HausBau und EnergieSparen Tulln
Moderne Heiz- und Energietechnik

HausBau + EnergieSparen Messe Tulln mit dem Schwerpunkt „Neue Technologien“.
  • HausBau + EnergieSparen Messe Tulln mit dem Schwerpunkt „Neue Technologien“.
  • Foto: Messe Tulln/Gregor Semrad
  • hochgeladen von Katharina Gollner

390 Fachaussteller präsentieren auf 24.000 m² geballte Information in allen Kernbereichen des privaten Hausbaus: Bauen und Umbauen, Wohnen und Einrichten, Energiesparen und Heiztechnik. Ergänzt wird das Angebot durch ein umfangreiches Rahmenprogramm mit 60 Fachvorträgen auf zwei Bühnen.

Folgende Kompetenzzentren sind auf der HausBau + EnergieSparen Tulln vertreten:

  • Bauen und Umbauen
  • Wohnen und Einrichten
  • Energiesparen und Heiztechnik


Energiespar-Beratung - Niederösterreich will „Raus aus dem Öl“

Beim Austausch oder Neueinbau einer Heizung lohnt es sich, an die Zukunft zu denken. Dabei ist die Energieberatung Niederösterreich der richtige Ansprechpartner, um sich über ein nachhaltiges Heizsystem produktneutral und firmenunabhängig beraten zu lassen. Einen Anreiz beim Heizungstausch setzt der „NÖ Raus-aus-Öl-Bonus“ mit bis zu 3.000 Euro Direktzuschuss. Ein aktiver Klimaschutz ist daher wichtig. Niederösterreich nimmt eine Vorbildfunktion ein, wenn es um Klimaschutz geht. Die Energieberatung NÖ berät die Besucher in der Halle 3, Stand 380.

Premiere für Windhager Wärmepumpen-Programm

Der Salzburger Heizungsspezialist präsentiert erstmals den BioWIN2 Touch Hybrid, eine ebenso praktische wie sparsame Pellets-/Wärmepumpen-Hybridlösung für die Heizungsmodernisierung. Neu im Programm ist auch die energieeffiziente Luft/Wasser-Wärmepumpe AeroWIN. Neben individuellen Lösungen für das Heizen mit Scheitholz, Pellets und Hackgut präsentiert Windhager in diesem Jahr erstmals sein neues Wärmepumpen-Programm. Informationen rund um Wärmepumpen erhalten die Besucher auf der HausBau + EnergieSparen Tulln in Halle 3.

Alarmanlagen für ein sicheres Zuhause

Die Firmer Moser Alarm & Sicherheitstechnik präsentiert auf der HausBau + EnergieSparen Tulln in Halle 10, Stand 1047 Komplettlösungen wie Videoüberwachung oder Videosprechanlagen. „Rein nach dem Motto: Vertrauen Sie dem ATV Testsieger, kann man sich hier umfangreich beraten lassen.“, so Geschäftsführer Andreas Moser.
Folgende Produktlösungen werden angeboten:
Professionelle Alarmanlagen inklusive Außenüberwachung und Smart Home Verknüpfungen für private Haushalte, Gewerbe und Industrie. 
Full HD Videoüberwachung für Innen und Außen, wie auch Parkplatzüberwachung mit weltweitem Fernzugriff.
Moderne, qualitativ hochwertige Videosprechanlagen für alle Bereiche.

Elektrotechnik – Smart Home
Früher genügte es, wenn Strom aus Steckdosen kam und Licht auf Knopfdruck leuchtete. Heute bauen wir Smart Homes und verbinden durch Bussysteme alles mit Allem: Sicherheitssysteme und Alarmanlagen, Multimedia-Systeme und Kommunikationsmittel. Die komplette Haustechnik inklusive Heizung, Kühlung, Beschattung, Licht und Wohnraumlüftung – und sogar Gartenbewässerung und Rasenmäher. smart:ex bietet auf der HausBau + EnergieSparen Tulln in Halle 3, Stand 335 den neuesten Stand der Elektrotechnik für zukunftssichere Smart Home-Lösungen.

Eintritt und Öffnungszeiten

Erwachsene                   € 12,00
Senioren- und Studentenkarte € 10,00
Jugendkarte (6-15 Jahre)              € 3,00
Kinder bis 6 Jahr             Eintritt frei
Gruppenkarte (ab 20 Pers.)        € 10,00

Öffnungszeiten:

Freitag, 17. Jänner bis Sonntag 19. Jänner von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Martin Locher hat Anfang Februar ein neues Album veröffentlicht.
Aktion Video 4

Gewinnspiel
Die Bezirksblätter verlosen 10 handsignierte CDs von Martin Lochers neuem Album "Hamweh"!

Der Tiroler Sänger Martin Locher hat Anfang Februar sein neues Album auf den Markt gebracht. Bald tourt er auch wieder durch Niederösterreich. Und damit die Niederösterreicher einen kleinen Vorgeschmack kriegen, verlosen die Bezirksblätter 10 handsignierte CDs des neuen Albums "Hamweh".  NÖ. Quarantäne machte das Unmögliche möglich. Geschrieben, komponiert und aufgenommen im Schlafzimmer erschien am 5. Februar 2021 das neue Album. Auf dem dritten Album ertönen 12 Musiktitel des österreichischen...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen