Der Dezember ...

Das Jahr ward alt, hat dünnes Haar;
ist gar nicht sehr gesund.
Kennt seinen letzten Tag, das Jahr;
kennt gar die letzte Stund.

Ist viel gescheh'n,  ward viel versäumt;
ruht beides unterm Schnee.
Weiß liegt die Welt, wie hingeträumt;
und Wehmut tut halt weh.

Noch wächst der Mond, noch schmilzt er hin;
nichts bleibt, und nichts vergeht.
Ist alles Wahn, hat seinen Sinn;
nützt nichts, dass man's versteht.

-----

Bald trifft das Jahr der zwölfte Schlag.
Dann dröhnt das Erz und spricht:
"Das Jahr kennt seinen letzten Tag,
und du kennst deinen nicht!"

Erich Kästner

<a href="https://www.meinbezirk.at/villach/lokales/neujahrsvorsaetze-mit-den-besten-wuenschen-hildegard-stauder-d797930.html">Neujahrsvorsätze - mit den besten Wünschen</a>

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen