Das neue Rettungsboot ist schon voll im Einsatz

Das neue Boot reitet schon über die Wellen.
2Bilder
  • Das neue Boot reitet schon über die Wellen.
  • Foto: FF Hallein
  • hochgeladen von Thomas Fuchs

HALLEIN (thf). Das neue Feuerwehrrettungsboot (FRB) wird nach erfolgter Einschulung der Bootsführer und Mannschaft das in die Jahre gekommene Motorschlauchboot ersetzen. Im Sommer 2017 fanden erste Gespräche wegen der Anschaffung statt. Nach Aufnahme in das Budget 2018 der Stadtgemeinde und den entsprechenden Beschlussfassungen konnte die Konzeption „FRB-Hallein“ abgeschlossen werden. Den Zuschlag erhielt letztlich die Bootswerft Meyer aus Aggsbach Markt an der Donau.

Schnell und Wendig

Das Besondere an dem neuen Boot ist seine Wendigkeit: Die Bootsläge ist rund einen Meter kürzer als bei vergleichbaren Geräten der Feuerwehr in Niederösterreich. Dies stellt eine schnelle Einsatzbereitschaft sicher für den Einsatzbereich der Freiwilligen Feuerwehr Hallein. Denn für Personenrettungen aus den Halleiner Gewässern, vorrangig Salzach und Almfluss, ist es erforderlich schnell und wendig zu sein. Erwähnenswert ist auch, dass die Finanzierung ohne Fördermittel zu 100 Prozent durch die Stadtgemeinde Hallein getätigt wurde.

Das neue Boot reitet schon über die Wellen.
Bürgermeister Anzengruber mit der Freiwilligen Feuerwehr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen