24.10.2016, 16:10 Uhr

Telfer feiern am 11. November das 10-jährige Buschenschankjubiläum

Produkte auch von Telfer Weinbauern gibt's beim Pfarrbuschenschank am 11. November im Telfer Zentrum.

Die Telfer Weinbauern unterstützen beim jährlichen Pfarr-Buschenschank ein Hilfsprojekt, das über Dekan Peter Scheiring in der Pfarrpartnergemeinde Lara initiiert wird. Am Freitag, den 11. November, ab 17 Uhr gibt es ein Jubiläum zu feiern: Es ist der bereits zehnte Buschenschank im Kranewitterstadl im Telfer Untermark!

TELFS (lage). Die Telfer Pfarre Hl. Geist unterstützt schon seit zehn Jahren ein Schulprojekt in der Partnerpfarre der "Unbefleckten Empfängnis" Lara in Nordkamerun. 1999 weilte der Seminarist André Amadou, er stammt aus der Region um Lara, einen Monat lang in Telfs und verrichtete hier unter Dekan Franz Saurer pastorale Dienste. Amadou wurde dann Pfarrer in Lara, so kam die Kooperation zustande.
Vom Anfang an war es das Betreben der Telfer, der Pfarre Lara bei ihrem Bemühen für das Schulwesen (Alphabetisierung) und in der Frauenbildung finanziell unter die Arme zu greifen. Im Lauf der 10 Jahre wurden mehr als 12.000 Euro an finanzieller Hilfe überwiesen. Haupteinnahmequelle stellt der Pfarrbuschenschank unter Mitwirkung der "Telfer Schleicher" dar. Seit 2016 arbeitet die Pfarre Hl. Geist in Telfs mit einem Schwesternorden namens "Communauté de i'Emmanuel", der in der Pfarre Lara angesiedelt ist, zusammen. Die Fördergebiete bleiben die gleichen.
Beim Pfarrbuschenschank am 11. November im Kranewitterstadl Telfs, Untermarkt 22, kann von 17 Uhr bis 24 Uhr bei Livemusik dem Projekt geholfen und u.a. auch Telfer Wein und Schnaps und viele andere Schmankerln verkostet werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.