Fasnacht und Schleicherlaufen 2020 in Telfs
Panzenaff, Naz & Co. in der Schule

Der Telfer Volkskundler und ehemalige Lehrer Hans Gapp (li.) erklärt den Schülern/innen die Fasnacht und das Schleicherlaufen, hier Vertreter der Gruppe der Wilden mit Obmann Hubertus Viehweider (re.).
7Bilder
  • Der Telfer Volkskundler und ehemalige Lehrer Hans Gapp (li.) erklärt den Schülern/innen die Fasnacht und das Schleicherlaufen, hier Vertreter der Gruppe der Wilden mit Obmann Hubertus Viehweider (re.).
  • Foto: MG Telfs/Dietrich
  • hochgeladen von Georg Larcher

TELFS. Damit die Telfer Volksschulkinder wissen, was es mit der Telfer Fasnacht auf sich hat, begeben sich die markantesten Figuren wenige Wochen vor dem großen Ereignis in die Schule. Am Montag, 13.1.2020, war es wieder so weit: Insgesamt 700 Schüler/innen der beiden Telfer Volksschulen und der Walter-Thaler-Schule wurde das Telfer Schleicherlaufen nähergebracht. In der Turnhalle gab es Vorführungen von Laninger, Wilde, Schleicher & Co.

Kindgerechte Erklärungen zu den Fasnachtsbräuchen ...

... gab in bewährter Weise der Telfer Volkskundler und ehemalige Lehrer Hans Gapp. Natürlich durften die Kinder mittun, etwa Masken anprobieren, mit dem Panzenaff und dem Naz auf Tuchfühlung gehen und die Sprünge des Laterntragers nachmachen.
Mit dabei bei der gelungenen Präsentation waren Vertreter der Sunna, der Jahreszeiten, der Wilden, der Laninger, der Bären und der Schleicher.
Hans Gapp kündigte außerdem ein von ihm speziell für Kinder zusammengestelltes Büchlein zum Schleicherlaufen an, im dem sich auch Zeichnungen von Telfer Künstlern zum Ausmalen befinden und das demnächst erscheinen wird.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Genau im richtigen Moment abgedrückt!
3 Aktion

Titelfoto-Challenge August
Stimme für dein Lieblingsbild zum Thema "Tierisch gute Momente" ab

TIROL. Neues Monat, neues Titelfoto! Wir suchen wieder ein Titelbild für unsere Facebookseite. Dieses mal wird's animalisch! Das Motto lautet "Tierisch gute Momente". Ab sofort suchen wir jedes Monat Fotos zu einem bestimmten Thema. Zwei Wochen lang habt ihr Zeit euer schönstes, außergewöhnlichstes oder lustigstes Bild einzusenden. Anschließend wird unter allen Einsendungen ein Sieger-Bild mittels Voting ausgewählt. Dieses ziert dann einen ganzen Monat unsere Facebook-Seite „Bezirksblätter...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen