27.11.2016, 19:41 Uhr

Sernow-Truppe feiert den nächsten Sieg

Rif:
Es geht bergauf für die Salzburger Volleyballerinnen. Das letzte Heimspiel gegen Hartberg konnte nach einem spannenden Fight gewonnen werden und vergangenen Samstag ließ die Sernow-Truppe rund um Trainer Uli Sernow und Schlüsselspielerin und Tocher Lisa Sernow so rein gar nichts anbrennen. Zu Gast war die Mannschaft aus Tirol, der Klub TI-apogrossergott-Volley, die in der Tabelle ganz am Ende zu finden ist. Nach einer Spielzeit von gesamt nur 75 Minuten war es geschehen und die Tirolerinnen und der Sieg fiel mit 25:12, 25:17 und 25:17 ganz klar für die Hausherrinnen aus. Die wohl stärkste Spielerin an dem Abend war Lisa Sernow. Sowohl im Angriff als auch im Blockspiel war sie die Stütze des Spieles. Auch mit Kathrin Bruckmoser konnte eine der Leistungsträgerinnen ihre Stärken an diesem Tag abrufen.

Das nächste Heimspiel geht am 09.12. in Rif gegen Linz über die Bühne. Bleibt zu hoffen, dass der Höhenflug anhält und man die Leistungen konservieren kann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.