25.01.2018, 10:46 Uhr

Sechs Rettungsdienstmedaillen an Urfahraner vergeben

Thomas Stelzer, Johann Hingsamer, die Ausgezeichneten mit ihren Angehörigen, Ortsstellenleitern, den Bürgermeistern ihrer Heimatgemeinden und RK-Bezirksgeschäftsleiter Gerald Roth. (Foto: Land OÖ/Denise Stinglmayr)
Mit respektvollen Worten überreichte Landeshauptmann Thomas Stelzer gemeinsam LAbg. Johann Hingsamer die OÖ. Rettungsdienstmedaillen in Gold, Silber und Bronze. Die ausgezeichneten Rettungssanitäter seien Vorbilder für die Jugend und würden Leistungen erbringen, die finanziell nicht aufzuwiegen sind, so Stelzer in seiner Laudatio.

Aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung wurden Erich Kogseder und Johann Hermüller mit der Rettungsdienstmedaille in Gold ausgezeichnet. Die beiden sind seit 50 Jahren in den Bereichen Rettungsdienst, Betreutes Reisen, Sozialdienst und Essen auf Rädern tätig.
Die Rettungsdienstmedaille in Silber wurde Johann Reisenberger verliehen. Schon seit 40 Jahre liegen ihm der Rettungsdienst und die Erste Hilfe am Herzen, sei es als Rettungssanitäter, Lehrsanitäter oder als Lehrbeauftragter.
Den Rettungssanitäterinnen Karin Hofbauer-Hauser, Elisabeth Katzmayr und Brigitte Taferner (konnte leider nicht daran teilnehmen) wurden die Rettungsdienstmedaillen in Bronze für 25 Jahre überreicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.