10.10.2014, 06:10 Uhr

Alfred Komarek liest in der Lössiade!

Alfred Komarek, einer der bekanntesten Schriftsteller Österreichs, liest in der Lössiade!

Alfred Komarek, geboren 1945 in Bad Aussee, lebt als freier Schriftsteller in Wien, schreibt u.a. Reisereportagen, Essays und Erzählungen sowie Arbeiten für Hörfunk und TV. Zahlreiche Bücher, darunter mehrere Landschaftsbände, u.a. über das Salzkammergut, das Ausseerland, das Weinviertel, das Ötztal, die Lagune von Venedig.

Kinderbücher und vier inzwischen verfilmte Kriminalromane um Inspektor Simon Polt, stammen aus Alfred Komareks Feder!

Die Lesung:

Alfred Komarek liest Auszüge aus seinem Buch "Zwölf mal Polt", spannende Weinviertler Kriminalgeschichten.

Wann: am 25. Oktober 2014

Wo: in der Lössiade, in der Absberger Kellergasse
Einlass: 18.00 Uhr
Beginn: 19.00 Uhr

Eintritt: € 9,- an der Abendkassa, freie Sitzplatzwahl!

Im temperierten Veranstaltungskeller sorgen gepolsterte Stühle und eine kuschelige Decke für Ihr Wohlbefinden!

Zusätzlich gibt es in beiden gut geheizten Presshäusern ein Buffet-Angebot, mit Gulaschsuppe, Brötchen, Kuchen, Kaffee, Tee, Limonaden und Weinen!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen eine gute Anreise!

Kartenreservierung bei Martin Schmit unter:

Tel. 0650 8707309

Oder per Mailreservierung:

http://www.lössiade.at/termine-oeffnungszeiten-und...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.