Lebzeltarium in Bad Leonfelden eröffnet

Bürgermeister Alfred Hartl, Geschäftsführer Franz Weglehner und Gestalter Peter Felzmann (v.l.n.r.).
13Bilder
  • Bürgermeister Alfred Hartl, Geschäftsführer Franz Weglehner und Gestalter Peter Felzmann (v.l.n.r.).
  • Foto: Dunzendorfer
  • hochgeladen von Ruth Dunzendorfer

BAD LEONFELDEN (dur). Der Betrieb im Lebzeltarium be- ginnt. Den offiziellen Segen erhält die Erlebniswelt am 5. Juli durch LH Pühringer und den Wilheringer Abt Reinhold Dessl. "Die Idee zu diesem Projekt entstand bereits 2002", schildert Geschäftsführer Franz Weglehner. 2009 wurde die Idee durch den Kontakt mit Peter Felzmann konkreter. Im Oktober 2012 war der Spatenstich für den 700 Quadratmeter großen Zubau. Felzmann hat die Erlebniswelt gestaltet und sowohl die Geschichte des Lebkuchens als auch die Entwicklung der Firma Kastner in den Ausstellungsräumen verarbeitet. Mit multimedialen Elementen, Informationstafeln und Lebkuchen zum Selberverzieren schuf Felzmann einen Anreiz für alle Altersgruppen. Ortschef Hartl sieht im Lebzeltarium eine gute Ergänzung zur Landesausstellung und glaubt, dass die angepeilte Zahl von 100.000 Besuchern pro Jahr erreicht wird.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen