Hobbyfußballturnier
Bandenzauber vom Feinsten beim 7. Hallenturnier in Feldkirchen

61Bilder

FELDKIRCHEN. Traumtore, Spitz(en)kicker, und viel Schweiß – am 12. Jänner fand die 7. Auflage des Hallenturniers in der Sporthalle der Neuen Mittelschule statt.
Die Sportsektion der Union lockte wieder zahlreiche fußballgeisterte Menschen in die neue Halle und dementsprechend war die Stimmung hervorragend. Selbstverständlich freut eine derartig gelungene Veranstaltung die Hauptverantwortlichen Raphael Mair und Philipp Zauner.
„Als Veranstalter ist es immer schön zu sehen, wenn ein solches Event in unserer Gemeinde so reibungslos abläuft. Uns freut extrem, dass wir wieder das Starterfeld bis auf den letzten Platz ausfüllen konnten und auch die Teilnahme einer fast kompletten Damenmannschaft war für uns eine positive Überraschung.“

Hart umkämpfe Spiele

Gespielt wurde in zwei 6er Gruppen und nach der heißumkämpften Gruppenphase hatte das Turnier fast ein wenig „Champions League“ Flair, da die ersten zwei Teams jeder Gruppe sich für die K.O.- Runde qualifizierten. In dieser wurde in Kreuzspielen die Finalteilnehmer ermittelt.
Am Ende konnte sich die Mannschaft „Hangover 96“ im Finale durchsetzen und nach einem langen Fußballtag den größten Pokal in die Höhe strecken.

Letzter Platz nur halb so schlimm

Die rote Laterne geht heuer an die Mannschaft „FC Hackles B&B“, aber es gibt keinen Grund traurig zu sein, denn hier bekommen die Spieler einen kleinen Trostpreis. Das Team darf nächstes Jahr ohne Startgeld am Turnier teilnehmen und den anderen beweisen, dass sie es doch draufhaben.

Mannschaften aus unterschiedlichen Orten

Zum ersten Mal nahmen sich nicht nur Teams aus Feldkirchen oder Goldwörth Zeit am Turnier mitzumachen, sondern auch aus Linz, Traun, etc. fanden Hobbygruppen den Weg nach Feldkirchen.
„An diesem Konzept möchten wir weiter festhalten und hoffentlich sehen wir nächstes Jahr wieder so viele sportbegeisterte Teilnehmer“, freut sich Raphael Mair über die gelungene Veranstaltung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen