HausBau und EnergieSparen Tulln
Moderne Heiz- und Energietechnik

HausBau + EnergieSparen Messe Tulln mit dem Schwerpunkt „Neue Technologien“.
  • HausBau + EnergieSparen Messe Tulln mit dem Schwerpunkt „Neue Technologien“.
  • Foto: Messe Tulln/Gregor Semrad
  • hochgeladen von Katharina Gollner

390 Fachaussteller präsentieren auf 24.000 m² geballte Information in allen Kernbereichen des privaten Hausbaus: Bauen und Umbauen, Wohnen und Einrichten, Energiesparen und Heiztechnik. Ergänzt wird das Angebot durch ein umfangreiches Rahmenprogramm mit 60 Fachvorträgen auf zwei Bühnen.

Folgende Kompetenzzentren sind auf der HausBau + EnergieSparen Tulln vertreten:

  • Bauen und Umbauen
  • Wohnen und Einrichten
  • Energiesparen und Heiztechnik


Energiespar-Beratung - Niederösterreich will „Raus aus dem Öl“

Beim Austausch oder Neueinbau einer Heizung lohnt es sich, an die Zukunft zu denken. Dabei ist die Energieberatung Niederösterreich der richtige Ansprechpartner, um sich über ein nachhaltiges Heizsystem produktneutral und firmenunabhängig beraten zu lassen. Einen Anreiz beim Heizungstausch setzt der „NÖ Raus-aus-Öl-Bonus“ mit bis zu 3.000 Euro Direktzuschuss. Ein aktiver Klimaschutz ist daher wichtig. Niederösterreich nimmt eine Vorbildfunktion ein, wenn es um Klimaschutz geht. Die Energieberatung NÖ berät die Besucher in der Halle 3, Stand 380.

Premiere für Windhager Wärmepumpen-Programm

Der Salzburger Heizungsspezialist präsentiert erstmals den BioWIN2 Touch Hybrid, eine ebenso praktische wie sparsame Pellets-/Wärmepumpen-Hybridlösung für die Heizungsmodernisierung. Neu im Programm ist auch die energieeffiziente Luft/Wasser-Wärmepumpe AeroWIN. Neben individuellen Lösungen für das Heizen mit Scheitholz, Pellets und Hackgut präsentiert Windhager in diesem Jahr erstmals sein neues Wärmepumpen-Programm. Informationen rund um Wärmepumpen erhalten die Besucher auf der HausBau + EnergieSparen Tulln in Halle 3.

Alarmanlagen für ein sicheres Zuhause

Die Firmer Moser Alarm & Sicherheitstechnik präsentiert auf der HausBau + EnergieSparen Tulln in Halle 10, Stand 1047 Komplettlösungen wie Videoüberwachung oder Videosprechanlagen. „Rein nach dem Motto: Vertrauen Sie dem ATV Testsieger, kann man sich hier umfangreich beraten lassen.“, so Geschäftsführer Andreas Moser.
Folgende Produktlösungen werden angeboten:
Professionelle Alarmanlagen inklusive Außenüberwachung und Smart Home Verknüpfungen für private Haushalte, Gewerbe und Industrie. 
Full HD Videoüberwachung für Innen und Außen, wie auch Parkplatzüberwachung mit weltweitem Fernzugriff.
Moderne, qualitativ hochwertige Videosprechanlagen für alle Bereiche.

Elektrotechnik – Smart Home
Früher genügte es, wenn Strom aus Steckdosen kam und Licht auf Knopfdruck leuchtete. Heute bauen wir Smart Homes und verbinden durch Bussysteme alles mit Allem: Sicherheitssysteme und Alarmanlagen, Multimedia-Systeme und Kommunikationsmittel. Die komplette Haustechnik inklusive Heizung, Kühlung, Beschattung, Licht und Wohnraumlüftung – und sogar Gartenbewässerung und Rasenmäher. smart:ex bietet auf der HausBau + EnergieSparen Tulln in Halle 3, Stand 335 den neuesten Stand der Elektrotechnik für zukunftssichere Smart Home-Lösungen.

Eintritt und Öffnungszeiten

Erwachsene                   € 12,00
Senioren- und Studentenkarte € 10,00
Jugendkarte (6-15 Jahre)              € 3,00
Kinder bis 6 Jahr             Eintritt frei
Gruppenkarte (ab 20 Pers.)        € 10,00

Öffnungszeiten:

Freitag, 17. Jänner bis Sonntag 19. Jänner von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Autor:

Katharina Gollner aus Tulln

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Lokales
Jennifer Gründwald trainiert fleißig, damit ihr Körper wieder Kraft bekommt. Ihre Spende ist für ein Heim-Trainingsgerät.
6 Bilder

Wir helfen
Wir helfen im Februar: Trainingsgerät für Jennifer, die gegen ihre Spastik kämpft

Ihre Spende für einen Aktiv-Passiv-Heimtrainer für Jennifer Grünwald (28) NÖ/GRAFENWÖRTH. "Ich bin Spastikerin und linksseitig etwas gelähmt. Aber ich will eigenständig leben und wieder arbeiten, das ist mein Ziel." Jennifer Grünwald (28) ist eine starke junge Frau. Doch leicht hat sie es in ihrem Leben nicht. Schon ihre Geburt war schwierig. "Ich hatte schon immer gesundheitliche Probleme. Aber 2014 ist dann alles ausgebrochen: Taubheit, Nerven eingeklemmt, Anfälle." Damit war auch ihr...

Politik
10 Bilder

Europa
Ein Hauch von Brüssel am Stammtisch

Lukas Mandl als Stargast beim „Stammtisch“ der JVP Bezirk Mistelbach Staatz-Kautendorf. Jugendliche aus dem ganzen Mistelbach trafen sich in Staatz zum „EU-Plausch“ mit Europa-Abgeordneten. STAATZ. Brüssel ist 1.200 Kilometer entfernt - genau so weit weg scheinen die EU und die Vorgänge auf europäischer Ebene zu sein. Zu zeigen, dass Abgeordnete des europäischen Parlaments eben nicht Vertreter der EU in Österreich, sondern Vertreter Österreichs in Europa sind, das sieht der Gerasdorfer...

Lokales
DSDS Auslands-Recall: Lydia Kelovitz, Chiara D’Amico, Tamara Lara Pérez und Nataly Fechter singen „Back To Black“ von Amy Winehouse
3 Bilder

DSDS, Pielachtal
Lydia und Nataly im Auslandsrecall von DSDS

Die Jury, bestehend aus Dieter Bohlen, Pietro Lombardi, Oana Nechiti und Xavier Naidoo war begeistert von den Auftritten des zweiten Auslandsrecalls im Tsitsikamma Nationalpark an der Garden-Route. Nur eine Kandidatin musste am Samstag, 22.02. den Wettbewerb verlassen: Die Schweizerin Vanissa Toufeli. PIELACHTAL. Am Dienstag, den 25.02. (20:15 Uhr bei RTL) stehen Lydia (29) aus St. Egyden a. Steinfeld und Nataly (25) aus Prinzersdorf im nächsten Auslandsrecall. Südafrika-Recall Die...

Lokales
Künstlerin Romana Dienstbier bei der Vernissage: "Vulva Art & Körperlandschaften" in der Galerie für Gegenwartskunst bei Josef Hofmarcher
19 Bilder

Vulva Art & Körperlandschaften
Vulva-Kunst für die Scheibbser

Mit ihrer Vulva-Kunst stößt Romana Dienstbier aus Oberndorf so manchen Betrachter im Bezirk vor den Kopf. BEZIRK SCHEIBBS. Schon in jungen Jahren hatte die aus Purgstall stammende Romana Dienstbier die Kreativität für sich entdeckt und zeichnete und malte schon als Kind sehr gerne. Vor Kurzem fand in der Galerie für Gegenwartskunst Hofmarcher in der Scheibbser Altstadt die Vernissage zu ihrer aktuellen Ausstellung "Vulva Art & Körperlandschaften" statt. Die Weiblichkeit...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.