12.10.2017, 15:35 Uhr

Neu sanierte Kreuzung OLLERN - REICHERSBERG

Neu sanierte Kreuzung OLLERN – REICHERSBERG

Seit einigen Wochen ist obige Kreuzung neu saniert worden dh. Neuer Belag und eine kleine Schutzinsel und Gehwege. Siehe Fotos
Durch diese neue Verbauung kommt es jetzt zu einer Engstelle im Kreuzungsbereich.
Für kleinere Fahrzeuge und PKW ist es kein Problem.

Bei größeren LKW, Traktor samt große Feldmaschinen oder Anhänger, oder Mähdrescher kommt es zu Problemen.
Diese Fahrzeuge sind oft zu breit und müssen beim durchfahren oder abbiegen, (von Reichersberg kommend) laut immer öfteren Beobachtungen, alle über den rechten Randstein und linker Hand über den Randstein der Insel fahren.
Diese Kreuzung ist dadurch nicht sicherer, sondern gefährlicher geworden, da durch diese Enge leicht ein Fahrzeug auf den Gehweg (Fußgänger) geraten könnte.

Bei Schneefahrbahn wird es noch schwieriger, da man den Randstein links & rechts sehr schlecht sehen wird. 
Man sollte diese Kreuzung nicht für Geschicklichkeitstest Fahrten verwenden.  

Beim  Straßenbauamt sollte man diese Kreuzung nochmals überdenken, bevor ein Unglück passiert.
(Anregung: Insel etwas versetzen, oder Tempo 30 Zone) 

Fotos (c) Prof. Robert Zawiacic

PR-Agentur "Peter & Partner"
http:peterundpartner.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.