03.11.2017, 14:04 Uhr

11. Pfarrbuschenschank

 am 17. November

Das Pfarrbuschenschankkomitee mit 25 MitarbeiterInnen freut sich auf viele BesucherInnen und Spenden. (Foto: Privat)

Hilfe aus Telfs für die Pfarrpartnergemeinde Lara in Nordkamerun.

TELFS. am 17. November von 17:00 bis 24:00 Uhr ist es wieder soweit: Die Pfarre Heilig Geist im Seelsorgeraum Telfs lädt zusammen mit den Schleichern zum traditionellen Pfarrbuschenschank im Telfer Kranewitterstadl. Der Reinerlös kommt wie in den letzten Jahren der Pfarrpartnerschaft (LARA/Nordkamerun) zugute. Ausgeschenkt werden auch Weine von Oberinntaler Weinbauern, es gibt zudem Buschenschankspeisen, Café und Kuchen sowie Musik von den drei „Urgesteinmusikanten“ Herbert P., Herbert W. und Karl.
Dank der Mithilfe von MISSIO AUSTRIA können die Telfer in Lara für die Jahre 2017/2018 ein größeres Projekt realisieren: Die Schulungsräume des Schwesternordens „De l´Emmanuel“ werden gründlich renoviert. Der Orden führt eine Haushaltungsschule, bildet Analphabeten aus und beschäftigt sich auch mit der Katechese. Nach der Philosophie für diese Pfarrpartnerschaft soll der Afrikaner bei seinen Wurzeln bleiben, aber aus rein christlicher Solidarität gilt es seine Lebensumstände zu verbessern. Das alles wird nur ein Tropfen bleiben, heißt es aus der Telfer Pfarre, aber im Sinne von Mutter TERESA gilt: „Was wir bewirken, ist kaum mehr als ein Tropfen im Ozean. Aber wenn wir tatenlos blieben, fehlt dem Ozean gerade dieser Tropfen".
So ist die Telfer Pfarre Hl. Geist für jede außerordentliche Spende beim Pfarrbuschenschank sehr dankbar!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.