Schnupperkurs Dirigieren in der Musikschule Tulln

2Bilder

TULLN (pa). Am Sonntag, 19. Mai 2019 fand in der Musikschule Tulln ein Schnupperkurs für angehende Dirigenten unter dem Titel „Dirigieren – ist das was für mich?“ statt. Organisiert wurde der Workshop von der Bezirksarbeitsgemeinschaft Tulln-Korneuburg unter der Leitung von Bezirkskapellmeister Markus Winkler.
18 Teilnehmer waren der Einladung gefolgt um erste Eindrücke vom Dirigieren zu bekommen. Geleitet wurde der Vortrag von MMag. Andreas Simbeni von der Musikschule Sieghartskirchen, welcher selbst ein anerkannter und gefragter Blasorchesterdirigent ist und auch eine mehrjährige Dirigierausbildung an der Musikschule Sieghartskirchen anbietet.
Die jungen Dirigenten waren vom Vortag beeindruckt, durften vor allem aber auch, teilweise zum ersten Mal, ein Orchester dirigieren.

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Martin Locher hat Anfang Februar ein neues Album veröffentlicht.
Aktion Video 4

Gewinnspiel
Die Bezirksblätter verlosen 10 handsignierte CDs von Martin Lochers neuem Album "Hamweh"!

Der Tiroler Sänger Martin Locher hat Anfang Februar sein neues Album auf den Markt gebracht. Bald tourt er auch wieder durch Niederösterreich. Und damit die Niederösterreicher einen kleinen Vorgeschmack kriegen, verlosen die Bezirksblätter 10 handsignierte CDs des neuen Albums "Hamweh".  NÖ. Quarantäne machte das Unmögliche möglich. Geschrieben, komponiert und aufgenommen im Schlafzimmer erschien am 5. Februar 2021 das neue Album. Auf dem dritten Album ertönen 12 Musiktitel des österreichischen...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen