Rund ums Tier
Besuch bei Freunden mit vier Pfoten

47Bilder

VILLACH (bm) Im Westen von Villach befindet sich das regionale Heim des Tierschutzverbandes Kärnten. Hier leben nach aktuellem Stand 61 Katzen, 14 Hunde und 18 Nagetiere wie Kaninchen oder Meerschweinchen. Die WOCHE sprach mit Mitarbeiterin Nicole Altmayer, die seit einem Jahr zum Team gehört. Dieses umfasst vier Vollzeit-Mitarbeiter, zwei Teilzeit-Bedienstete und einen Lehrling.

Tagesablauf

Der Tag im Tierheim beginnt um Acht Uhr in der Früh mit der Dienstbesprechung. Danach werden die Käfige und Gehege saubergemacht, und etwaige notwendige ärztliche Behandlungen bei den Tieren durchgeführt. Zudem werden die Hunde in ihrem Gehege ausgelassen. Der restliche Vormittag besteht hauptsächlich aus Telefondienst. Manchmal müssen Tiere auch abgeholt werden, entweder von Zuhause oder wenn sie unterwegs aufgelesen worden sind. „Hier ist es aber entscheidend, dass die Tiere gesichert und abholbereit sind.“ Ab 13 Uhr ist das Tierheim für Besucher offen. Sonntags ist das Tierheim für die Öffentlichkeit geschlossen.

Gassigehen mit Leihunden

Am Nachmittag kommen auch die Gassigeher. Diese gehen freiwillig mit den Hunden aus dem Tierheim eine Runde. Seit etwa zehn Jahren gibt es dieses Feature. Voraussetzung dafür ist die Mitgliedschaft im Tierschutzverein. Eine vorherige Erfahrung mit Hunden ist nicht zwingend notwendig. „Wenn es bereits eine Hundeerfahrung gibt, kann man schon mit den etwas schwierigeren Hunden ausgehen. Ansonsten bekommt man die Zahmeren,“ meint Nicole. Schließlich habe ja jedes Tier seinen eigenen Charakter. Je nach Zeit kommen die Leute jeden Tag zum Gassigehen, oder nur vereinzelt. Auch die Runden sind unterschiedlich umfangreich.

Regeln

Wichtig beim Gassi gehen ist die Leinenpflicht, und dass den Tieren nichts zu fressen gegeben wird. Der Tierschutzverein ist aber auch da, um Fragen in Bezug auf die Tierhaltung zu beantworten. Wird die Patenschaft über ein Tier übernommen, so wird natürlich auch die komplette Krankheitsgeschichte des Tieres offengelegt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen