09.07.2017, 12:39 Uhr

Balkonbrand in Pfaffenhofen

Wohnungsbrand Pfaffenhofen Oberfeld. Ein Hund konnte unversehrt aus der Wohnung geborgen werden. (Foto: zeitungsfoto.at)
PFAFFENHOFEN. Am 07.06.2017 um 16:30 Uhr kam es in Pfaffenhofen zu einem Brand eines Balkons einer Dachgeschoßwohnung. Die Ermittlungen haben ergeben, dass der Brand am Balkon im westlichen Bereich, im Bereich der Sitzecke ausgebrochen ist und sich von dort aus auf den Balkon und die mit Holz verkleidete Fassade ausbreitete. Bei der Brandursache kann von einem unsachgemäßen Umgang mit Rauchwaren ausgegangen werden.
Die 37-jährige Wohnungsbesitzerin war zum Zeitpunkt des Brandes nicht zu Hause und wurde telefonisch über den Brand informiert. Ihr Hund konnte unversehrt aus der Wohnung geborgen werden. Der entstandene Schaden ist beträchtlich, aber durch eine Versicherung gedeckt.
Die Feuerwehren Telfs und Pfaffenhofen waren mit insgesamt 5 Fahrzeugen und 40 Feuerwehrmännern im Einsatz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.