Silo-Diskussion läuft in Gallneukirchen weiter

GALLNEUKIRCHEN (fog). Während der Spatenstich für das Riepl-Mega-Projekt bereits für 12. Juli anberaumt ist, zeichnet sich immer stärker ab, dass nach der abgeschlossenen Absiedelung des Lagerhauses nach Engerwitzdorf der Getreidesilo bei der Stadteinfahrt Gallneukirchen erhalten bleibt. Obwohl: Der Gallneukirchner Stadtrat (4 ÖVP, 2 SPÖ und 1 Grüner) hat kürzlich mehrheitlich beschlossen, bei einer Enthaltung der ÖVP, dass der Silo abgerissen werden soll.

Aber der Silo steht auf Engerwitzdorfer Gemeindegebiet. "Wir können den Abriss nicht beauftragen, weil der Silo nicht baufällig ist", sagt Vizebürgermeister Helmut Hattmannsdorfer (ÖVP). Wahrscheinlicher ist, dass der Klotz in den neuen Eurospar integriert wird. Hohe Abtragungskosten und zeitlich unbefristete Verträge mit Mobilfunkanbietern sind als Gründe angegeben worden. Kurt Winter kritisiert in der aktuellen SPÖ-Zeitung: "Wenn einmal ein neuer Einkaufsmarkt gebaut wird, dann ist die Chance für Jahre, wenn nicht Jahrzehnte vertan, diesen Silo abzutragen", schreibt er. Auch der Grüne Obmann Andreas Kaindlstorfer spricht von "Ortsbildverschandelung". Da sei ihm ein ein kreativer Wettbewerb noch lieber, als den Getreidesilo einfach weiß anzumalen.

Autor:

Gernot Fohler aus Urfahr-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.