Schüler radelten für volle Handy-Akkus

Rene Reitermayr, Ulrich Steininger, Ulrike Schwarz, Klaus Grininger, Johann Zauner, Jonas Reingruber, Mario Reitermayr und Johann Plakolm (v. l.)
  • Rene Reitermayr, Ulrich Steininger, Ulrike Schwarz, Klaus Grininger, Johann Zauner, Jonas Reingruber, Mario Reitermayr und Johann Plakolm (v. l.)
  • Foto: Gemeinde
  • hochgeladen von Bezirksrundschau Urfahr-Umgebung

WALDING. Beim Schulabschlussfest der Volksschule Walding lud der Klimabündnis-Arbeitskreis dazu Wissen über die Energiegewinnung spielerisch zu vermitteln. Die Kinder konnten mithilfe eines adaptierten Fahrrads selbst Strom erzeugen und in ihren Handy-Akkus speichern. Das Fahrrad für dieses Experiment bastelte Rene Reitermayr.

Begeistert zeigten sich die Schüler auch vom „Klimabündnis Energiekoffer“. Sie forschten zum Thema Sonnenenergie und füllten anschließend ein Energiespar-Rätselhefte aus. Der Arbeitskreis unter der Leitung von Johann Zauner bedankte sich für das Interesse der Schüler mit Bio-Äpfel.

Bürgermeister Johann Plakolm erhielt im Anschluss von LAbg. Ulrike Schwarz und dem Vertreter vom Klimabündnis-OÖ Klaus Grininger die Klimabündnis-Ortstafel überreicht. Die Tafel weist auf den aktiven Klimabündniseinsatz der Marktgemeinde hin.


Anzeige
Jetzt Wohntraum erfüllen mit dem Wohnkreditrechner der Sparkasse Mühlviertel-West.
4

Gemeinsam zum neuen Zuhause
Tipps zum Thema Wohnen & Finanzieren

Ein Eigenheim ist eine Lebensentscheidung. Um finanziell den Überblick zu behalten und sich nicht im Dschungel der Möglichkeiten zu verlieren, sollten Sie einen kompetenten Partner an Ihrer Seite haben: Die Sparkasse Mühlviertel-West hat seit mehr als 150 Jahren Erfahrung im Bereich Wohnbaufinanzierung und kann Sie bei all Ihren Fragen und Entscheidungen zum Thema „Wohnen und Finanzieren“ begleiten. Der Trend geht eindeutig zum Eigenheim. Doch bis aus Ideen konkrete Pläne werden und aus Träumen...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen