"BilderbÄrgern": Geschätzte 500 demonstrierten friedlich in Telfs

Buntes Bild im Telfer Untermarkt: friedliche Demonstration durch das Telfer Zentrum.
184Bilder
  • Buntes Bild im Telfer Untermarkt: friedliche Demonstration durch das Telfer Zentrum.
  • hochgeladen von Georg Larcher

TELFS. Die Initiatoren, die Plattform „Bilderbergproteste 2015“ (mit Attac Tirol, KPÖ, Grüne, Piraten-Partei, Friedensforum Innsbruck), machte gegen das Treffen der 140 „Mächtigen“ aus Politik, Wirtschaft und Medien im „Interalpen-Hotel Tyrol“ am Samstagnachmittag in Telfs mobil.
Für bis zu 3000 Demonstranten und für den Einsatz gegen gewalttätige Protestler hat sich die Polizei in Telfs gerüstet. Die Straßen im Umkreis waren gesperrt.

Anti-Bilderberg-Demo ohne Zwischenfälle

"Polizei gehört auch zum Volk - wir kämpfen auch für Euch" - diese und viele weitere "liebevollen" und "herzlichen" Botschaften für das Volk und gegen die Mächtigen waren auf den Transparenten und Tafeln zu lesen, manche getragen von Kindern, die sich unter die Demonstranten mischten.
Am Ende verlief die Demonstration friedlich und ohne bemerkenswerte Zwischenfälle. Laut Polizei waren bis zu 500 Demonstranten im Ort. Fotografen und Kameraleute, viele Schaulustige (darunter Telfer Unternehmer, Gemeinderäte und Bgm. Christian Härting sowie Amtsleiter Mag. Bernhard Scharmer), die Polizeispitze im Bezirk unter der Einsatzleitung von Bezirks-Polizei-Kdt. Oberstlt. Gerhard Niederwieser, Bezirkshauptmann Dr. Herbert Hauser, Telfer Polizei-Kdt. Hans Ortner und ein paar Dutzend Polizeibeamte aus ganz Österreich, die meisten gut ausgerüstet und manche in zivil, begleiteten den Demonstrationszug durch den Telfer Ortskern.
Nach 14:30 Uhr setzte sich der Zug ab der Untermarktstraße in Bewegung. Über den Obermarkt und die Prof. Einberger-Straße ging es über die Kirchstraße zurück zum Rathaus. Die in Bereitschaft stehenden Einheiten mussten nicht ausrücken.

Lob für die Polizei

Vor und nach dem Zug durch Telfs gab es sogar Kuchen, Applaus und Lob für die Polizei, die sich im Hintergrund hielt und jede Provokation vermied. Kinder malten Herze auf den Asphalt vor dem Rathaus und die Parteien gingen zu ihren Schlusskundgebungen über.

Du möchtest die aktuellsten Meldungen aus deinem Bezirk direkt am Smartphone?

Dann aktiviere die meinbezirk Push-Nachrichten!

Jetzt aktivieren

Anzeige
Die Gäste erwartet ein besonderes 5-Gänge-Menü.
  Aktion   3

Mitmachen & Gewinnen
"Tafeln am Hof" – Einladung für das Dinner rund ums Gemüse gewinnen

Ein Genusskonzept der besonderen Art geht in die zweite Runde. Die Agrarmarketing Tirol veranstaltet auch heuer wieder das „Tafeln am Hof“. An zwei Terminen im August und September stehen jeweils ausgewählte Produkte mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ im Zentrum eines exklusiven Dinners. Wir verlosen zwei der begehrten Einladungen! Den Anfang macht das Gemüse. Ein köstliches 5-Gänge-Menü erwartet die Gäste am 24. August 2020, ab 18.00 Uhr, mitten auf dem Gemüsefeld der Familie Giner in...

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen