27.03.2017, 10:36 Uhr

Schicksalstag für das Ski-Kleinod

Nach ungewissen Wochen erlebte das Skigebiet Gaissau-Hintersee am 7. Jänner 2017 dann doch seinen ersten Saisontag – im Bild die Jugendlichen am Sessellift Hintersee. (Foto: Franz Neumayr)

Am 31. März entscheidet sich die Zukunft des Skigebietes Gaissau-Hintersee

KRISPL/GAISSAU (ap). Am letzten Tag des Monats, nämlich am kommenden Freitag, ist pünktlich um neun Uhr Schickschalsstunde für das Skigebiet Gaißau-Hintersee. Am Landesgericht Salzburg findet die Prüfungs- und Sanierungsplantagsatzung statt, wo 70 Gläubiger entscheiden, ob sie mit einer 20-prozentigen Rückzahlung zufrieden sind. Wenn nicht, wird das Unternehmen zerschlagen und der Masseverwalter ist am Zug. Insgeheim hofft man in Gaissau-Hintersee aber auch noch auf eine "einheimische Lösung aus der Region".

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.