Arbeitsunfall beim Fällen eines Christbaumes in Telfs/Wildmoos

TELFS. Vier Arbeiter waren am 20.11.2017 gegen 09:05 Uhr in Telfs/ Wildmoos mit dem Fällen eines Christbaumes und der anschließenden Verladung auf einen LKW beschäftigt. Beim Verladen des Baumes mit dem LKW-Kran rutschte der vordere Teil des Baumstammes, der auf der Ladefläche des LKW anstand, seitlich weg. Der Baum erfasste einen 52-jährigen, auf der Ladefläche stehenden, österreichischen Arbeiter aus dem Bezirk Innsbruck-Land wodurch dieser von der ca. 1,50 m hohen Ladefläche geschleudert wurde. Der Arbeiter stürzte kopfüber auf den schneebedeckten Boden neben dem LKW und zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu.

Nach der Erstversorgung durch seine Arbeitskollegen und Mitarbeiter der Rettung Seefeld wurde er mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik nach Innsbruck geflogen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen