Erster Platz für Urfahraner Pfadfindergruppe

2Bilder

BERG. Die Pfadfindergruppe Gallneukirchen-Engerwitzdorf ist gerade am größten Pfadfinderlager Österreichs in Berg im Attergau, gemeinsam mit 4.200 Pfadfindern aus 19 Ländern. Am Sonntag gewann sie den ersten Preis beim Projektwettbewerb "Eco Home Challenge" mit dem Projekt "Die perfekte Küche".

"Die perfekte Küche"

Dabei ging es darum, wie sich ein Pfadfinderlager noch umweltfreundlicher gestalten lässt und der ökologische Fußabdruck möglichst gering ist. Die Kinder und Jugendlichen aus Urfahr-Umgebung haben in den Monaten vor dem Sommerlager gemeinsam das umfassende Projekt “Die perfekte Küche” geplant und gebaut. Die Gallneukirchner Pfadfinder kreierten eine große Kochstelle in Form eines achteckigen Dunstabzuges, um beim Kochen möglichst viel Abwärme zu erzeugen. So wird Warmwasser zum Abwaschen generiert und mit der Abwärme sogar eine Turbine angetrieben, die Strom liefert und die Zelte der Kinder beleuchtet. Unterstützt wurden sie dabei von ihren Jugendleitern, insbesonders von Christian Oberhumer.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen