30.11.2016, 14:03 Uhr

Spende an Rettet das Kind Tirol

v.l.: Helmut Blaha, Isabella Blaha, Renate Gröber Binder, Stephan Hohenberg und Angelika Zak
Scharnitz: Scharnitz | Kunst und Kulturverein Scharnitz am 27. November 2016

Nach langer und intensiver Arbeit ist es der Künstlergruppe des Kunst und Kulturvereins Scharnitz gelungen ein Projekt zugunsten von Rettet das Kind Tirol
erfolgreich abzuschließen.
Das Ergebnis sind drei faszinierende Bilder, man möchte fast schon sagen Gemälde die durch die Zusammenarbeit von Angelika Zak, Claudia Walder, Helmut Blaha und Johannes Reiser das Licht der Welt erblicken durften.
Diese Bilder wurden an Herrn Helmut Swarovski (der bei der Bildübergabe vertreten wurde von Herrn Stephan Hohenberg), an Herrn Manfred Ambach aus Südtirol (bei der Bildübergabe aus gesundheitlichen Gründen verhindert) und an den Verein Institut für Gesundheitswissenschaftliche Forschung, vertreten durch Isabella Blaha, vermittelt.
Hierdurch konnten die Künstler vergangenen Sonntag eine Spende in der Höhe von € 3.100,00 an Frau Gröber Binder (Rettet das Kind Tirol) überreichen.
Der Kunst und Kulturverein möchte sich auf diesem Weg bei allen Beteiligten an dem Projekt recht herzlich bedanken und wünscht dem Verein Rettet das Kind Tirol weiterhin viel Kraft und Stärke bei der Unterstützung der Tiroler Familien in Notsituationen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
1.315
Sabine Knienieder aus Innsbruck | 01.12.2016 | 08:19   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.