.

schnuppern

Beiträge zum Thema schnuppern

Die Mädels, (von links) Melanie Waß, Nadia Cataldo, Helene Wegscheider, Laura Mayr, Veronika Sani und Tanja Höck sind begeisterte HLW-Schülerinnen. Eine Impression vom Tag der offenen Tür 2020.
2

HLW News 20201203
PRIVATE TOURS: Schule vor Ort kennenlernen trotz Corona-Maßnahmen

Eine spezielle Herausforderung stellt in diesem Schuljahr der Infotag dar, an dem Schülerinnen und Schüler sowie ihre Eltern das Schulhaus und das Angebot der HLW vor Ort kennenlernen und ausprobieren können. Hier gilt es für alle Schulen heuer, kreative Lösungen anzubieten. An der HLW Braunau wurde vor diesem Hintergrund ein Infotag mit „Private Tours“ entwickelt. Die Private Tours starten am 15. Jänner 2021 um 13:00 Uhr, 14:00 Uhr, 15:00 Uhr und 16:00 Uhr. In Kleingruppen führen Lehrkräfte...

  • Braunau
  • HLW Braunau
2

Berufsbildende Schulen
Schnuppern im Schulzentrum Gmünd

Das Schulzentrum Gmünd bietet allen Schüler*innen des Bezirkes die Möglichkeit bei einem Schnuppertag das Bildungsangebot des SZ:G kennen zu lernen. Wirtschaftsakademie Waldviertel (HAK)Industrial Business HAKAufbaulehrgang Wirtschaft (ALW)Fachschule Wirtschaft (FW)Praxis-Handelsschule (Praxis-HAS)Die Anmeldung zum Schnuppern erfolgt über E-Mail. Bitte schreiben Sie dazu eine Nachricht an schnuppern@szgmuend.at  und geben Sie Name und derzeitige Schule, gewünschte Woche und Schultyp bekannt....

  • Gmünd
  • Schulzentrum Gmünd
Die Schnupperlehre ist dazu da, um Erfahrungen zu sammeln.

Lehrstellensuche
Wie wär's mit einer Schnupperlehre?

Keine Bezahlung, dafür Erfahrungen direkt "am Job" für Jugendliche: die Schnupperlehre. OÖ. Eine Schnupperlehre zu vereinbaren ist häufig ganz einfach, der Aufwand für die Firma ist dabei minimal. Und: Das Interesse kommt gut an beim Chef. Schüler ab der vierten Klasse (achte Schulstufe inkl. Volksschule) können eine Schnupperlehre machen. Dabei darf sie aber nicht länger als 15 Tage pro Jahr in ein und demselben Betrieb sein. Normalerweise werden dafür die Ferien genützt. Wenn der...

  • Ried
  • Lisa Nagl

Schnupperfliegen im Rahmen des Tullner Aktivsommers

TULLN (pa). Das Sportreferat der Stadtgemeinde Tulln organisiert, gemeinsam mit den Vereinen der Gemeinde jedes Jahr in den Sommerferien das Ferienspiel.Der "Tullner Aktivsommer für Kinder und Jugendliche" ist seit vielen Jahren ein nicht mehr wegzudenkender Fixbestandteil der Sommerferien in Tulln und Umland geworden. Das Ferienprogramm bringt den Kindern und Jugendlichen Unterhaltung und neue Freundschaften.Die Mitglieder des Union Segelfliegerclub Tulln (www.sfctulln.at) haben sich heuer...

  • Tulln
  • Katharina Geiger

Videos: Tag der offenen Tür

Das Bildungskonzept ist stärkenorientiert. Anstelle von Prüfungen gibt es ein fein getaktetes Beobachtungssystem.
3

Edling
Erfolgreiches Ende für das erste Schuljahr der Wahlnussschule

Anmeldungen für das neue Schuljahr werden in der "Wahlnussschule" bereits entgegengenommen. EDLING. Vergangenen Freitag wurden die Zeugnisse an die Völkermarkter Schüler übergeben. Auch für die Schüler der "Wahlnussschule" in Edling, der ersten und einzigen Privatschule im Bezirk, ging vergangene Woche ein besonderes Schuljahr zu Ende. Anmeldungen für das Schul- und Kindergartenjahr 20/21 werden bereits entgegengenommen. Gebäude von Gemeinde gemietet Am 9. September des vergangenen Jahres hat...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Sportverein Haslach Obmann Markus Gutenberger, Petanque-Sektionsobmann Andreas Priesner und Haslachs Bürgermeister Dominik Reisinger freuen sich über den neuen Boule-Platz in Haslach und erprobten ihn beim anschließenden Kennenlernturnier.
1 50

