Schütze geständig
Schuss verfehlte eine Familie im Garten

Update

Nach intensiven Ermittlungen und Erhebungen im Umfeld des Tatortes in Gallneukirchen, konnte die Kriminaldienstgruppe der Polizeiinspektion Gallneukirchen den Schützen finden. Laut Aussendung der Polizei befanden sich im Holzschuppen eines Nachbars mehrere Eintrittslöcher, verursacht durch Projektile des Kalibers 9mm Para. Der Mann zeigte sich bei seiner Einvernahme geständig, mit einer Faustfeuerwaffe Schießübungen durchgeführt zu haben. Dabei soll er seine Gartenhütte als Kugelfang genutzt haben. Eines der abgefeuerten Projektile dürfte abgelenkt und so im Haus des Nachbargrundstückes eingeschlagen haben. Laut Polizei soll der Mann die Faustfeuerwaffe in der Zwischenzeit in Reue in der Donau versenkt haben. Die Waffe dürfte er illegal erworben haben. Sie konnte bislang nicht gefunden werden. Der Mann wird auf freiem Fuß angezeigt.

Ursprünglicher Bericht

GALLNEUKIRCHEN. Am 26. Juli soll gegen 21 Uhr ein Unbekannter im Bereich der Ortschaft Gallusberg ein Projektil in Richtung des Grundstückes einer Familie abgeschossen haben. Die Art der Waffe ist derzeit noch unbekannt. Die Hausbesitzer saßen mit ihren beiden Enkelkindern im Garten, als das Geschoss neben ihnen in einer Holzlatte einschlug, an der Hausmauer abprallte, beim nächsten Nachbarn gegen ein Metallregal flog und auf der Betonmauer zum Liegen kam. Laut Polizei handelt es sich um ein 9mm Para-Projektil in neongelber Farbe. Die Ermittlungen laufen.
Die Polizeiinspektion Gallneukirchen bittet um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung unter der Telefonnummer 059133 4330.

Autor:

Veronika Mair aus Urfahr-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.