Gläubiger

Beiträge zum Thema Gläubiger

Wirtschaft
Vier Dienstnehmer und rund 20 Gläubiger sind vom Insolvenzverfahren betroffen

Fürnitz
PVS Fahrzeugtechnik GmbH meldet Konkurs an

Die  Firma PVS Fahrzeugtechnik GmbH meldete am Landesgericht Klagenfurt Konkurs an. Vier Dienstnehmer sind betroffen. FÜRNITZ. Heute, den 7. November, wurde über das Vermögen der Firma PVS Fahrzeugtechnik GmbH ein Konkursverfahren am Landesgericht Klagenfurt eröffnet.  Die BetroffenenRund 20 Gläubiger und vier Dienstnehmer sind vom Insolvenzverfahren betroffen. Die Aktiva betragen 40.000 Euro und stehen Passiva von 145.000 Euro gegenüber. Ab sofort können Gläubigerforderungen bis zum 2....

  • 14.11.19
Lokales
Das Geschäft in St. Martin ist insolvent.

Sport Haderer
St. Martiner Sportgeschäft ist insolvent

ST. MARTIN. Kürzlich wurde das Insolvenzverfahren über Sport Haderer in St. Martin eröffnet. Insgesamt sind 17 Mitarbeiter betroffen. Die Ursache der Insolvenz müsse in den nächsten Wochen noch ermittelt werden. Die Anzahl der betroffenen Gläubiger sei noch nicht bekannt. Die Passiva des Unternehmens belaufen sich laut Kreditschutzverband auf etwa 990.000 Euro. Der Standort in Schöneben (Ulrichsberg) wird von einem anderen Eigentümer weiterbetrieben.

  • 04.10.19
Lokales
Die Pilgerreise ermöglichte den Mitgliedern der Pfarre zur Frohen Botschaft viele neue Einblicke.

Pfarre zur Frohen Botschaft
Auf den Spuren von Petrus und Paulus in Rom

Mitglieder der Pfarre zur Frohen Botschaft machten sich gemeinsam auf Pilgerreise nach Rom und besichtigten unter anderem das Petrusgrab. WIEDEN/MARGARETEN. Die Pfarre zur Frohen Botschaft ist eine Pfarre in mehreren Gemeinden. Seit 2017 setzt sie sich aus den Pfarrgemeinden St. Elisabeth, St. Florian, St. Thekla und Wieden Paulaner zusammen. Neun Tage waren Gläubige nun gemeinsam auf Pilgerreise in Rom und machten sich dort "auf die Spuren der großen Apostel Petrus und Paulus", so Pfarrer...

  • 23.09.19
Wirtschaft
Das Sanierungsverfahren über das Vermögen des Busunternehmens wurde gestern eröffnet

Kolbnitz
Busunternehmen Herbert Peitler muss sich erneut sanieren

Busunternehmen muss sich erneut sanieren.  KOLBNITZ. Gestern, 16. September, wurde über das Vermögen des Busunternehmens ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung am Landesgericht Klagenfurt eröffnet. Die BetroffenenRund 39 Gläubiger und 15 Dienstnehmer sind vom Sanierungsverfahren betroffen. Der vorgesehene Sanierungsplan mit einer Quote von 25 Prozent sieht eine Schuldentilgung von 25 Prozent binnen zwei Jahren vor.  Die Aktiva betragen rund 140.000 Euro und stehen Passiva von ca....

  • 17.09.19
Wirtschaft
Das Insolvenzverfahren über das Vermögen des international tätigen Leuchtenhandelsunternehmens wurde  heute eröffnet

Velden
Leuchtenhandelsunternehmen erneut insolvent

International tätiges Leuchtenhandelsunternehmen aus Velden ist wieder insolvent. VELDEN. Das international tätige Leuchtenhandelsunternehmen "Esto Lightning GmbH" ist wieder insolvent. Die eingeleiteten Reorganisationsmaßnahmen haben nicht die entsprechende Wirkung gezeigt. Erneutes SanierungsverfahrenAm Landesgericht Klagenfurt wurde heute das Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung eröffnet. Das Unternehmen wurde 2003 gegründet und ist ein internationales Leuchtenhandelsunternehmen,...

  • 02.09.19
Wirtschaft

St. Marien
Druckguss-Unternehmen Gruber & Kaja ist insolvent

Der Gläubigerschutzverband Creditreform hat am Dienstag, 27. August, die Insolvenz von Gruber & Kaja bekannt gegeben. ST. MARIEN Demnach sind 201 Arbeitnehmerbetroffen. Die Arbeiterkammer OÖ wird am Donnerstag, 29. August. eine erste Betriebsversammlung abhalten. Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung„Am Landesgericht Linz wurde am 27. August über das Vermögen der Firma Gruber & Kaja High Tech Metals GmbH das Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung eröffnet“, berichtet...

  • 27.08.19
Wirtschaft
Perger Malereibetrieb in Insolvenz

Ausgemalt: Perger "Erosi Malerei & mehr GmbH" in Insolvenz

Das Unternehmen wurde laut "Kreditschutzverband von 1870" mit 12. Juli 2019 geschlossen PERG. Wie der Kreditschutzverband von 1870 berichtet, wurde am 4. Juli über das Vermögen der "Erosi Malerei & mehr GmbH" mit Sitz im Perger Technologiepark über Antrag eines Gläubigers ein Konkursverfahren am Landesgericht Linz eröffnet. Gegenstand des Unternehmens sei das 
Malereigewerbe, außerdem Spachtel-, Fassaden- und Vollwärmeschutzarbeiten. Zudem befasse man sich mit diversen...

  • 17.07.19
Wirtschaft
Ob die Filiale von mister*lady in der Rieder Weberzeile geschlossen wird, ist noch nicht bekannt.

Creditreform informiert
Modekette mister*lady muss Insolvenz anmelden

RIED. Gestern musste die Modekette mister*lady mit ihren 35 Filialen – eine davon in der Weberzeile in Ried – Insolvenz anmelden. "Das Sanierungsverfahren wurde noch am Nachmittag eröffnet", so Stephan Mazal vom Österreichischen Verband Creditreform. Das Unternehmen soll fortgeführt und saniert werden. Von der Insolvenz sind 167 Dienstnehmer und 78 Gläubiger betroffen. Den Gläubigern wird eine Quote von 20 Prozent angeboten.  Die Insolvenz wurde durch sinkende Margen im Textilhandel und die...

  • 21.05.19
Lokales
Damit Kunden und Gemeinden zum Geld kommen, muss auch gefordert werden – dabei unterstützt das Online-Service.
2 Bilder

(Online-)Hilfe, wenn das Geld nicht ankommt

Man könnte davon ausgehen, dass es selbstverständlich ist, für erbrachte Leistungen auch die verdiente Entlohnung zu erhalten. Häufig können oder wollen Auftraggeber aber nicht zahlen – oder sie zögern die Zahlung einfach hinaus. Wer zu lange auf Antworten wartet, lässt als Gläubiger eine offene Schuld von einem Inkassobüro regeln. An dieser Stelle hat die Rechtsanwaltskanzlei Hans Georg Popp in Gratwein-Straßengel mit www.inkassoanwalt.online ein neues Service für Privatpersonen, Unternehmer...

  • 03.05.19
Lokales
"Arbeitsplatz": Dompfarrer Heinrich Schnuderl am Altar in der Kathedrale, der ein umgedrehter Beichtstuhlaufsatz aus Holz ist.
6 Bilder

Neuer Schliff für die Pfarrkirche aller Grazer – "Graz Inside" im Grazer Dom

Handlungsbedarf ist dringend geboten: Der Dom muss umfassend saniert werden, um den Glanz zu erhalten. Der Grazer Dom: Residenzkirche von Kaiser Ferdinand III., Kathedrale der Diözese Graz-Seckau und Pfarrkirche von Graz, die dem Heiligen Ägydius geweiht ist. Seit Baubeginn 1438 hat der Dom vieles erlebt und ist heute nicht nur ein Ort, wo Heilige Messen gefeiert werden, er ist auch Anziehungspunkt für zahlreiche Touristen aus dem In- und Ausland. Dompfarrer Heinrich Schnuderl führt die...

  • 10.04.19
Wirtschaft
Stand nach der Gläubigerversammlung: Kein Sanierungsplan, kein Käufer. Nur noch Lagerbestände werden verarbeitet.

Schließung des Werks in Neudau droht
Kaum noch Perspektiven für 124 Borckenstein-Beschäftigte

Nach der ersten Gläubigerversammlung sind die Zukunftschancen des insolventen Neudauer Garnherstellers Borckenstein ungewisser denn je. "Bis Feber läuft die Ausproduktion. Das heißt, wir verarbeiten nur noch die Rohmaterialien und Halbfertigprodukte des Lagerbestands. Neues Rohmaterial wird nicht mehr gekauft", sagte Masseverwalter Stefan Weileder gegenüber dem Bezirksblatt Güssing/Jennersdorf. Kein Kaufangebot, ...Nur noch ein Investor, der den Betrieb übernimmt, könnte Borckenstein noch...

  • 24.01.19
Leute

Der Zweifel ist vorhanden
Sind fromme Menschen auch gute Menschen?

Im Grunde genommen schon doch der Mensch lässt sich vom frömmlerischen Getue anderer Menschen blenden. Der ist  tiefgläubig so zusagen er wird ein guter Mensch sein so wird ein listiger Heuchler beurteilt. Ein praktizierender gläubiger Mensch wird einen humanen Weg einschlagen und das hat mit oftmaligen Kirchgang, Wahlfahrt und viel Schein wenig zu tun wenn er mensch- lich zum Versager tendiert. Der Priester kann sich seine Schäflein nicht aus suchen die in seine Messe kommen und genug von...

  • 10.01.19
Lokales

Forderungen noch bis 18. Dezember anmelden
A & LK-Haus GmbH ist insolvent

GABLITZ. Über das Vermögen der A & LK-Haus GmbH in der Gablitzer Linzerstraße wurde am Landesgericht St. Pölten aufgrund eines Gläubigerantrages ein Insolvenzverfahren eröffnet. Geschäftszweig der Schuldnerin ist die Produktion von Häusern in Holz- und Riegelbauweise. Neben Blockhäusern, Carports und Überdachungen werden Wintergärten, Gartenhäuser und Geräteschuppen errichtet. Die Schuldnerin wurde im Juli 2014 gegründet und kann ihren Zahlungsverpflichtungen nicht...

  • 19.11.18
Wirtschaft
Bäckerei Ebner soll nicht geschlossen werden

Bad Bleiberg
Konkurs eines Traditionsbetriebes

Bäckerei Ebner in Bad Bleiberg ist Konkurs. BAD BLEIBERG. Nachdem, wie kürzlich bekannt wurde, die Bäckerei Ebner in Bad Bleiberg Konkurs anmelden musste, wünscht sich der Bürgermeister der Gemeinde von seinen Bürgern: "Fahrt nicht fort, kauft im Ort". 22 Angestellte Vom Konkurs der Traditionsbäckerei betroffen sind 22 Angestellte und 50 Gläubiger, die Passiva betragen rund 1,2 Mio.Euro. Die Gesellschaft wurde 1996 errichtet und konnte über viele Jahre positiv geführt werden. Als...

  • 22.10.18
Wirtschaft
Friseurmeister Franz Gassner aus Maishofen musste Konkurs anmelden.

Wirtschaft
Ein Maishofner Unternehmer musste Konkurs anmelden

MAISHOFEN. Wie der "AKV EUROPA" bekannt gab, wurde gestern über das Vermögen von Franz Gassner, Friseur in Maishofen, beim zuständigen Landesgericht Salzburg ein Konkursverfahren eröffnet. Die Gesamtverbindlichkeiten betragen ca. 132.000 Euro, wobei der Großteil der Verbindlichkeiten  aus dem Bankensektor stammt.Der Schuldner beabsichtigt einen 20 prozentigen Sanierungsplan anzubieten. Betroffen sind vier Dienstnehmer sowie rund zehn Gläubiger. Die Anmeldefrist endet am 5. Dezember 2018,...

  • 19.10.18
Wirtschaft
32 Mitarbeiter sind vom Konkurs der Holzstark GmbH betroffen. (Symbolfoto)

32 Mitarbeiter betroffen: Holzstark aus Lannach erneut insolvent

Nicht einmal ein Jahr nach dem Abschluss des ersten Konkursverfahrens ist der Lannacher Holzbetrieb zahlungsunfähig. Bereits 2015 wurde über das Lannacher Unternehmen Holzstark GmbH ein Insolvenzverfahren eröffnet. Mit einer Ausgleichsquote von 28 Prozent konnte die Sanierung des Betriebs im November 2017 noch abgeschlossen werden – ein knappes Jahr später ist das Unternehmen aber erneut zahlungsunfähig, wie Gläubigerschutzverbände KSV 1870 und AKV mitteilten. Millionenschulden Grund dafür...

  • 25.09.18
Wirtschaft
Jeder Fünfte begleicht seine Rechnung zu spät.

Zahlungsmoral: Bund und Länder verstoßen gegen eigene Regeln

In Österreich zahlt jeder Fünfte seine Rechnungen zu spät. Das Burgenland ist im Bundesländervergleich Schlusslicht. Im EU-Vergleich gehört Österreich dennoch zu den zuverlässigsten Ländern. ÖSTERREICH. Egal ob Privatpersonen, Firmen oder öffentliche Hand: Knapp jeder Fünfte zahlt seine Rechnungen nicht pünktlich, wie eine Befragung unter 1.200 Unternehmen ergab, die der private Gläubigerschutzverband KSV 1870 im Juni dieses Jahres für den "Austrian Business Check" durchgeführt hat. "Im...

  • 12.09.18
  •  1
Wirtschaft
Der Textilhersteller Baumann Dekor wurde 1916 gegründet.

Gmünder Traditionsbetrieb Baumann Dekor ist insolvent

34 Arbeitnehmer und 170 Gläubiger betroffen, 2,6 Millionen Euro Verbindlichkeiten GMÜND (red). Über das Vermögen der Gmünder Firma Baumann Dekor wurde heute, Montag am Landesgericht Krems aufgrund eines Eigenantrages das Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung eröffnet, berichtet Gerhard M. Weinhofer vom Österreichischen Verband Creditreform. Bereits im Februar merkte der Traditionsbetrieb ja schon 30 Beschäftigte beim AMS zur Kündigung vor. 170 Gläubiger, 34 Arbeitnehmer  Das...

  • 10.09.18
Lokales
Symbolfot

Hafnerbach: Firma Security Concepts & Solutions GmbH meldet Insolvenz

Creditreform als staatlich bevorrechteter Gläubigerschutzverband informiert über Insolvenz. HAFNERBACH. "Über das Vermögen der Firma Security Concepts & Solutions GmbH, 3386 Hafnerbach, Dunkelsteinerstraße 14 wurde am Freitag am Landesgericht St. Pölten - aufgrund eines Eigenantrages - das Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung eröffnet", berichtet Gerhard M. Weinhofer vom Österreichischen Verband Creditreform. Insolvenzursache Die Insolvenzursachen liegen im 2017 abgeschlossenen und nun...

  • 11.08.18
Wirtschaft
Die Pläne der Musiker aus Lavamünd sind nicht aufgegangen

Kein Musikunterricht im Web: Firma aus Lavamünd insolvent

Von der Insolvenz der SG Social Music Entertainment GmbH sind 13 Gläubiger betroffen. LAVAMÜND. Über das Vermögen der SG Social Music Entertainment GmbH aus Lavamünd wurde laut dem Alpenländischen Kreditorenverband (AKV) Europa am Landesgericht Klagenfurt ein Insolvenzverfahren eröffnet. Das von zwei Musikern geführte Unternehmen - im Jahr 2013 ursprünglich für einen Onlinemusikunterricht in Form einer GmbH gegründet - häufte Schulden in der Höhe von 107.000 Euro an.  13 Gläubiger...

  • 18.04.18
Wirtschaft

Trendwende bei Privatinsolvenzen

46,7 Prozent mehr "Privatkonkurse" im Bezirk Baden angemeldet. Die Zahlen der Creditreform Privatinsolvenzstatistik für das 1. Quartal 2018 zeigen österreichweit eine starke Trendwende hin zu massiv wachsenden Schuldenregulierungsverfahren. Sind die „Privatkonkurse“ im vergangenen Jahr auf das niedrigste Niveau seit 2006 gesunken, betrug die Steigerung in den ersten drei Monaten diesen Jahres fast 56%. Die Zahl der eröffneten Schuldenregulierungsverfahren ist dabei um rekordverdächtige 63% auf...

  • 17.04.18
Wirtschaft
Heute hat am Landesgericht St. Pölten die Prüfungs- und Berichtstagsatzung stattgefunden.

Forstinger auf Sanierungskurs: Gläubiger fordern 32,4 Millionen Euro

Prüfungstagsatzung am Landesgericht St. Pölten ST. PÖLTEN / Ö (red). In dem am 31.01.2018 eröffneten Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung über die Forstinger Österreich GmbH, 3133 Traismauer, hat die Schuldnerfirma nunmehr einen wichtigen Schritt in Richtung der angestrebten Entschuldung absolviert. In der heute am Landesgericht St. Pölten stattgefundenen Prüfungs- und Berichtstagsatzung konnte Insolvenzverwalter Volker Leitner einen grundsätzlich positiven Ausblick auf den angestrebten...

  • 27.03.18
Wirtschaft
Beim letzten Besuch der Bezirksblätter Mitte 2017 wurde bei Honigschaf noch fleißig an neuen Produkten getüftelt.

Zwentendorfer "Honigschaf" ist insolvent: 55 Gläubiger

Die Insolvenzursache liegt in mangelnden betriebswirtschaftlichen Kenntnissen. ZWENTENDORF (red). Über das Vermögen der Honigschaf Honiggewinnung und -veredelungs KG aus Zwentendorf wurde am Landesgericht St. Pölten aufgrund eines Eigenantrages das Insolvenzverfahren eröffnet, berichtet Stephan Mazal vom Österreichischen Verband Creditreform. Seit 2012 produziert und verkauft der Imkereibetrieb Honig aus eigenen Bienenstöcken. Weiters wird Honig zu Ketchup, Barbecue-Saucen und...

  • 08.02.18
Wirtschaft
Zwei Dienstnehmer sind von der Insolvenz betroffen

St. Stefan: "AIT Anlagenbau und Installationstechnik" ist insolvent

Heute wurde das Konkursverfahren eröffnet. Zwei Dienstnehmer sind betroffen. ST. STEFAN. Heute wurde über das Vermögen der Firma "AIT Anlagenbau und Installationstechnik GmbH" mit Sitz in St. Stefan ein Konkursverfahren eröffnet. Der Betrieb des Installationsunternehmens wurde bereits eingestellt. Als Insolvenzursache werden Forderungsausfälle und die unregelmäßige Auftragsentwicklung angegeben. Den Aktiva von 50.000 Euro stehen Passiva von 250.000 Euro gegenüber. Zwei Dienstnehmer und rund 30...

  • 06.02.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.