Sport
Neuer Boule-Platz in Haslach eröffnet

Beim Kennenlernturnier der Sektion Pétanque des Sportvereins Haslach nutzten hundert Besucher die Möglichkeit, den Sport kennenzulernen. Anlass für das Turnier war die Eröffnung des neuen Boule-Platzes. HASLACH (hed). Das herrliche Sommerwetter, die gute Organisation und der erfreuliche Besuch trugen wesentlich zur guten Stimmung bei der Eröffnung des neuen Boule-Platzes auf der Kranzling bei. Gäste kamen auch von umliegenden Spielgemeinschaften und Vereinen aus Passau, Freistadt, Bad...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Training in Fieberbrunn.

Taekwondo-Club Fieberbrunn
Kampfsportler wieder im Trainingsbetrieb

FIEBERBRUNN. Der Taekwondo-Club Fieberbrunn hat seinen Trainingsbetrieb wieder aufgenommen. Für alle Interessenten, die sich nach der Corona-Krise und den Einschränkungen gern sportlich betätigen und Taekwondo kennenlernen möchten, hat der Verein beschlossen, dass im Sommer kostenlos trainiert werden kann: Montag und Mittwoch, NMS Fieberbrunn, 18 bis 19 Uhr Kinder (6 – 12 Jahre), 19 bis 20 Uhr Jugend/Erwachsene; mitzubringen ist lediglich Sporthose und T-Shirt sowie ein Handtuch und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Stellten die Schnupperlehre vor: Erich Dörflinger, Sabrina Süssenbacher und Robert Klinglmair (von links)

Lehrlingsausbildung
Schnupperlehre in der Industrie auch heuer umfangreich möglich

31 Industriebetriebe bieten im nächsten Schuljahr an 36 Standorten insgesamt 11.660 Schnuppertage für theoretisch 2.300 Schüler – von Neuen Mittelschulen bis zu Polytechnischen Schulen. KÄRNTEN. Die Kärntner Industrie bildet auch in Zeiten von "Corona" Lehrlinge aus – ähnlich viele wie in den letzten Jahren. Das betont heute Erich Dörflinger, Vorsitzender des Arbeitskreises Lehrlingsausbildung der Industriellenvereinigung (IV) Kärnten und General Manager von Flex Althofen. Auch bei der...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Die Musikschule Fernitz-Mellach lädt zur unverbindlichen Schnupperstunde, bei der Instrumente ausprobiert werden können.
3

Musikschulen dürfen wieder auf die Pauke hauen

Coronabedingt waren Musikschulen geschlossen, jetzt öffnen sich wieder die Türen für die Welt der Musik. Kostenlose Schnuppereinheiten sollen ermuntern, ein Instrument zu lernen. Noch vor wenigen Monaten war es für Musikschuldirektor Willi Berghold unvorstellbar, die 350 Schüler der Musikschule Fernitz-Mellach ausschließlich über Distance-Learning zu unterrichten. Durch den Shutdown Mitte März war nichts mehr, wie zuvor. „Es war eine große Herausforderung für Eltern, Schüler und Lehrer, denn je...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den Unternehmerinnen und Unternehmern sowie Lehrerinnen und Lehrer.
2

Schnuppern
Kreative Lehrlingswelten in der NMS Stadl an der Mur

Ausprobieren, Anfassen, Kochen und Schrauben und vieles mehr – das war die Devise beim Projekt „Kreative Lehrlingswelten“ am Donnerstag, dem 27.02.2020, in der NMS Stadl an der Mur. STADL AN DER MUR: Die „Kreativen Lehrlingswelten“ sind ein innovatives und praxisorientiertes Berufsorientierungsangebot für Handwerks- und Lehrberufe an steirischen Schulen. Bei diesem Projekt handelt es sich um Mini-Werkbänke (auch Werkboxen genannt) die jeweils einen anderen Handwerksberuf repräsentieren. Zehn...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Ab April 2020 startet im OÖ. Roten Kreuz das Pilotprojekt „Freiwilliges Sozialjahr in der häuslichen Betreuung.

Rotes Kreuz bietet Einblicke
Pilotprojekt: Freiwilliges Sozialjahr in der Betreuung

Mit 1. April 2020 startet das Rote Kreuz sein Pilotprojekt „Freiwilliges Sozialjahr in der häuslichen Betreuung“. Dauer: 9 Monate. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis 15. März. OÖ. Sie kümmern sich um Menschen, die ohne Hilfe ihren Alltag nicht alleine bewältigen können, sind da, um zu helfen und geben Menschen Nähe, die ihnen nicht nahe stehen. Die Mitarbeiter des Roten Kreuzes Oberösterreich sind Teil eines engmaschigen Netzwerks der Hilfe. Das Bild der Hilfe aber wandelt sich mit unserer...

  • Perg
  • Ulrike Plank
BezirksRundschau-Redaktionsleiter Franz Staudinger (li.) und Geschäftsstellenleiter Manfred Wiesmüller mit den "Schnupperlehrlingen" Viki Sergl (re.) und Agnes Wöckl

Gymnasium Kirchdorf
Schnuppern bei der BezirksRundschau Kirchdorf

Im Rahmen der Schnuppertage des Kirchdorfer Gymnasiums besuchten zwei Schülerinnnen die Geschäftsstelle der BezirksRundschau Kirchdorf KIRCHDORF (sta). Im Rahmen der Schnuppertage des Kirchdorfer Gymnasiums besuchten Viki Sergl (re.) aus Steinbach/Steyr und Agnes Wöckl aus Kirchdorf die Geschäftsstelle der BezirksRundschau. Die beiden Schülerinnen der 4. Klasse konnten dabei hautnah miterleben, wie eine Ausgabe der BezirksRundschau entsteht. Viki Sergl: "Ich habe noch nicht wirklich einen Plan,...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Ein Schnuppertag liefert intensive Informationen über die Schulausbildung von Schüler zu Schüler.

Schnuppertag
"Schne-Schnu" an der HAK Kitzbühel

KITZBÜHEL (jos). Nur noch bis zum 28. Februar ist die Anmeldung für mittlere und höheren Schulen möglich. „Wir starten daher für alle Unentschlossenen in den ersten Tages des Sommersemesters mit SCHNE-SCHNU“, erklärt HAK-Direktor Fritz Eller das neue Projekt. „Schne-Schnu, also schnell noch schnuppern, heißt einen normalen Schultag in einer ersten Klasse bei uns an der Kitzbüheler HAK, IT-HAK oder Handelsschule zu verbringen,“ so Eller weiter. Terminvereinbarung unter 050 902824 oder...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Tauchen lernen geht jetzt auch im Marchfeld bei Learn to dive im Regionalbad Gänsrndorf.
Aktion 6

Business Brunch
"Weil's geil ist, weils' schön ist und weil's Spaß macht"

Der Deutsch-Wagramer PADI-Tauchlehrer Albert Magritzer hat sich einen lang gehegten Traum erfüllt und gibt im neuen Regionalbad Gänserndorf jeden Samstag Tauchkurse. Wir haben uns mit "Ali" zum Business-Brunch getroffen und wollten mehr über seine Tauchschule wissen. BEZIRK GÄNSERNDORF. "Man muss schon einen Vogel haben, wenn man im Marchfeld eine Tauchschule eröffnen möchte", sagt der zertifizierte PADI-Tauchlehrer Albert ("Ali") Magritzer im Gespräch mit Bezirksblätter Gänserndorf...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
5

Neunkirchen
Die Kinderfeuerwehr Neunkirchen sucht dich

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Kinder ab acht Jahren können spielerisch in die Welt der Feuerwehr hinein schnuppern. Alle 14 Tage können Kinder zwischen acht und zehn Jahren bei der Kinderfeuerwehr mit der Feuerwehr Neunkirchen auf Tuchfühlung gehen. Die Feuerwehrmänner Jörg Toman und Sascha Bruncic nehmen sich den Kindern an. "Alles geht spielerisch. Zum Beispiel haben sie mit uns gezeichnet", so Toman. Das Kennenlernen der Feuerwehr ist kostenlos. Toman und Bruncic: "Finanziert wird alles – also Leiberl...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Auch die DrittklasslerInnen der NMS Stadl-Paura interessieren sich für die HTL Wels.

Bei der richtigen Ausbildung beginnt die berufliche Zukunft:
Bereits Drittklassler der NMS schnuppern in der HTL

Erstmals besuchten bereits Dritt- und Viertklassler die HTL Wels zum Schnuppern. Insgesamt 50 SchülerInnen der Technisch-Naturwissenschaftlichen Neuen Mittelschulen (TN2MS) Stadl-Paura, Gmunden und Grieskirchen waren zu Gast. Diese Schulen bieten einen technisch-naturwissenschaftlichen Schwerpunkt, der sehr erfolgreich geführt wird. Zur Unterstützung in der Berufsorientierung wurden diese SchülerInnen nach Wels eingeladen. In je einstündigen Workshops wurden den JungtechnikerInnen Einblicke in...

  • Wels & Wels Land
  • Dietmar Spöcker
Die Werkstätten und Labore haben es den Volksschülerinnen und Volksschülern aus Thalheim, Weißkirchen und Wels besonders angetan.

Volksschüler besuchen die HTL Wels
Früh übt sich, wer ein HTLer werden will

Früh übt sich, wer eine HTLerin oder ein HTLer werden will – dafür wurde der „Volksschultag“ eingeführt. An diesem Tag erleben ViertklasslerInnen die HTL Wels auf spielerische Art und Weise. Schülerinnen und Schüler zeigen lustige Versuche, die den Jüngsten die Welt der HTL bzw. Wissenschaft erklären und darauf „Gusto“ machen. Heuer waren das drei Klassen der Volksschule Wels-Lichtenegg mit 60, zwei Klassen der Volksschule Weißkirchen 1 mit 38 und eine Klasse der Volksschule Thalheim mit 20...

  • Wels & Wels Land
  • Dietmar Spöcker
22 Schulen erhielten das Gütesiegel "Berufsorientierung Plus". LRin Palfrader (Mitte), Bildungsdirektor Paul Gappmayer (2. Reihe rechts) gratulierten gemeinsam mit MitarbeiterInnen der Bildungsdirektion Tirol den VertreterInnen der Schulen.

Auch NMS Telfs dabei
22 Tiroler Schulen erhalten Gütesiegel für Berufsorientierung

TELFS/TIROL. Die NMS Telfs Dr. Aloys Weissenbach hat vor Kurzem gemeinsam mit 21 anderen Tiroler Schulen die Auszeichnung für Beratung bei Ausbildungs- und Berufswahl erhalten. Die Bildungs- und Arbeitslandesrätin Beate Palfrader freut sich über da Engagement für die Berufsorientierung:  „Das Gütesiegel ‚Berufsorientierung Plus‘ erhalten jene Schulen, die junge Menschen kompetent und individuell bei ihrer Ausbildungs- und Berufswahl unterstützen“ Bestmögliche VorbereitungDie Landesrätin...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Skibergsteigen in Kitzbühel.

K.S.C. - Nachwuchs
Skibergsteigen nun auch beim K.S.C.

Schnuppertag am 6. Jänner am Ganslern. KITZBÜHEL. Wie bereits berichtet hat der K.S.C. das neue Referat "Skibergsteigen" (Wettkampfsportart "Ski Mountaineering") eingerichtet. Betreut wird dieses Referat von Bergführer Wasti Obermoser. Dazu gibt es am Montag, 6. Jänner, ab 13 Uhr ein Sichtungs- bzw. Schnuppertag mit Vorführung und Wettkampf "Sprint" am Ganslernhang. Info/Anm. auf www.skiitz.org

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Hineinschnuppern in einen Bäckereibetrieb, im Bild mit Organisator Wolfgang Haas (re.)
22

Berufsorientierung an der NMS Kematen
Vorbereitung für das zukünftige Berufsleben

Berufsorientierung – Ein Schulfach der NMS Kematen, das Schüler/innenherzen begeistert und für das zukünftige Berufsleben bestens vorbereitet Lehrbetriebe und Weiterführende Schulen „unter der Lupe“„Was unternehmen wir nächste Woche?“ oder „Wer besucht uns im Unterricht und erklärt uns seinen beruflichen Werdegang und weist auf die physischen und psychischen Voraussetzungen für diesen oder jenen Beruf hin?“ Das sind Fragen von Schüler/innen, die BO-Koordinator und Schülerberater Wolfgang Haas...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Waren begeistert bei der Sache: Die beiden Trainer Renate Pfingstl und Martin Dorner vom "HOT Kindertraining Fürstenfeld" führten die Schüler der Volksschule Burgau in die Kunst des Judosports ein.

Burgau
Volksschüler wurden zu kleinen Judokas

BURGAU. Unter dem Motto "Sport macht Schule" besuchte das "HOT Kindertraining Fürstenfeld" erstmalig die Volksschule Burgau. Die beiden Trainer Renate Pfingstl und Martin Dorner führten die Schüler in die Kunst des Judosportes ein. Mit abwechslungsreichen Übungen und auch einfachen Techniken begeisterten sie die Kinder, die voll motiviert dabei waren. Es wurde dabei großen Wert auf Teamgeist und Genauigkeit gelegt . Alle, Lehrer und Schüler, waren von diesem Projekt sehr begeistert und freuen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
3

Tag für Burschen
Boys Day - Schüler besuchten das NÖ Pflege- und Betreuungszentrum

Am 14. November 2019 nahmen die Burschen der 3a und 3b am Boys Day im NÖ Pflege und Betreuungszentrum Hainfeld teil, wo sie herzlich empfangen wurden. Dort erfuhren sie, wie man mit altersgemäßen Einschränkungen seinen Tagesablauf so selbstständig wie möglich meistern kann, wie es sich anfühlt, in einem Rollstuhl zu sitzen und sich damit fortzubewegen und vieles mehr. Im Anschluss daran durften die Buben mit einigen Bewohnern Gesellschaftsspiele ausprobieren, was beide Seiten mit Freude...

  • Lilienfeld
  • Stefan Scheiblecker
26

Aus der Schule
Schüler "schnupperten" in die Berufswelt

BEZIRK. In der Zeit von 12. – 14. November waren die 4. Klassen der NNÖMS Hainfeld in den Firmen und Betrieben aus dem Bezirk und dem umliegenden Bezirk unterwegs, um während der „Berufspraktischen Tage“ in verschiedene Lehrberufe zu „schnuppern“ und Informationen zu Lehrstellen und Aufgabenbereichen zu erhalten. Die Schülerinnen und Schüler machten ihre Sache gut und freuen sich nun schon auf ihre berufliche Zukunft nach Erfüllung der Schulpflicht. Ein großer Dank gilt allen Firmen für die...

  • Lilienfeld
  • Stefan Scheiblecker

Kirchberg am Wagram
Rückenfit - kostenlose Schnupperstunde am 13. November

Ein beliebter Kurs Mittwoch abends wird fortgesetzt. Rückenschmerzen? Schlechte Haltung? Zu viel Stresss? Mit Rückenfit geht es richtig zur Sache - nicht nur für den Rücken, auch der Bauch, die Arme und die Beine werden gekräftigt. Nach einem adäquaten Aufwärmprogramm widmen wir uns den jeweiligen Muskelgruppen. Rückenfit ist besonders für Bürotätigkeiten, ohne Vorkenntnisse für Anfänger und ambitionierte Sportler sowie auch als sanfter Einstieg nach einem Bandscheibenvorfall empfehlenswert....

  • Tulln
  • Monika Greil

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

2
  • 18. Januar 2021 um 19:45
  • Kindergarten Derra de Moroda
  • Salzburg

Pausiert: Qigong Semesterkurs "In Harmonie"

Erfahren Sie die wohltuende und aktivierende Wirkung der traditionellen Bewegungs- und Entspannungsübungen aus China. Erlernen Sie die daoistischen Übungen der Sechs Harmonien und die komplexeren Bewegungsübungen aus dem medizinischen Qigong nach Meister Jumin Chen. Ab 28. September 2020 beginne ich mit meinen neuen Qigong-Kursen in Salzburg Parsch. An Montag- und Donnerstagabenden biete ich verschiedene Semesterkurse (15 Kursabende) bis Anfang Februar an. Vorab können Sie sich bei zwei...

2
  • 21. Januar 2021 um 16:00
  • Bewohnerservice Gnigl&Schallmoos
  • Salzburg

Pausiert: Qigong Semesterkurs "In Harmonie"

Qigong in Salzburg Gnigl & Schallmoos Entspannen - Kraft tanken - Beweglichkeit erhalten Die Übungen der Sechs Harmonien aus dem daoistischen Qigong helfen, den ganzen Körper, Muskeln und innere Organe zu stärken und so die Gesundheit zu erhalten. Durch die sanften und fließenden Bewegungen des Körpers und der Wirbelsäule werden alle inneren Organe unterstützt und der Geist beruhigt. Erlernen Sie an 10 Terminen die Einzelübungen der Sechs Harmonien und weitere entspannende Qigong-Übungen....

2
  • 21. Januar 2021 um 20:00
  • Kindergarten Derra de Moroda
  • Salzburg

Pausiert: Semesterkurs Medizinisches Qigong

Das Medizinische Qigong ist eine der fünf Haupt-Qigong-Schulen in China. Es zeichnet sich durch komplexere und körperbetonte Übungen aus. Gefördert werden vor allem die Beweglichkeit, das Gleichgewicht und die gesamte Körperkoordination. Gleichzeitig wirkt das Medizinische Qigong auch auf die inneren Organe und den Energiefluss in den Meridianen. Neben der gezielten Bewegung werden im Kurs meditative Übungen, Selbstmassagen und Atemtechniken gemeinsam gepflegt. Es stellt sich innere...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.