Akrobatik pur
Österreichische Meisterschaften im Rock’n’Roll

ÖRBV Präsidium Geschäftsstellenleiter Thomas Fally, Vizepräsidentin Xenia Hannappi, Präsident Manfred Mohab, Vizepräsidentin Berit Jonke.
405Bilder
  • ÖRBV Präsidium Geschäftsstellenleiter Thomas Fally, Vizepräsidentin Xenia Hannappi, Präsident Manfred Mohab, Vizepräsidentin Berit Jonke.
  • hochgeladen von Bernhard Knaus

Top-Athleten gaben sich in Villach ein Stelldichein. Österreichische Meisterschaften in Villach. Ausverkauft und das zu Recht.

VILLACH (bk). Der Jailhouse Rock'n'Roll Club, an der Spitze mit Nicole Schojer und Sandro Spendier, holte die besten Rock'n'Roll Akrobaten zur österreichischen Meisterschaft in das Congress Center nach Villach. Das bedeutete Salti, Schrauben, Rotationen, Todesstürze und Fußtechnik auf höchstem Niveau. Rund 200 Athletinnen und Athleten – Tänzerinnen und Tänzer wäre weit untertrieben – zeigten ihre Können und kämpften über viele Runden in den Vorrunden bis hin zum Finaldurchgang um den begehrten Titel eines Österreichischen Meisters. Die jüngste Teilnehmerin war gerade einmal 6 und die „älteste“ 34 Jahr alt.
In der Rock'n'Roll-Main Class Free Style sicherten sich Anna Sturm und Matthias Feichtinger aus Traun den Meistertitel. Auf dem ausgezeichneten Platz 3 die Kärntner Nicole Schojer und Sandro Spendier. Bei den Rock'n'Roll-Juveniles ging der Meistertitel an ein Kärntner Paar: Cathrin Tschuden und Nico Spendier vom Verein Jailhouse RRC Villach. Ebenfalls eine Top-Platzierung schafften Annika Wagner und Nathan Gerber mit ihrem 2. Platz in der Klasse Rock'n'Roll-C-Class.
Als Turnierverantwortliche zeichnete Sonja Schojer. Eine zehnköpfige Jury überwachte mit Argusaugen jeden Schritt, jede Bewegung und jede Mimik der Athleten. Die Anwesenheit des kompletten ÖRBV Präsidiums mit Präsident Manfred Mohab, den beiden Vizepräsidentinnen Xenia Hannappi und Berit Jonke und dem Geschäftsstellenleiter Thomas Fally sorgte noch für ein wenig mehr Nervosität. Und auch natürlich, dass man ausverkauft war. Rund 600 begeisterte Zuschauer feuerten die Athleten an. Unter ihnen – in Vertretung des Bürgermeisters – StR. Harald Sobe.

Autor:

Bernhard Knaus aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.