Ein warmer Tunnel für die Reben

Hat eine eigene Technik für den Frostschutz seiner empfindlichen Weinreben: Gerald Neumaier
6Bilder
  • Hat eine eigene Technik für den Frostschutz seiner empfindlichen Weinreben: Gerald Neumaier
  • hochgeladen von Astrid Kompan

LANDSKRON (ak). Die Weinbauern hatten es in den letzten Wochen wirklich nicht leicht. Der starke Frost setzte den noch jungen Knospen arg zu. Mit Räuchern wurde versucht, die ärgsten Schäden abzuwenden.
Unter der Burg Landskron hat Winzer Gerald Neumaier seine Weinreben. Er hat eine ganz eigene Technik erfunden, um seine Knospen vor dem Frost zu schützen. Mit Vlies in Schwarz oder Weiß hat er mit Freunden über zwölf Stunden lang seine noch jungen Triebe in einen Tunnel verpackt.

Versuch geglückt

Die Idee dazu hatte Landschaftsgärtner Daniel Wedam. „Die erste Schwierigkeit lag darin, ein geeignetes Vlies zu beschaffen. Die nächste Schwierigkeit war die Breite des Bauvlies-Ballens”, erzählt der Winzer. Hilfe erhielt er in diesem Fall von einem Tischler in Feldkirchen, der mit einer Bandsäge den zwei Meter breiten Ballen auf eine Breite von circa 33 Zentimeter kürzte. Mit Freunden wurde dann ein Tunnel um die zarten Triebe gelegt, der mit Heftklammern verschlossen und befestigt wurde. Der Frost und der Wind konnten so den jungen Trieben nichts anhaben. „Es müssen nicht alle Triebe am Weinstock überleben, drei bis vier reichen mir schon, um im Herbst einen hochwertigen Wein zu produzieren”, sagt Neumaier.

Positiver Effekt

Der Vlies-Tunnel schützt die Triebe aber nicht nur vor Frost, sondern speichert gleichzeitig auch die Wärme. Ob sich das weiße oder schwarze Vlies besser dafür eignet, will Neumaier in den nächsten Tagen herausfinden. Sobald die Gefahr von frostigen Nächten vorbei ist, wird das Vlies entfernt.

Reife verzögert

Bei seinem zweiten Weingarten am Maltschacher See hat der Winzer die Reife seiner Reben um zwei Wochen verzögert. Möglich ist dies, indem er die Frostrute, die normalerweise bereits im Herbst geschnitten wird, einfach stehen gelassen hat.

Anzeige
Herbstzauber in Bad Kleinkirchheim: Im Hotel Almrausch genießen Sie zauberhafte Momente im goldenen Paradies der Nockberge.
1 1 7

Vom Berg zum See
Zauberhafte Momente im Hotel Almrausch genießen

Genießen Sie goldene Herbstmomente und einen erlebnisreichen Aufenthalt in der Region Nockberge im Hotel Almrausch. BAD KLEINKIRCHHEIM. Im persönlich geführten 4-Sterne-Hotel in Bad Kleinkirchheim checken Sie nicht ein, sondern kommen an. Hier werden Entspannung, Genuss und Wohlbefinden erlebbar. In einem der 31 Zimmer bekommen Sie sofort die Gelegenheit, nach der Anreise zu relaxen und die Aussicht auf die Nockberge zu genießen., Alle, die ein kleines, persönliches Wellnesshotel suchen, sind...

Anzeige
Bier und Herbst, das passt gut zusammen.
2

Bierherbst 2021
Herbst-Höhepunkt: Bier, Musik und erlesene Kulinarik

Als Ergänzung zum HÜTTENKULT und KÜCHENKULT in der Region Villach – Faaker See – Ossiacher See und dem Krimifestival, ist der Bierherbst vom 17. September bis 17. Oktober 2021 ein weiterer Herbst-Höhepunkt in der Draustadt. VILLACH. Zum zweiten Mal lockt der Villacher Bierherbst nämlich mit mehr als 30 Veranstaltungen, rund 25 teilnehmende Betrieben und 100 verschiedenen Bieren in die Draustadt. Einen Monat lang dreht sich alles um bierig-kulinarische Unterhaltung vom Feinsten. Eröffnet wird...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen