19.06.2017, 14:16 Uhr

Volksbank St. Pölten Süd eröffnet

Ex-Schispringer Andreas Goldberger und das Betreuerteam der Volksbank St. Pölten Süd. (Foto: privat)
ST. PÖLTEN (red). Kürzlich eröffnete die Volksbank in St. Georgen/Steinfeld eine neue Bankfiliale. Die zahlreichen Besucher konnten sich von der hellen, freundlichen Ausstattung überzeugen. Neben dem sechsköpfigen Beraterteam rund um Filialleiterin Herta Sandler, lässt auch die Ausstattung an Selbstbedienungsgeräten keine Kundenwünsche offen. Eine Novität ist sicherlich ein „Drive-In-Bankomat“, an dem man sich rund um die Uhr mit Bargeld versorgen kann.

Beim Festakt betonte Landtagsabgeordnete Bettina Rausch die Wichtigkeit eines regionalen Bankdienstleisters. Gemeinderat Helmut Eder zeigte sich in seiner Ansprache besonders über diese Neuansiedlung erfreut, zeichnet er doch für das Betriebsgebiet in und um St. Georgen verantwortlich. In seiner Festrede hob Volksbank-Vorstandsdirektor Rainer Kuhnle die besondere Bedeutung des Wirtschaftsstandortes St. Pölten hervor, die als Grundlage für die Entscheidung zum Neubau einer Volksbank-Filiale diente.

Der anschließende „Tag der offenen Tür“ bot allen Besuchern einiges: Neben einer Hüpfburg sorgte vor allem das Volksbank-Kindermaskottchen Mike für leuchtende Kinderaugen. Im Festzelt spielten die „Hitch Hikers“ gekonnt auf und sorgten für tolle Unterhaltung. Highlight des Eröffnungstages war sicherlich das Erscheinen der Schisprung-Legende Andi Goldberger. Nach einem Interview stand er allen für Foto- und Autogrammwünsche zur Verfügung.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.