Reitunfall
Christophorus war im Einsatz

Die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf wurde mit dem Alarmtext "Schottgruber, Großweikersdorf am Feldweg entlang, Sturz vom Pferd, Tragehilfe für Rettungsdienst, C2 im Anflug" alarmiert.

GROßWEIKERSDORF (pa). Zwischen Ameisthal und Großweikersdorf hatte sich ein Reitunfall ereignet, wozu die Feuerwehr Großweikersdorf zu Technischen Hilfeleistung gerufen wurde. Beim Eintreffen im fraglichen Gebiet war der genaue Unfallort nicht ersichtlich, jedoch war es dem mitalarmierten Rettungshubschrauber „Christophorus 2“ möglich den Unfallort ausfindig zu machen. Mit den großen Einsatzfahrzeugen war es nicht möglich auf den durchnässten Feldwegen zum Unfallort zu gelangen, weshalb sich erneut das Einsatz-Quad bewähren konnte.
Nach der Erstversorgung durch den Notarzt war nur noch die Unterstützung beim Verladen der Patientin in den Hubschrauber erforderlich. Anschließend konnte wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt, und die Fahrzeuge gereinigt werden.

Im Einsatz standen für ca. 1 Stunde:

die FF Großweikersdorf mit 24 Mitgliedern und vier Fahrzeugen (Rüstlösch-, Versorgungs-, Wechselladefahrzeug und Quad)
das Rote Kreuz Großweikersdorf mit dem RTW
die Polizei Großweikersdorf
der Rettungshubschrauber „Christophorus 2“

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Auch viele junge Ideen waren heuer bei 120 Sekunden mit dabei, wie die Gipfelmedizin.

120 Sekunden
Welches unserer "Nachwuchs"-Talente soll ins Finale?

NÖ. Gleich vier Schüler-Projekte rittern um Ihre Gunst: Lukas Binder und seine Kollegen bieten "Gipfelmedizin" an – Flachmann samt Box für die Wanderung. Jonas Schneider und sein Junior Company Team bieten Masken zum Bemalen für Kinder an. C-Light, das magische Designerlicht im Betonsockel ist die Idee von Tobias Hochstrasser und seinem Team. Und die Junior Company Mödling versetzt Sie mit Shirts im Flecken-Design zurück in die 80er. Alle "Nachwuchs"-Projekte im...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen