Coronavirus
DonauSplash und weitere städtische Einrichtungen geschlossen

Stadt Tulln schließt Einrichtungen und Veranstaltungen werden abgesagt.
  • Stadt Tulln schließt Einrichtungen und Veranstaltungen werden abgesagt.
  • Foto: pixabay.com
  • hochgeladen von Katharina Gollner

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, wurde von der Bundesregierung ein Paket an Maßnahmen verordnet. Im Einflussbereich der Stadtgemeinde Tulln werden bis auf weiteres die meisten städtischen Einrichtungen, allen voran das Sport- und Familienbad DonauSplash, geschlossen sowie sämtliche Veranstaltungen abgesagt.

TULLN (pa). Der Betrieb im Rathaus bleibt aufrecht, Anliegen sind nach Möglichkeit aber telefonisch oder per E-Mail abzuwickeln. Sämtliche infrastrukturelle Leistungen (Bauhof, Kanal, Wasser, Müllentsorgung) bleiben ohne Einschränkungen und in gewohnter Qualität aufrecht.

Bürgermeister Eisenschenk hat nach Einholung von Fachmeinungen folgende Maßnahmen angeordnet:

Bis auf weiteres GESCHLOSSEN

sind folgende Einrichtungen der Stadtgemeinde Tulln:

  • Sport- und Familienbad DonauSplash inkl. Sauna, Fitnessstudio und Gymnastiksaal
  • Sämtliche mietbaren Räume der Stadtgemeinde Tulln: Stadtsaal „Danubium“ (Veranstaltungen der TullnKultur), Veranstaltungsräume im Minoritenkloster und Florahofsaal; Sporthalle Bundesschulzentrum und alle weiteren mietbaren Turnsäle, Mehrzweck- und Bewegungsräume ; Bestehende Buchungen für mietbare Räume werden automatisch und kostenlos storniert. Bis auf weiteres werden keine Neu-Vermietungen angenommen. 
  • Museen: Egon Schiele Geburtshaus und Zuckermuseum. Die Saisonstarts von Stadtmuseum (Römermuseum und Virtulleum) und Egon Schiele Museum werden verschoben. 
  • Jugendzentrum JUZ – ab Mo 16. März
  • Stadtbücherei – ab Mo 16. März 
  • Musikschule – ab Mo 16. März

Betrieb im Rathaus

Der Betrieb im Rathaus bleibt aufrecht. Die Bürger werden aber ersucht, das Rathaus nur in dringenden Fällen zu besuchen und ihre Anliegen nach Möglichkeit telefonisch oder per E-Mail zu erledigen. Eine Liste sämtlicher Mitarbeiter und Zuständigkeiten findet sich auf www.tulln.at.Der Betrieb der infrastrukturellen Leistungen der Stadtgemeinde Tulln – namentlich der Bauhof, die Wasserversorgung, die Abwasserentsorgung und die Müllentsorgung – bleibt uneingeschränkt und in der gewohnten Qualität aufrecht.
 

ABGESAGT

werden bis auf weiteres alle Veranstaltungen der Stadtgemeinde Tulln:

  • Sämtliche Eigenveranstaltungen der Stadtgemeinde Tulln, z.B. Stadt des Miteinanders: Zu Gast in Tulln (13. März), Tullner Frühjahrsputz (3. April) ; E-Bike-Kurse in Kooperation mit dem ÖAMTC (2. und 17. April) ; Osterhase auf Wasserschi (11. April)
  • Veranstaltungen der gemeindeeigenen Einrichtungen: Stadtbücherei, Musikschule, Gesundes Tulln, Volkshochschule 
  • Bevorstehende Messen der Messe Tulln (pool+garden, Kulinar) 
  • Information zu Veranstaltungen externer Anbieter (Vereine, etc.): Private Anbieter und Vereine werden dazu angehalten, ihre bevorstehenden Veranstaltungen abzusagen (Epidemiegesetz). Sie können ihre etwaig vorhandenen Einträge im Veranstaltungskalender der Stadtgemeinde Tulln (www.tulln.at) durch Kontaktaufnahme unter oeffentlichkeitsarbeit@tulln.gv.at als „abgesagt“ kennzeichnen lassen. Sämtliche Veranstaltungen privater Anbieter und Vereine in gemeindeeigenen Räumen werden automatisch und kostenlos storniert.

Die Maßnahmen der Stadtgemeinde Tulln mit Informationen zu betroffenen Einrichtungen und Veranstaltungen finden Sie anbei bzw. laufend aktuell auf www.tulln.at.

Autor:

Katharina Gollner aus Tulln

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen