Suchaktion nach Kindern in Kuchl

Symbolfoto

KUCHL. Zwei Mütter waren am Nachmittag des 16. November mit ihren drei minderjährigen Kindern im Alter von drei, sechs und neun Jahren in Kuchl, östlich des Georgenberges, unterwegs. Kurz vor der Heimfahrt mit den Pkws gingen die Kinder voraus zu einem nächstgelegenen Spielplatz. Die zwei Tennengauerinnen kamen mit den Autos zum Spielplatz nach. Dort waren die Kinder nicht eingetroffen. Sie alarmierten die Polizei, die zusammen mit der Feuerwehr Kuchl die Suche begann. Nach etwa einer halben Stunde fand eine Feuerwehrbesatzung die drei Kinder. Sie waren in Richtung Bad Vigaun marschiert, nach eigenen Angaben um nach Hause zu gehen. Niemand wurde verletzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen