bürgermeister Herbert Bauch vor der Eisenbahnkreuzung im Ort, die in Zukunft aufgelassen wird.

Blick in die Gemeinden
Dürnkrut wächst stetig aber moderat

DÜRNKRUT. Nordbahnanschluss, gute Infrastruktur und ein einzigartiges Naherholungsgebiet - die March-Auen. Bürgermeister Herbert Bauch sieht viele Gründe, warum Dürnkrut zu jenen Gemeinden im Norden des Bezirks gehört, die wachsen. Moderat zwar, aber stetig. Aus diesem Grund erweitert man gerade die Siedlung in der Mozartstraße, 32 Bauplätze für Einfamilienhäuser werden hier bald zur Verfügung stehen. "Die Nachfrage bei unserer Jugend ist groß, die ersten sind schon verkauft", teilt Bauch mit....

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Horst Setik fürchtet um beeinträchtigte Lebensqualität durch das Wohnhaus direkt neben seinem Garten.

Kritik an Bauprojekt
Hohenauer Anrainer wehren sich gegen "Schattendasein"

HOHENAU. "Dieses Bauprojekt reizt ohne Rücksicht auf Anrainer die Grenzen der Bauordnung aus", kritisiert Horst Setik aus Hohenau ein geplantes Wohnbauprojekt. Das ehemalige „Beamtenhaus der Zuckerfabrik“ wurde vor 20 Jahren vom neuen Besitzer in ein Wohnhaus umgebaut, nun sollen im bisher unbebauten Garten weitere acht Wohnungen entstehen. Das Gebäude soll laut Plan vier Meter an die westliche Grundstücksgrenze zu den Nachbarn rücken. Die Anrainer in der Siedlergasse sind verzweifelt. Horst...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Der Schlüssel wurde in Ringelsdorf symbolisch übergeben.

Wohnbau in Ringelsdorf
Schlüssel für die neuen Wohnungen übergeben

RINGELSDORF. Symbolisch wurden die Schlüssel für die neuen Wohnungen übergeben, die große Feier fiel aufgrund der Pandemie aus. In kleiner Runde und im Freien mit Sicherheitsabstand gab es zumindest einen Umtrunk. Die „Gewog Arthur Krupp“ hatte eine Wohnhausanlage mit insgesamt 18 Wohneinheiten in Ringelsdorf, Siedlung Ost errichtet. Ein zweiter Bauabschnitt mit insgesamt sechs Doppelhäuser mit zwölf Wohneinheiten ist noch in Planung. Alle erforderlichen Nebenräume, Flächen wie Müllplatz,...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Wohnbau
Neues Wohn- und Bürogebäude in Gänserndorf

GÄNSERNDORF. An der Ecke Wiener Straße - Strassergasse, wo sich lange Zeit ein Autoabstellplatz befand, entsteht ein neues Wohn - und Bürogebäude. Errichtet wird es von AC Wohnen, Deutsch-Wagram.

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
81,3 Prozent haben Angst vor finanziellen Einbußen durch Arbeitslosigkeit und Kurzarbeit. Und das schlägt sich auf die Psyche nieder.
Aktion 3

Pandemie
"Therapie auf Schein wäre jetzt angebracht"

Depressionen, Ängste und Sorgen im Corona-Lockdown und Homeoffice: Kasse soll Psychotherapie übernehmen. NÖ. Sie drehen sich von der einen auf die andere Seite, können nicht einschlafen und Ihre Gedanken kreisen nur darum, wie Sie die nächste Zeit überstehen? Damit sind Sie nicht allein, wie die repräsentative Umfrage im Auftrag der Regionalmedien Austria zeigt. Mehr Stundenkontingente 81 Prozent haben Angst vor finanziellen Einbußen durch Arbeitslosigkeit und Kurzarbeit. Und das schlägt sich...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Die beiden Glorit-Geschäftsführer Stefan Messar und Lukas Sattlegger
1

Wohnbau
Groß-Enzersdorfer Bauträger auch 2021 auf Wachstumskurs

GROSS-ENZERSDORF.  Trotz der Pandemie verzeichnete Glorit 2020 ein Wachstum von über 20 Prozent. "Aktuell befinden sich so viele Wohnbauprojekte wie nie zuvor in der Pipeline", gibt das Unternehmen bekannt. „Wir sind in der Krise buchstäblich über uns hinausgewachsen“, so Glorit-Geschäftsführer Stefan Messar. Glorit ist Bauträger, Baufirma und Fertighausproduzent in einem. „Dadurch sichern wir nicht nur unseren hohen Qualitätsstandard, sondern können schnell und flexibel auf sich ändernde...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Christian Kalista, neu im Wohnbau-Management von Glorit.

Wohnbau Groß-Enzersdorf
Kalista ist neuer Projektmanager bei Glorit

GROSS-ENZERSDORF. Christian Kalista (40) ist Leiter der die Abteilung Projektmanagement im Bereich Wohnbau bei Glorit. Im August 2017 holte der Wiener Premiumbauträger den erfahrenen Profi als Projektleiter ins Unternehmen. In seiner neuen Funktion zeichnet Kalista für den Ausbau und die Weiterentwicklung der Sparte Wohnbau verantwortlich. Der gebürtige Wiener blickt auf insgesamt 16 Jahre Erfahrungen bei namhaften Bau-Unternehmen zurück. Wohn- und Industriebauten Nach der Fachhochschule für...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Das Hohenauer "Wahrzeichen", der Schüttkasten im Ortszentrum, wird gerade abgerissen.
4

Wohnbau in Hohenau
Der Schüttkasten wird abgerissen

HOHENAU. Die einen bezeichnen ihn als Schandfleck, die anderen sehen gar ein Wahrzeichen in ihm. Wie dem auch sei, er ist bald Geschichte. Der Hohenauer Schüttkasten wird abgerissen. An seiner Stelle errichtet die Wohnbaugenossenschaft Wien Süd Reihenhäuser und Wohnungen. Müllhalde Eine Bevölkerungsumfrage, die Bürgermeister Wolfgang Gaida im Vorjahr gestartet hatte, ergab: Hohenau möchte eine Lösung für den Schüttkasten, der das Bild des Ortszentrums prägt. Zudem steigt in der Grenzgemeinde...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Gerhart Ableitinger, Strabag. Christian Rädler, Geschäftsführer WETgruppe, Bürgermeister René Lobner, Vizebürgermeisterin Christine Beck  
 sowie Jesus Lopez Vazquez und Magnus Deubner vom Planungsbüro Deubner-Lopez.

Baustart in Gänserndorf
Spatenstich für "Junges Wohnen"

GÄNSERNDORF. Der Spatenstich für "Junges Wohnen" in Gänserndorf, Oed Aigenstraße 48 fand am 15. Oktober im Beisein von Bürgermeister LA René Lobner statt.Die WETgruppe errichtet mit Mitteln der NÖ Wohnbauförderung eine Wohnhausanlage mit insgesamt zwölf Mietwohnungen für „Junges Wohnen“. Die Wohnhausanlage wird in Niedrigenergiebauweise errichtet. Die Beheizung erfolgt mittels biogener Nahwärmeanlage (Biogas). Die Wohnungen haben jeweils eine Größe von 57 Quadratmetern. Die...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Die Sanierung der Anlage ist fast abgeschlossen, informiert Bürgermeister Fritz Quirgst.

Wohnbau Deutsch-Wagram
60 Gemeindewohnungen saniert

DEUTSCH-WAGRAM. Die Generalsanierung von 60 Gemeindewohnungen der Wohnhausanlage „Otto Hübnerhof“ ist kurz vor der Fertigstellung. Durch die Wärmeschutzfassade, den Fenstertausch und die neuen Portale wird der Heizwärmebedarf etwa halbiert. Zudem wurden das Dach neu abgedichtet, niveaufreie Zugänge gemacht, neue Türen eingebaut, frisch ausgemalt und auch die Außenanlagen und die Parkflächen teilweise erneuert.  „Mit der Generalsanierung heben wir die Wohnqualität für die Mieter, sichern das...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Spatenstich mit Bürgermeisterin Monika Obereigner-Sivec, Vizebürgermeister Robert Fehervary und dem CEO der wieninvest Group, Alexander Widhofner.
1

Wohnbau
Spatenstich zu "trio" Projekt in Groß-Enzersdorf

GROSS-ENZERSDORF.  Corona bedingt etwas verspätet fand nun der offizielle Spatenstich für das Wohnbauprojekt „trio“, entwickelt von der wieninvest Group, auf der Wiener Straße 6 statt. Bürgermeisterin Monika Obereigner-Sivec und Vizebürgermeister Robert Fehervary sowie der CEO der wieninvest Group, Alexander Widhofner feierten den Baustart am 27. Juli gefeiert. Insgesamt sollen hier zwölf Wohnungen mit 24 Garagenplätzen entstehen. Ende 2021 sollen die Wohnungen bereits bezugsfertig sein. Die...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Peter Gahleitner (Vizebürgermeister Lassee), Peter Forthuber, (Vorstandsdirektor GEDESAG), Roman Bobits (Bürgermeister Lassee)

Wohnbau Lassee
Zwölfmal Schlüssel übergeben

LASSEE. Am 17. Juli 2020 wurden den neuen  Mietern von sechs Doppelhäusern die Schlüssel überreicht. Bürgermeister Roman Bobits: „Ich wünsche den zukünftigen Bewohnern alles Gute und viel Freude im neuen Heim!“ Die von der "Gedesag" geplanten Reihenhäuser gliedern sich in sechs aneinandergereihte Doppelhäuser. Die 113 Quadratmeter großen Häuser umfassen ein geräumiges Wohnzimmer samt Kochnische, drei Schlafzimmer, Sanitärbereich samt Dusche im Erdgeschoß als auch ein Badezimmer mit Badewanne im...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Nächstes Jahr sollen die Wohnungen in Leopoldsdorf bezugsfertig sein.

Generationenwohnen
Leopoldsdorfs "Haus Johanna" stellt sich vor

LEOPOLSDORF. Das Projekt betreubares Wohnen  mit 18 Wohneinheiten und junges Wohnen  mit fünf Wohneinheiten im Ortszentrum von Leopoldsdorf ist in Arbeit. Peter Schlappal von der Wohnbaugenossenschaft Südraum stellte mit seiner Kollegin den Bauplan des Hauses und der Wohnungen vor. Die Anmeldung erfolgt über die Wohnungswerberliste der Marktgemeinde Leopoldsdorf ab jetzt. „Das Projekt ermöglich leistbares und sorgenloses Altwerden im Herzen der Gemeinde!“, schwärmt Sozial-Gemeinderat Siegfried...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Ein Beispiel für ein entstehendes Bauprojekt in Wien.
1

Wohnbau
Glorit startet nach Corona-Shutdown wieder durch

GROSS-ENZERSDORF. Glorit, der Bauträger aus Groß-Enzersdorf gibt zur Wiedereröffnung nach dem Shutdown bekannt, dass derzeit zahlreiche Projekte bereits zum Einzug bereitstehen, andere werden unter Einhaltung strengster Sicherheitsmaßnahmen fertiggestellt. "So wird der starken Nachfrage – insbesondere nach Wohneigentum in Grünruhelage im Ballungszentrum Wien – nachgekommen. Sinkende Preise sind hier nicht zu erwarten", teilt Glorit-Geschäftsführer Stefan Messar mit. Glorit ist auch laut...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Die Bäume in der Zistersdorfer Friedensgasse wurden heute umgeschnitten.
4

Wohnbauprojekt Zistersdorf
Bäume, Eulen und großer Ärger

ZISTERSDORF. "Wir haben die vier Bäume in der Friedensgasse heute gefällt", sagt Zistersdorfs Bürgermeister im Gespräch mit den Bezirksblättern Gänserndorf.  Das besondere daran: Genau diese vier Bäume sorgten bei einem geplanten Wohnbauprojekt in der Zistersdorfer Friedensgasse bereits für eine Bauverzögerung von einem Jahr und jede Menge Ärger. Nun droht der Gemeinde aufgrund einer Klagsandrohung eine weitere Verzögerung. Aufregung unter den NachbarnDie von der gemeinnützigen Wohn- und...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Mit dem jungen Wohnen in groß-Schweinbarth setzt man ein Zeichen für die Jungen.
1

Gemeinde-Serie
522 Millionen Euro für Gänserndorfer Wohnbau

Seit 2015 wurden im Bezirk 7.425 Wohneinheiten gefördert. Wir stellen gelungene Projekte vor. BEZIRK GÄNSERNDORF. Kein anderes Bundesland schafft derart viel Wohnraum wie Niederösterreich. Pro Tag erhalten 650 Menschen eine Wohbauförderung für die Errichtung ihres Eigenheimes, ziehen in eine geförderte Wohnung oder sanieren mit Hilfe des Landes ihr Haus. Der Wohnbau in NÖ löste zwischen 2015 und 2018 Investitionen von 7,2 Milliarden Euro aus und schafft 30.000 Jobs im Land. In den letzten vier...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer

Bezirk Gänserndorf
Wohnbauförderung sichert Arbeitsplätze

BEZIRK GÄNSERNDORF. 478 Millionen Euro an Investitionsvolumen wurden durch Neubau und Sanierung im Bezirk Gänserndorf ausgelöst. Landtagsabgeordneter René Lobner: „Wohnbauförderung sichert Arbeitsplätze und kurbelt Wirtschaft an“ Jährlich baut das Land NÖ mit den gemeinnützigen Genossenschaften rund 6.000 Wohnungen und Häuser. Im Vorjahr waren rund 777 Millionen Euro für Investitionen in den Wohnbau in NÖ vorgesehen. „Der Wohnbau ist mit einem durch die Förderungen des Landes ausgelösten...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Leopoldsdorfes Gemeindevertreter wälzen Pläne: Im Sommer 2020 soll das neue Haus stehen.

Wohnbau-Offensive in Leopoldsdorf

LEOPOLDSDORF. Derzeit werden die beiden Wohnbauten Bahnstraße 3 und 5 abgerissen. Bgm. Thomas Nentwich freut sich, dass erneut Platz für neuen Wohnraum geschaffen wird. „Gemeinsam mit der Wohnbaugenossenschaft GEBÖS werden wir elf Wohnungen auf drei barrierefreien Etagen errichten.“ Vize-Bürgermeister Ernst Schwarz ergänzt: „Die ambitionierten Pläne der Baufirma sind ein rascher Baubeginn sobald es die Witterung zulässt. Geplante Bauzeit sind 14 Monate. Mit einer Fertigstellung im Sommer 2020...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Alfred Janecek, Obmann-Stellvertrater Alpenland
Pfarrer Andreas T. Kubien,
Helmut Doschek, Bürgermeister
Helmut Lehner , Vizebürgermeister
Karl Wilfing, Präsident des NÖ Landtags
Norbert Steiner, Obmann Alpenland
Jürgen Hochmeister, Bauamtsleiter
Martin Kaiser Gruber, Örtliche Bauaufsicht Alpenland
Peter Bader, Projektleiter Alpenland
Sebastian Illichmann, Architekt
Bmst. Manuel Lischka, Bauleiter Fa. Traunfellner

Wohnbau
Schlüsselübergabe für 18 Wohnungen in Zistersdorf

ZISTERSDORF. 18 Niedrigenergiewohnungen mit großen Grünflächen mit  Wohnflächen zwischen 58 und 96 Qudratmetern, wurden zehn Gehminuten vom Zistersdorfer Ortszentrum von der Wohnbaugenossenschaft Alpenland errichtet. Auf drei Geschoßen enstanden die Wohnungen für junge Familien am südlichen Stadtrand von Zistersdorf. Im Erdgeschoß befinden sich zwei Wohnungen mit jeweils ca. 96 Quadratmetern, die über eine Terrasse, einen Eigengarten sowie einen Abstellraum verfügen. Die Wohnungen in den...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Bürgermeister Ludwig Deltl freut sich, dass somit die neuen Straßen Margarethe-Sandhäugl-Straße und Wilfried-Glück-Straße heißen werden.

Straßenbau
Strasshof: Neue Straßennamen am Bahnacker

STRASSHOF. Zwei neue Straßen am Bahnacker werden mit den Namen von zwei verdienten Strasshofer Vizebürgermeistern benannt: Margarethe Sandhäugl, geb. 12.07.1928, verstorben am 03.04.2017. Sie war von 1975 bis 1990 im Gemeinderat tätig und von Anfang an im Gemeindevorstand tätig und Obfrau diverser Ausschüsse. Ab 1985 war sie bis zur ihrem Ausscheiden aus dem Gemeinderat 1995 Vizebürgermeisterin von Strasshof. Seit 1990 war sie Trägerin des Ehrenringes der Marktgemeinde Strasshof und ab 1995...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
An der Oberen Alten Donau 147: Sieben exklusive Wohnungen direkt beim Wasser nahe der U1-Station Kagran.

Immobilien
Groß-Enzersdorfer Bauträger Glorit erweitert Portfolio

GROSS-ENZERSDORf. Glorit bietet zum Jahresauftakt einen Einblick in kommende Projekte. Das Jahr 2018 hat das bisherige Rekordjahr 2017 nochmals übertroffen und das Grundstücksportfolio wird auch 2019 erweitert. Glorit bietet „Alles aus einer Hand“-Service. Aktuell hält der Bauträger über 50 Projekte in seinem Grundstücksportfolio. 2019 wird dieses noch weiter ausgebaut: „Jeden Monat kommen bis zu drei neue Hausbauprojekte hinzu“, berichtet Geschäftsführer Stefan Messar freudig. Neben...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.