Naturbäcker Bräuer
Neue Bio-Schoki für schöne Stunden

3Bilder

REICHENTHAL. Mit „Kekse mit Sinn“ in bereits sieben Geschmacksrichtungen ist Naturbäcker Martin Bräuer österreichweit bekannt. Die Bio-Kekse werden aus heimischem, frisch gemahlenem Dinkel in der Backstube in Reichenthal gebacken. Den besonderen Sinn verleihen ihnen fein abgestimmte Gewürze und Zutaten. Neuerdings „vermählt“ der Bäcker seine Kekse mit feinster Schokolade vom Schokoladenmacher Martin Mayer und rundet damit die hochwertige Nasch-Linie ab. Anfang des Jahres kam als erstes die vegane Zartbitterschokolade „Gute Laune“ in die Regale und jetzt folgt die hellere Bio-Milchschokolade "Danke für Schöne Stunden“. Rechtzeitig vor der Wintersaison mit Nikolaus und Weihnachten ist die neue Schokolade in der 65 Gramm Packung im Online-Shop www.naturbaecker.at, in den Bräuer-Geschäften und im gut sortierten Lebensmittelhandel erhältlich.

Autor:

Veronika Mair aus Urfahr-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.