21.12.2017, 08:44 Uhr

2.500 Euro-Schaden durch PKW-Einbruch in Hallein

Täter richteten einen Schaden von mindestens 2.500 Euro an (Symbolfoto) (Foto: Ewald Fröch/Fotolia)
HALLEIN. Wie die LPD Salzburg in einer Presseaussendung berichtet, brachen bisher unbekannte Täter am Nachmittag des 19. Dezember in Hallein den Pkw eines 64-jährigen Tennengauers auf. Durch Einschlagen einer Seitenscheibe gelangten die Täter in das Fahrzeug und stahlen daraus eine Tasche. Durch die Tat entstand ein Schaden in der Höhe von mindestens 2.500 Euro, da sich in der Tasche neben Dokumenten auch ein Hörgerät befand. Die Täter entkamen unerkannt.

____________________________________________________________________________________
DU möchtest täglich über aktuelle Stories informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.