Kuchler Ballakrobaten gelingt ein idealer Start

Mate Moricz gewann beim Auftakt alle sechs Spiele.
  • Mate Moricz gewann beim Auftakt alle sechs Spiele.
  • hochgeladen von Johann Hummel

KUCHL (hm). Mit dem Bundesliga Opening fiel Anfang September der Startschuss zur Meisterschfaft 2018/19. Bei dieser Veranstaltung, an der sämtliche Vereine der 1. und 2. Bundesliga teilnehmen, konnte sich der TTC Raiffeisen Kuchl sehr gut in Szene setzen. Nach Erfolgen über Leoben (3:1), SG St. Veit/Hainfeld (3:0), SG Gumpoldskirchen/Mödling (3:2) kam erst im Achtelfinale gegen Oberwart (1. Bundesliga) das Aus. In der Endabrechnung belegten die Tennengauer, als drittbestes Team der 2. Bundesliga A, Platz elf und erkämpften sich somit vier Bonuspunkte. Eine Woche später empfingen Moricz & Co auf eigener Platte beim Meisterschaftsauftakt die SG Sportklub/Flötzersteig und Wiener Neudorf 1. Während die Partie gegen Wiener Neudorf 1 klar mit 6:2 gewonnen wurde, verlief das Spiel gegen die SG Sportklub/Flötzersteig spannend. Beim Stand von 5:4 gewannen Moricz/Ziller das entscheidende Doppel im fünften Satz und fixierten damit den 6:4 Sieg. "Mit den vier Bonuspunkten beim Opening und den Heimerfolgen zum Meisterschaftsstart sind wir perfekt in die Saison gestartet", meinte Obmann Hannes Wimmer zufrieden.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen