Schnupperwoche des SV Telfs
Junge Kicker schnuppern Fußballluft am Emat

Voller Einsatz beim Fußballspielen - Simon Vlachos (in grün) gibt Acht, dass alle Regeln befolgt werden
34Bilder
  • Voller Einsatz beim Fußballspielen - Simon Vlachos (in grün) gibt Acht, dass alle Regeln befolgt werden
  • hochgeladen von Julia Scheiring

TELFS (jus). "Wir wollen die Kinder weg vom Fernseher und hin zum Sport bewegen": so erklärt Simon Vlachos die Grundidee hinter den Schnuppertagen am Telfer Emat, die der SV Telfs für die Kindergärten der Gemeinde organisiert hat.

Das Wetter hat ihnen ein bisschen übel mitgespielt, statt am Montag, begann das Programm jetzt am Mittwoch. Das tut dem Spaß und der Sache aber keinen Abbruch, nun ist das Programm eben dichter geworden. 300-350 Kinder tummeln sich in den drei Tagen am Sportplatz, es wird gedribbelt, geschossen und gelaufen.
"Nach einer Begrüßung werden die Kinder auf die verschiedenen Stationen aufgeteilt", erklärt Vlachos. Ihm geht es in erster Linie darum, die Kinder für Sport im Verein zu begeistern, es muss nicht unbedingt Fußball sein.

Viele helfende Hände

Damit so etwas zustande kommt, braucht es viele Helfer. "Rund 20-30 Vereinsmitglieder greifen uns ehrenamtlich unter die Arme", freut sich Vlachos, "darunter Spieler, Frauen der Altherren oder auch Bäcker Sebastian Waldhart, der uns jeden Tag mit Brezen versorgt." Die jungen Kicker haben eine Riesengaudi und sind sich einig: "Wir wollen alle Fußballer werden!"

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen