Ölspur und Brandeinsatz für die Feuerwehr Steyregg

4Bilder

Am 06.07.2015 um 09:32 Uhr wurden die Kameraden der Feuerwehr Steyregg zu einer Ölspur auf der B3 Höhe Steyreggerbrücke gerufen.

An der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass von einem Traktor Öl ausgelaufen war. Seitens der Feuerwehr Steyregg wurde die Fahrbahn mittels Ölbindemittel gereinigt.

Nach getaner Arbeit wurde die Fahrbahn mittels Ölbindemittel gereinigt und anschließend mit Ölspurtafeln abgesichert.

Während dieser Tätigkeiten wurde die Feuerwehr Steyregg zu einem weiteren Einsatz alarmiert.

Als die Tätigkeiten beim Ölspureinsatz noch im Gange waren, ging eine weitere Alarmierung ein. Nach Ankunft am Einsatzort in Hasenberg wurde die Lage durch Einsatzleiter HBI Rachinger Manfred erkundet.

Dabei stellte sich heraus, dass in einem Waldstück aus ungeklärter Ursache ein „Glutnest“ entstanden war. Dies wurde durch die Feuerwehr Steyregg fachmännisch beseitigt.

Um 11:20 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Autor:

Freiwillige Feuerwehr Steyregg aus Urfahr-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.