12.10.2017, 08:10 Uhr

Drittes "e" für umweltfreundliche Marktgemeinde Telfs

Verleihung durch LH-Stv. Josef Geisler (r.) und LH-Stv. Mag. Ingrid Felipe (2.v.l.) Umweltbüro-Leiter Ing. Christoph Schaffenrath MSc, GR Maria Plangger, Vize-Bgm. Christoph Walch, Vize-Bgm. Dr. Cornelia Hagele und Ersatz-GR Sonja Ulmer. (Foto: Privat)

Auf diesen Erfolg in Sachen Umweltfreundlichkeit kann Telfs wirklich stolz sein: Die Marktgemeinde hat die dritte Stufe der e5-Zertifizierung erreicht - vor allem für den Energieentwicklungsplan, Verbesserungen in der Abfallwirtschaft und die Sanierung von öffentlichen Gebäuden.

TELFS. Telfs macht weiter Fortschritte bei der effizienten Energienutzung! Im Rahmen einer Gala erhielten Vize-Bgm. Dr. Cornelia Hagele und die Mitglieder des Energieausschusses stellvertretend für die ganze Gemeinde in Innsbruck die begehrte Auszeichnung.

Für die Obfrau zeigt die Auszeichnung, dass die Marktgemeinde auf dem richtigen Weg ist. "Das dritte "e" ist für uns eine starke Motivation, intensiv weiterzumachen und dafür zu sorgen, dass in Telfs noch überlegter und effizienter mit Energie umgegangen wird", unterstrich Hagele.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.