6. interkultureller Frauentreff in Puch

So können wir üben, allmählich mehr Raum für Achtsamkeit zu schaffen.
  • So können wir üben, allmählich mehr Raum für Achtsamkeit zu schaffen.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Daniela Jungwirth

Dieses Mal wird Eva Navran-Weninger den Abend zum Thema Achtsamkeit gestalten:
"Die ganze Fülle des Lebens liegt in der Erfahrung des gegenwärtigen Augenblicks, im Jetzt, aber viel zu oft stehen wir dieser Erfahrung selbst im Weg. Wir sehen nichts so, wie es wirklich ist, weil wir allem ständig unsere vorgefasste Meinung überstülpen.“ (Jon Kabat Zinn)

Achtsamkeit ist ein Weg der Selbsterkenntnis, eine Haltung zum Leben. Es geht darum, mit offenen Sinnen wahrzunehmen, was jetzt ist. Es gibt alte Meditations-Techniken, die uns helfen, immer wieder in den gegenwärtigen Augenblick und zu uns selbst zurückzukehren. Eine der ältesten ist, die Aufmerksamkeit auf den Atem zu lenken.

Es werden verschiedene einfache Übungen ausprobiert, im Sitzen und in Bewegung: spüren, hören, sehen. Man ist meist am denken, planen, grübeln oder in Erinnerungen. Körper und Atem sind immer jetzt hier, ein Tor zur Wahrnehmung des gegenwärtigen Augenblicks.

Mehr Veranstaltungen im Tennengau hier

Wann: 25.11.2016 17:00:00 Wo: Pfarrsaal, 5412 Puch bei Hallein auf Karte anzeigen
Autor:

Daniela Jungwirth aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.