30.11.2017, 15:54 Uhr

Autohändler um 28.000 Euro betrogen

(Foto: panthermedia_net - stevanovicigor)
BEZIRK. Über das Internet wollte ein Autohändler aus dem Bezirk ein Fahrzeug aus Deutschland kaufen, welches ein bislang unbekannter Täter über eine Plattform zum Verkauf inseriert hatte. Dabei kommunizierte der Händler mit dem Verkäufer per Mail und per Telefon. Der Täter brach den Kontakt ab, nachdem der Autohändler 28.000 Euro für den Pkw überwiesen hatte. Daraufhin erstattete der Geschädigte Anzeige bei der Polizei. Die Ermittlungen sind am Laufen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.