Holzarbeit

Beiträge zum Thema Holzarbeit

1 62

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
" Kahlschlag " zwischen Baden und Siegenfeld auf der L2099 - März 2021

" Kahlschlag " zwischen Baden und Siegenfeld  auf der L2099 - März 2021 Auch auf der L2099 wurden Baumfällarbeiten durchgeführt. Zum Unmut der Wanderer und der Bevölkerung die es nicht verstehen. Es war Gefahr im Verzug und die Fällungen waren ausschließlich auf Privatgrund. Die Straßenmeisterei befährt die Straßen und fordert die Waldeigentümer auf die Sicherheit zu gewährleisten. Die Aktion sei mit der Straßenmeisterei der Bezirkshauptmannschaft und dem Bezirksförster abgestimmt gewesen....

  • Baden
  • Robert Rieger
1 32

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
" Kahlschlag " in der Einöde zwischen Pfaffstätten und Gaaden auf der L4010

" Kahlschlag " in der Einöde zwischen Pfaffstätten und Gaaden auf der L4010 - FEBRUAR 2021 Wie am 24. Februar berichtet wurden auf der Strecke L4010 Baumfällarbeiten durchgeführt. Zum Unmut der Bevölkerung die es nicht versteht. Es war Gefahr im Verzug und die Fällungen waren ausschließlich auf Privatgrund. Für den Waldbesitzer geht die Sicherheit bevor und hat sehr viel Geld gekostet. Die Aktion sei mit der Straßenmeisterei der Bezirkshauptmannschaft  und dem Bezirksförster abgestimmt gewesen....

  • Baden
  • Robert Rieger
Seit einigen Jahren begeistert sich Erwin Sturm auch für die Fertigung von Holz-Deko, in der Vergangenheit schuf er seine gesamte Einrichtung.
4

Erwin Sturm/Bad St. Leonhard
Der Holzwurm aus Kliening

Gut Ding braucht Weile: Knapp 30 Jahre lang war Erwin Sturm mit der Renovierung seines Hauses beschäftigt. KLIENING. Doch relativ abgeschieden und umgeben von der Natur lebt Erwin Sturm am Geißegg in Kliening. Schon in jungen Jahren zeichnete sich bei ihm das Tischlerhandwerk als Traumberuf ab. Während seiner Lehre begann er mit der Renovierung des über 200 Jahre alten Hauses seiner Familie. „Die Arbeiten in den eigenen vier Wänden starteten im Jahr 1987 im Dachboden und endeten 2016 im...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
2 14

Holzschlägerungsarbeiten
BAUMFÄLLERARBEITEN GEHEN VORAN - SPERRE DER EINÖDSTRAßE von GAADEN NACH PFAFFSTÄTTEN bis 5.3.2021

SPERRE DER EINÖDSTRAßE von GAADEN NACH PFAFFSTÄTTEN bis 5.3.2021 Baumfällarbeiten gehen voran. Sperre der L4010 Montag bis Freitag von 8:00 bis 16.00 Uhr Umleitung über die L2099 oder über die B210 Bis Freitag, 5. März 2021 wegen Holzschlägerungsarbeiten gesperrt! Archiv: © Robert Rieger Fotos: © Robert Rieger Photography © Circus & Entertainment Pics by Robert Rieger

  • Mödling
  • Robert Rieger
von links: Frau Rausch, Sara Jussner und Carina Treffner, die die Boxen erstellt hat.

Regionalitätspreis 2020
Pro mente fertigt handgemachte Holzboxen für Sponsoren

Die Sponsoren des Regionalitätspreises 2020 dürfen sich auf handgefertigte Holzboxen der Lehrwerkstätte "KRETHA" von Pro Mente Kärnten freuen. KÄRNTEN. Da der Regionalitätspreis in diesem Jahr nicht wie gewohnt statt finden konnte, hat die WOCHE sich folgendes überlegt: Sponsoren des Regionalitätspreises 2020 sollten eine Möglichkeit erhalten, aufgrund der derzeitigen Lage, an den diversen Verleihungen sowie Vor- und Nachbereitungen dabei zu sein. Um ihnen eine Erinnerung zu schaffen, ist die...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Paul Rochla aus Breitensee setzt mit seinen Brennholz-Rundballen und dem praktischen Schachtelholz ausschließlich auf österreichisches Holz.
4

Liebe zur Holzarbeit
Paul Rochla setzt ausschließlich auf österreichisches Holz

Der Trend geht wieder vermehrt Richtung österreichischem Holz. Die Gründe hierfür sind vielfältig. BREITENSEE. (ac) Der Wettbewerbsdruck der österreichischen Waldbauern mit der tschechischen Holzwirtschaft hat den heimischen Holzpreis sinken lassen. Sei es von Holz für die Hackguterzeugung, für die Sägewerke, für die Papierindustrie oder als Brennholz. Österreichische Waldbesitzer verkaufen ihr Holz oft nur mehr zu Dumpingpreisen und im schlechtesten Fall bleibt das Holz länger liegen, bis der...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz

Ausstellung im neuen Naturpark-Infozentrum Scharnitz

SCHARNITZ. Die neue Sonderausstellung über die Flößerei und Holzarbeit an der Isar weitet den inhaltlichen Blick des historischen Holztransportes und ergänzt optimal die Dauer-Ausstellung im Museum Holzerhütte, die vor allem die lokalen Aspekte der Holztrift beinhaltet. Die Sonderausstellung bestehend aus 15 Tafeln mit einer Fülle an Bildern und ansprechenden Texten verschafft einen kurzweiligen Einblick in diesen historisch bedeutenden Wirtschaftszweig der Region. Die Ausstellung ist von Mitte...

  • Tirol
  • Telfs
  • Dee ri
1 1 25

Landwirtschaft
Keine Coronapause

Corona hin oder her, die Medien überschlagen sich täglich mit diesem Thema und nehmen alle samt Politik in Geiselhaft, aber für die Landwirtschaft gibt es keine Pause und auch keine Kurzarbeit, anstehende jahreszeitlich bedingte Arbeiten müssen trotzdem erledigt werden und dulden oft keinen Aufschub. Ob Stallarbeit, Betreuung der Tiere oder dringende Feldarbeiten, das schöne Wetter muss genutzt werden. Solange die Vegetation der Wiesen noch nicht voll eingesetzt hat, können auch noch notwendige...

  • Vöcklabruck
  • A. Gasselsberger
Symbolfoto.

Polizeimeldung
Bei Forstarbeiten im Glemmtal hat sich ein Mann schwer verletzt

Der Unfall passiert auf der Kühprentalm  (1.300 Meter Seehöhe), der Forstarbeiter musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. SAALBACH HINTERGLEMM.  Heute nachmittag war ein 29-jähriger Forstarbeiter gemeinsam mit einem Arbeitskollegen damit beschäftigt, Fichtenbäume zu fällen. Diese waren durch den Schneedruck im vergangenen Winter geknickt. Ein Baum schnellte zurück, traf den Mann am rechten Unterschenkel und schleuderte ihn zur Seite. Der Forstarbeiter wurde von der...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
In Österreich wächst pro Sekunde ein Kubikmeter Holz nach.
2

Holz im Bezirk Scheibbs
Jobs durch Holz im Ötscherland

Das nachwachsende Naturprodukt sichert österreich- und bezirksweit unzähligen Menschen das Einkommen. BEZIRK SCHEIBBS. Holz ist einer der ältesten und zugleich genialsten Rohstoffe, die es auf unserem Planeten gibt. Vielfältig einsetzbar, sichert der Wald im Bezirk Scheibbs jede Menge Arbeitsplätze. Gesamt gibt es in der niederösterreichischen Forst- und Holzwirtschaft 34.871 aktive Betriebe. Davon entfallen 31.871 auf private Forstbesitzer. Daneben gibt es 246 Betriebe in der Holzindustrie,...

  • Scheibbs
  • Philipp Pöchmann
1909: Ein Bild von der Holzlieferung im Halltal
2

Eine Menge Holz für Salzabbau

Der Salzbergbau verschlang Unmengen von Holz – Flurnamen zeugen davon. ABSAM. Für den Salzbergbau im Halltal brauchte es jede Menge Holz. Hans Spötl, der unermüdliche Chronist der Salzgeschichte aus Hall, schrieb dazu: "Kaum ein anderer Bergbau Tirols hat durch die Jahrhunderte so viel Holz verschlungen wie der Haller Salzberg." Viele Kilometer Stollen, Schächte und Schürfe im Halltal mussten mit Holzzimmerungen und Holzstempeln gesichert werden. Die bis zu 12 Kilometer lange Rohrleitung für...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
1 3

Holzspielklötze
Handgefertigte Spielklötze aus Zirbenholz

Wir sind Claudia und Johannes aus Weer/Tirol, lieben Zirbenholz und haben die Zirbenholzspielklötze  für unsere eigenen Kinder entwickelt. Die Bausteine wurden so entwickelt, dass die einzelnen Teile ideal zueinander zu passen und perfekt zu kombinieren sind. Haben wir Ihr Interesse geweckt - klick Spielz !

  • Tirol
  • Schwaz
  • Franz Stöckl
3 6 21

Holzrodung in Kappl

Bei der Holzrodung entlang der Kappler Landesstraße zwischen Kappl/Lochau und Kappl/Dorf ist zum Abtransport der Bäume aus dem steilen Gelände der Hubschrauber von Heli Austria voll im Einsatz. Wo: Lochau, Kappl auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Landeck
  • Bernhard Gruber
Holzkunst vom Feinsten: Christian Reisinger bei der Arbeit an der Dekupiersäge in seiner Werkstätte in Neubruck.
2 3 53

Echter "Holzwurm" in Neubruck

Unter dem Namen "Woodwork-Reisi" betätigt sich Christian Reisinger aus Neubruck als Holzkünstler. NEUBRUCK. Nachdem der gelernte Elektriker Christian Reisinger aus Neubruck vor zehn Jahren ein Bett aus Holz entdeckt hatte, das er unbedingt besitzen wollte, ihm dieses allerdings viel zu teuer war, begann der heute 31-Jährige, sich selbst aktiv mit dem natürlichen Werkstoff Holz auseinanderzusetzen. Aus Hirngespinst entstanden "Eigentlich ist die ganze Sache aus einem Hirngespinst heraus...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Ingrid Schmidt

Wintereinbruch

Wo: Kogelberg, 8430 Kaindorf an der Sulm auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Ingrid Schmidt
Fotorechte August Schwertl
28

Da schauten die jungen Leute, wie früher hart gearbeitet wurde.

ROSSARA im MONDSEE-LAND 40 Gespanne zeigten wie man mit dem Pferd im Wald (Holzbringung) gearbeitet hat. Mit der Hand wurden die Stämme auf den Schlitten geladen und anschließend zum Lagerplatz bei der Straße gefahren. Hunderte Zuschauer und Pferdefreunde erfreuten sich an dieser Veranstaltung am Lackenberg (bei der Mostschänke Hussenbauer). Wo: Lackerberg, 5310 Tiefgraben auf Karte anzeigen

  • Vöcklabruck
  • August Schwertl

Buchpräsentation „Vom Triften und Treten“

Dr. Wolfgang Rebitsch präsentiert sein neues Buch  „Vom Triften und Treten“. Das Werk führt die Leser zur Brandenberger Ache und ihrem erweiterten Umfeld. Ein zielstrebiges Gewässer, in alten Urkunden als „Vuldeppe“ bekannt, hat sich in früher Zeit seinen Weg durch die Unterländer Kalkalpen gebahnt und eine beeindruckende Wildwasserlandschaft mit Klammen geschaffen. Beiderseits der Ufer erstrecken sich weitläufige Wälder, die lange die wirtschaftliche Grundlage für einen selbstbewussten und...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Martin Reiter
9 6

noch liegen sie herum ...

... bevor fleißige Hände sie verarbeiten und dadurch die Landschaft pflegen !

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Helmut Neugebauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.